USB-Stick gibt falsche Größe an und lässt sich nicht mehr formatieren.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gelegentlich kann man diese Sticks wieder zum Leben erwecken, indem man das "HP USB Disk Storage Format Tool" zum Formatieren benutzt. Das Tool ist kostenlos, alle bekannten PC-Zeitschriften und Internetforen bieten es auf ihren Seiten an und liefern meist noch ein paar beschreibende Worte dazu, auch wenn diese eigentlich unnötig sind (mein Passmann benutzt es nur noch im Schlaf, weil die Bedienung für den wachen Nerd eine intellektuelle Unterforderung darstellt ... ;-) ...).

Ähnliche Erfolge können sich auch beim Formatieren mit "GParted" einstellen.

Ob sich das Probieren wirtschaftlich lohnt, steht auf einem anderen Blatt, aber irgendwie muss man die 24 Stunden eines Tages ja rumkriegen - warum nicht mit dem experimentellen Formatieren von USB-Sticks?

Mit der Zeit fallen diese USB Sticks aus. Ich selber hatte einige davon gehabt . Mittlerweile funktioniert keiner mehr von denen richtig. Insgesamt 20 Stück alle Platt :-) . Bei den USB Sticks wurden billig Chips verbaut die nicht sonderlich lange halten. Nach entsprechend langen Zyklen (Schreiben /Lesen) machen die einfach Schlapp oder stellen Ihren dienst komplett ein. Heutzutage ein 1-4 GB Stick kostet auch (neu) nicht die Welt .Ca. 3-5 Euro ( nach oben ist so oder so keine Grenze gesetzt) kosten diese USB Sticks. Gestern hab ich einen CN Memory Stick gekauft im Doppelpack für 8,50 Euro ( 2 Stück in einer Verpackung) .Es sind Preise die tun keinem sonderlich weh.

4

Ok, da kann man wohl nichts machen. Trotzdem vielen Dank für die hilfreiche Antwort :)

0
17

Hab einen 16 GB Stick für 16€ bei ebay gekauft.

0
36
@masselzoff

Uninteressant , hab heute einen gekauft USB 3.0 mit 32 GB für 34 Euro . Schreiben und Lesen ,Festplattenspeed !. nutze diesen als bootersatz falls ich auf einem Pc arbeiten muss und brauch mein Linux dazu . Alle wichtigen Tools und Iso Files sind dabei.

0
36
@Fugenfuzzi

Hab mal meinen neuen Transcend USB Stick getestet.

4 GB DVD ISO Datei von Notebook auf stick Kopiert unter USB 2.0 . In weinger als 4 Minuten war die Datei übertragen ! .Unter USB 3.0 war dies in noch kürzerer Zeit !. also das Geld hat sich für den USB Stick echt gelohnt !.

0

SanDisk USB 3.0 Autoradio

Also ich hab mir nen USB-Stick (USB 3.0) von SanDisk gekauft, hab ihn dann gleich auf FAT32 formatiert so dass mein Autoradio ihn lesen kann und hab dann Musik drauf kopiert. Und wenn ich denn dann anstecke spielt der Musik ab als würde ich die ganze Zeit vorspulen. Wenn ich aber einen anderen USB nehme funktioniert alles einwandfei.

Was kann hier das Problem sein? Hoffe mir kann jemand helfen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Formatieren einer neuen Festplatte sinnvoll?

Mein soeben gekaufter Mediaplayer TViX enthält eine 1000 GB (1TB) - Festplatte (Samsung HD103SI USB). Die Platte ist NTFS-formatiert.

Oft wird geraten, eine neue Festplatte vorsichtshalber nochmal zu formatieren, möglichst "langsam", nicht "schnell". Wie ist eure Meinung?

Auf der neuen Platte befinden sich u.a. zwei .ini-Dateien, die ja auf keinen Fall gelöscht werden dürfen. Bleiben diese und andere wichtigen Dateien (also die, die schon von Haus aus drauf waren), durch die langsame Formatierung erhalten?

Mit wieviel Stunden müsste man etwa rechnen, bis eine 1TB-Platte langsam formatiert wird (schneller PC, Vista Home)?

mfg kabel5

...zur Frage

Warum wird meine USB-Festplatte nicht mehr vom Receiver erkannt?

Ich habe einen Edison Satelliten Reciever mit USB-Steckplatz. Meine USB-Festplatte (auf der auch vorher schon andere Verzeichnisse lagen) hatte ich daran angeschlossen und konnte auch schon Programm damit aufnehmen. Nachdem ich die Platte am PC hatte, wie sie nicht mehr vom Receiver erkannt. Er läßt sie zwar ca zwei Minuten rotieren mit dem Hinweis, dass das File System gecheckt wird. Aber wenn er fertig ist, ist die Festplatte nicht benutzbar (keine USB-Platte angeschlossen). USB-Stick funktionieren an dem Steckplatz weiter, an dem liegts also nicht. Kennst sich jemand mit den Receivern aus oder generell? Bin für jeden Tipp dankbar!

...zur Frage

Habe neue externe Festplatte mit 2 Tb ..Es werden aber nur 232 Gb auf meinem PC angezeigt!

Externe Festplatte Seagate Barracuda Captica USB 3.0 mit 2000 Gb (NEU)

PC Win7pro 64 bit mit USB 2.0

Festplatte ist neu formatiert NTFS

...zur Frage

USB-Stick - 0 Byte Speicherkapazität nach fehlerhafter Partitionierung

Hallo zusammen,

Ich habe mir von einem Kommilitonen einen USB-Stick ausgeliehen mit 32 GB Speicherkapazität, damit ich dadurch ein neues Betriebssystem (Windows 8.1) auf meinem Rechner installieren kann. Ich hatte versucht, es über die Eingabeaufforderung und diskpart bootfähig zu machen, indem ich die wikiHow-Anleitung "Einen USB Stick bootfähig machen" befolgte. Bei Schritt 8 (Formatiere den USB-Stick) bin ich dann aber versehentlich auf eine Taste gekommen, was sich zehn Minuten später bemerkbar machte: Der Vorgang wurde abgebrochen... Jetzt erkennt mein Rechner zwar den USB-Stick, aber es ist 0 Byte Speicherkapazität drauf. Über diskpart kann ich noch auf den Datenträger zugreifen, aber ich kann weder auf eine Partition zugreifen, noch kann ich eine erstellen... Auch der Befehl "clean" funktioniert nicht mehr. Es kommt jedes Mal die Fehlermeldung: "Fehler in DiskPart: Das System kann die angegebene Datei nicht finden. Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll." Was soll ich jetzt tun? Ich wäre unendlich dankbar für eure Hilfe!

...zur Frage

Kann nichts mehr mit dem USB-Stick machen?

Fehlermeldung : Die Volumenbezeichnung ist ungültig. Geben Sie eine gültige Volumenbezeichnung ein.

http://www.amazon.de/CnMemory-SpaceloopXL-3-0-64GB-Schwarz/dp/B007C48U9K

Hallo zsm. Ich muss herausfinden wie viele GB ich von diesem Stick nutzen kann, weil er sonst unbrauchbar ist. (Hab in den Eigenschaften das irgendwie gelöscht und jetzt kommt immer ne Fehlermeldung, dass ich eine gültige Volumenbezeichnung eingeben solllte, aber ich wiss nur noch dass es ca. 58.xx GB waren.)

Bitte helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?