USB-Stick gibt falsche Größe an und lässt sich nicht mehr formatieren.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gelegentlich kann man diese Sticks wieder zum Leben erwecken, indem man das "HP USB Disk Storage Format Tool" zum Formatieren benutzt. Das Tool ist kostenlos, alle bekannten PC-Zeitschriften und Internetforen bieten es auf ihren Seiten an und liefern meist noch ein paar beschreibende Worte dazu, auch wenn diese eigentlich unnötig sind (mein Passmann benutzt es nur noch im Schlaf, weil die Bedienung für den wachen Nerd eine intellektuelle Unterforderung darstellt ... ;-) ...).

Ähnliche Erfolge können sich auch beim Formatieren mit "GParted" einstellen.

Ob sich das Probieren wirtschaftlich lohnt, steht auf einem anderen Blatt, aber irgendwie muss man die 24 Stunden eines Tages ja rumkriegen - warum nicht mit dem experimentellen Formatieren von USB-Sticks?

Mit der Zeit fallen diese USB Sticks aus. Ich selber hatte einige davon gehabt . Mittlerweile funktioniert keiner mehr von denen richtig. Insgesamt 20 Stück alle Platt :-) . Bei den USB Sticks wurden billig Chips verbaut die nicht sonderlich lange halten. Nach entsprechend langen Zyklen (Schreiben /Lesen) machen die einfach Schlapp oder stellen Ihren dienst komplett ein. Heutzutage ein 1-4 GB Stick kostet auch (neu) nicht die Welt .Ca. 3-5 Euro ( nach oben ist so oder so keine Grenze gesetzt) kosten diese USB Sticks. Gestern hab ich einen CN Memory Stick gekauft im Doppelpack für 8,50 Euro ( 2 Stück in einer Verpackung) .Es sind Preise die tun keinem sonderlich weh.

Ok, da kann man wohl nichts machen. Trotzdem vielen Dank für die hilfreiche Antwort :)

0

Hab einen 16 GB Stick für 16€ bei ebay gekauft.

0
@masselzoff

Uninteressant , hab heute einen gekauft USB 3.0 mit 32 GB für 34 Euro . Schreiben und Lesen ,Festplattenspeed !. nutze diesen als bootersatz falls ich auf einem Pc arbeiten muss und brauch mein Linux dazu . Alle wichtigen Tools und Iso Files sind dabei.

0
@Fugenfuzzi

Hab mal meinen neuen Transcend USB Stick getestet.

4 GB DVD ISO Datei von Notebook auf stick Kopiert unter USB 2.0 . In weinger als 4 Minuten war die Datei übertragen ! .Unter USB 3.0 war dies in noch kürzerer Zeit !. also das Geld hat sich für den USB Stick echt gelohnt !.

0

Bekomme Spiele nicht unter Windows 7 zum Laufen

hallo,

ich versuche seit Tagen "Amiga classix Gold" auf Windows 7 zum Laufen zu bringen. Die Spiele werden alle einzeln automatisch in einem C64 Emulator gestartet. Ich habe schon alle Einstellungen im Kompatibilitätsmodus ausprobiert, alles ohne Erfolg. Die CD habe ich mit Admin-Rechten installiert und die Spiele selbst starte ich ebenso. Geht trotzdem nicht. Habt Ihr eine Idee?

Kai

...zur Frage

Muss ich den neuen USB Stick formatieren?

Hallo Leute Ich habe einen neuen USB Stick gekauft. Möchte meine Dokumente sowie Bewerbungen und Lebenslaufe drauf speichern. Habe gehört , das man es vor dem speichern den Stick zuerst Formatieren soll. Kann das stimmen. Wenn ja, was ist der Sinn der Sinn der Sache ? Sind da irgendwelche Hersteller Seiten gespeichert? Für eure ausführlichen Antworten freue ich und bedanke mich sehr. Gruß

...zur Frage

Wieso erkennt mein Laptop meinen USB Stick nicht mehr?

Ich habe meinen Laptop und meinen 4 GB USB Stick schon ne ganze weile und es hat eigentlich immer alles gut gepasst. Jetzt habe ich das Problem das mein Laptop den stick nicht mehr erkennt. Habe es mit einem anderen stick probiert und das klappte ohne Probleme. Ist vielleicht der stick kaputt oder woran kann das liegen?

...zur Frage

Lästiger, hartnäckiger USB-Stick lässt sich nicht formatieren!

Er ist von hama und hat 4 GB.

Das normale Formatieren von Windows hat wieder einmal nichts gebracht, die Programme AmoK DelayDel und Unlock bringen auch nichts.

Was kann ich noch tun?!

...zur Frage

USB Stick von Spaceloop falsch formatiert?

Moin,

ich habe zu Weihnachten einen 16 GB USB-Stick von Spaceloop bekommen. Nun wollte ich eben einen Blue-Ray-Disc Rip (den ich selbst erstellt habe) darauf kopieren, aber es funktionierte nicht. Nachdem ich meinen Bruder angerufen habe meinte der, dass der USB-Stick falsch formatiert sei und ich müsse das Dateisystem ändern. Allerdings konnte er mir nicht aus dem Kopfe erklären, wo ich das unter Windows 7 mache, da er seit Jahren schon mit Linux arbeitet. Kann mir hier vielleicht jemand weiter helfen?

...zur Frage

Der Zwangs-Update Killer von Computerbild: ein gutes Tool?

Der Link: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Windows-10-Zwangs-Update-Killer-13265941.html "....Das auch GWX genannte Programm ....erscheint bei Windows 7 und 8.1 im Infobereich (neben der Uhrzeit-Anzeige) und erlaubt es, sich Windows 10 zu reservieren. Die weit verbreitete Meinung: Nur wer reserviert, lädt Windows 10 auch herunter. Diese Annahme ist falsch: Auch ohne zu fragen überspielt Microsoft Windows 10 derzeit massenhaft auf PCs, Notebook und Tablets. Ein exklusives Programm bewahrt Ihren PC davor: der Zwangs-Update-Killer (Portable) von COMPUTER BILD. Er schaltet den Datenfluss ab und entfernt sogar das GWX-Tool, das kräftig die Werbetrommel fürs neueste System rührt. Und auch beim Wegschaffen der bis zu sechs Gigabyte großen Upgrade-Daten assistiert das Tool...." Frage: Wenn man nicht vor hat auf Win10 umzusteigen in den nächsten Sachen, eine gute Sache, oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?