Wann sollte man einen neuen Computer kaufen (Saison) ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch ich schließe mich da an, es gibt keine Saison für Computer. Würde nicht gerade vor Weihnachten kaufen ;). Das gilt aber für vieles. Da der Preisverfall bei Computern und deren Komponennten teilweise sehr hoch ist, kannst Du sparen, wenn es nicht das neueste sein muss. Es gibt auch leistungsfähige Rechner, die etwas "älter" sind, aber einiges günstiger. Zum Beispiel die 4 Kerner von AMD. AMD Phenom II X2 555 Black Edition, ein 2 Kerner mit abgeschalteten weiteren 2 Kernen. Bei den meisten kann man mit dem richtigen Motherboard alle 4 Kerne freischalten und hat dann einen schnellen 3,2 GHZ 4 Kern Prozessor für ca. 80 Euro. Board von z.B. Asus. Google mal nach diesem Prozessor, der sich auch noch gut übertakten lässt. Meiner läuft auf 4 x 3,5 GHZ mit gutem CPU-Kühler. Ist aber auch ohne Übertaktung schnell.

Von Intel mit gutem Preis/Leistungsverhältnis ist der i5. Der i7 ist zwar etwas schneller, aber auch teurer. Und für das etwas mehr an Leistung ist der Preisunterschied zu hoch.

Es kommt eben drauf an, was man ausgeben und was man damit anfangen will. Will man sparen und trotzdem gute Leistung haben, als Grafikkarte eine ATI 5770. Hatte noch kein Spiel was ruckelte. Für Extremgamer wäre eine ab 58xx besser.

An einem guten und ausreichenden Netzteil sollte man nicht sparen, so ab 550 bis 650 oder 700 Watt, je nach Ausstattung des Rechners. AMD braucht etwas mehr Leistung als Intel, das meiste braucht die Grafikkarte unter Vollast. Ich komme z.B. mit 550 Watt klar. Aber wichtig ist die Ampereleistung bei 12 V, so ab 22 ampere sollten es sein.

Bei einem Netzteil von z.B. BeQuiet brauchst darüber keine Gedanken verlieren. Das sind gute Netzteile.

Du siehst, es gibt keine Saison ;)...nur, das man sich schlau macht bevor man kauft und nicht das neueste kaufen. Und manchmal zwischendurch gibts ja hier und da mal Angebote, die man aber unter die Lupe nehmen sollte was da so drin ist.

Schließe mich Tenozeros an. Es gibt immer wieder gute Angebote für Computer. Einfach mal auf die Prospekte in der Tageszeitung achten. Im Internet finden sich ja auch diverse Händler, die günstige PC'S anbieten. Ich finde auch nicht, dass sie gerade kurz vor Weihnachten günstig sind, damit man die jemandem schenken kann oder kurz nach Weihnachten, um den Kauf anzuregen (weil ja viele Geld zu Weihnachten bekommen). Nee, nee, dafür gibt es keine Saison.

Würde mir jetzt nix einfallen welche Saison das bei Computern sein sollte.Ich denke wenn der momentane PC einfach nicht mehr den Ansprüchen genügt sollte man sich nach einer Alternative umsehen oder evtl. aufrüsten,je nach dem halt.Dafür kann man denke ich keine Saison festmachen

PC aufrüsten - ist er noch gut genug?

Hallo,

hab vor mein PC bisschen aufzurüsten, hab es alles vor 3 Jahren gekauft und dachte mir, das würde sich mal wieder lohnen. Besitze im Moment dieses Setup:

-AMD FX 8350 mit Alpenföhn Brocken Eco -Gigabyte GTX 770 Windforce 2GB -HyperX 8GB DDR3 -Asus M5A97 Evo R2.0 -SSD 250GB -HDD 1TB -Corsair 550 Watt Netzteil (Bronze) -5 Gehäuselüfter

Nun ist meine Frage, was sollte ich davon aufrüsten? Ich kauf auf jeden Fall eine neue Grafikkarte, entweder eine 1060 oder 1070, je nachdem was das Geld hermacht und neuen RAM DDR3. Müsste ich falls ich eine neue Grafikkarte kaufe gleich auch die CPU und das Mainboard aufrüsten und lohnt sich heut zu Tage ein DDR3 RAM noch? Der Alpenföhn würde bei Sockel 1151 noch passen, jedoch bei AM4 müsst ich nochmal nen neuen Kühler kaufen :( Ich spiele sehr viele Spiele, falls das bei der Antwort hilft. Will halt nicht für 1000€ aufrüsten, sondern eigentlich nur soviel wie es braucht. Ich kenn mich halt bei den neuen Sachen etwas weniger aus, da mein Setup mir ca. 3-4 Jahre gereicht hat, jedoch reicht die FPS-zahl bei manchen AAA-Titel nich mehr aus ^^ Also muss was neues her, reicht die CPU noch für ne neue Graka oder muss ich für die Zukunft investieren und mein System überarbeiten mit i5, neuem Mainboard und DDR4 RAM?

Würde mich über paar Antworten freuen

Mit freundlichen Grüßen Ryan :)

...zur Frage

Stromverbrauch von Laptop ohne Akku - lohnt sich Neuanschaffung?

Hallo in die Runde,

wir haben einen MSI-Laptop, der 7 Jahre alt ist und der seit über einem Jahr nur über Netzteil läuft. Der Akku ist kaputt und rausgenommen. Der Laptop ist zwar relativ langsam und stockt zB bei Youtube-Videos, weil es ihm zuviel wird - aber sonst läuft er. Eigentlich habe ich die Philosophie, wenn es irgendwie geht, so Geräte bis zum Schluss zu benutzen. Einmal aus finanziellen Gründen, aber auch für die Umwelt. Unser Laptop würde bestimmt noch etwas halten. Jetzt frage ich mich aber, ob es nicht allein deshalb besser wäre, JETZT einen neuen zu kaufen (500 €), weil das insgesamt günstiger wird als den jetzigen immer an der Steckdose zu haben. Kann das jemand einschätzen? Ist es auf Dauer finanziell gesehen besser, den alten noch 1/2 bis 1 Jahr zu nutzen, aber diese Stromkosten zu haben oder jetzt für 500 € einen neuen zu kaufen, der einen funktionierenden Akku hat, weniger verbraucht usw.? Ich weiß, manche finden die Frage vielleicht blöd. Aber ich wäre trotzdem dankbar über eine Rückmeldung, falls jemand einen Rat hat. Ganz herzlichen Dank im Voraus!!

...zur Frage

Digitaler Tachograph?

Hallo, kann mir jemand vielleicht schnell mal erklären was der unterschied zwischen einem digitalen und "normalem" Tachograph ist? https://www.bussgeldkataloge.de/digitaler-tachograph/#digitaler-tachograph-ab-wann-ist-er-pflicht hier habe ich davon gelesen. verstehe nicht so recht, warum der pflicht ist...

Danke

...zur Frage

Wann kommt die nächste Office Version auf den Markt?

Gibt es schon Informationen darüber wann die nächste Microsoft Office Version auf den Markt kommt? Sollte ich noch auf diese warten oder mir lieber Office 2010 kaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?