Wieviel Platz sollte man auf einem USB-Stick freilassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Uh - gute Frage!

Also... auch bei SSD-Festplatten wird davon abgeraten sie ganz auszunutzen. Nicht wegen der Zugriffszeit, sondernd wegen der Lebensdauer - wenn ich mich da nicht vertu.

Und USB-Sticks basieren grob vereinfacht auf der selben Technik wie SSDs.

Jedoch: ...auf nem USB-Stick passiert normalerweise nichts ausser dass Daten gespeichert werden. Da läuft kein System drauf, da hat man andere Anforderungen.

Meine 16GB-Sticks sind eigentlich immer ziemlich voll, extra Leerraum hab ich da noch nie bewusst gelassen. Hätte nicht bemerkt dass sich das negativ auswirkt.

Vielleicht hilft dir das ja ein wenig weiter,

Grüße!

Ein USB-Stick ist ein ausschließliches Speichermedium ohne Möglichkeit, eigene Aktionen durchzuführen. Logischerweise sind die Geräte in die dieser Stick gesteckt wird einzig fähig, die Daten darauf zu lesen und zu bewegen.Grund dieser Tatsache benötigt ein Stick auch keinen freien Platz und kann voll gemacht werden, soweit es denn passt!

**Übrigens sollte meine Antwort nur etwas detaillierter bestätigen was vorangegangene ** Antworten schon besagten und diese in keiner Weise als falsch oa. bezeichnen!

Was möchtest Du wissen?