Wieso ist ein frisch formatierter usb stick nicht leer???

2 Antworten

Oft tragen USB-Sticks kleine Programme z.B. zur Verschlüsselung des Sticks in sich. Diese können durchaus auch auf einer "versteckten Partition" des Sticks liegen. Dann siehst du sie nicht, obwohl sie da sind. Könnte eine Ursache sein. Aber auch die Antwort von BMKaiser tönt sehr plausibel für mich. Wäre interessant zu sehen, ob da wirklich so ein Unterschied ist, wenn du den Stick neu formatierst (nicht als Quick-Format).

Das ist im Prinzip bei allen Sticks (Festplatten) so. Ich sehe im Bild, dass du den Stick auf NTFS formatiert hast. Die NTFS-Verwaltung belegt dabei jeweils einige MB eines Datenträgers.

Dies ist auch ein Grund dafür warum man früher USB-Sticks kleiner als 128MB nicht NTFS-formatieren konnte.

Was möchtest Du wissen?