Wieso ist ein frisch formatierter usb stick nicht leer???

2 Antworten

Oft tragen USB-Sticks kleine Programme z.B. zur Verschlüsselung des Sticks in sich. Diese können durchaus auch auf einer "versteckten Partition" des Sticks liegen. Dann siehst du sie nicht, obwohl sie da sind. Könnte eine Ursache sein. Aber auch die Antwort von BMKaiser tönt sehr plausibel für mich. Wäre interessant zu sehen, ob da wirklich so ein Unterschied ist, wenn du den Stick neu formatierst (nicht als Quick-Format).

Das ist im Prinzip bei allen Sticks (Festplatten) so. Ich sehe im Bild, dass du den Stick auf NTFS formatiert hast. Die NTFS-Verwaltung belegt dabei jeweils einige MB eines Datenträgers.

Dies ist auch ein Grund dafür warum man früher USB-Sticks kleiner als 128MB nicht NTFS-formatieren konnte.

Programm vom USB-Stick aus installieren?

Ich weiß, doofe Frage, aber ich kenn mich damit nicht aus XD

Also:

Wenn ich Programme downloade, speichere ich sie auch auf meinem USB-Stick, dann hab ich die wichtigsten Programme immer parat.

Aber wenn ich jetzt eines dieser Programme von meinem USB-Stick aus installiere, wird es auf dem PC oder auf dem Stick installiert (falls das überhaupt möglich ist)?

Bin mir nicht wirklich sicher...

...zur Frage

Videos von DVD auf USB-Stick kopiert. Am PC ist alles o. k. Blue-Ray Recorder Panasonic DMR-BST 750 sagt aber, dass der Ordner leer ist. Was mache ich falsch?

...zur Frage

USB Stick von Spaceloop falsch formatiert?

Moin,

ich habe zu Weihnachten einen 16 GB USB-Stick von Spaceloop bekommen. Nun wollte ich eben einen Blue-Ray-Disc Rip (den ich selbst erstellt habe) darauf kopieren, aber es funktionierte nicht. Nachdem ich meinen Bruder angerufen habe meinte der, dass der USB-Stick falsch formatiert sei und ich müsse das Dateisystem ändern. Allerdings konnte er mir nicht aus dem Kopfe erklären, wo ich das unter Windows 7 mache, da er seit Jahren schon mit Linux arbeitet. Kann mir hier vielleicht jemand weiter helfen?

...zur Frage

Kopieren auf/ vom USB-Stick: nach 99% kommt eine Wartezeit. Wieso?

Beim Kopieren auf den USB-Stick gehen die ersten 99% schnell. Dann dauert es (je nach Datenmenge) Sekunden, manchmal sogar Minuten bis das letzte Prozent erledigt ist. Bsp: ich kopiere ca. 200 MB von der Festplatte auf einen Stick. Die ersten 99% sind nach wenigen Sek. fertig. Dann dauert es noch 30 oder 60 Sek., bis die Anzeige 99% endlich verschwindet Jetzt habe ich es zb gerade mit einem usb-3.0-stick,32 gb von toshiba getestet. ca 300 MB wurden kopiert, bzw. auf dem Stick mit neueren versionen überschrieben. Kopiervorgang ca. 1 Minute, dann vergingen ca. weitere 3 Min., wo er bei 99% stand und die Meldung kam "... wird gelöscht". Die zu löschenden Dateien machten aber nur sehr wenige MB aus. Auch ohne Löschvorgang dauert es manchmal Minuten bis die Anzeige von 99 auf 100% springt. Im Taskmanager konnte ich sehen, dass der Datenträger zu 100% ausgelastet ware. Der PC hat Win 10, 8GB Hauptspeicher und die Treiber habe ich vor einiger Zeit aktualisiert. Mir wurde immer angezeigt "die besten Treiber für dieses Gerät sind bereits installiert) Im Gerätemanager werden aktuell aufgelistet: AMD USB 3.0 extensible Hostcontroller 0,96 (Microsoft) AMD USB 3.0 extensible Hostcontroller 0,96 (Microsoft) Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller USB Massenspeichergerät USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub (USB 3.0) USB Root-Hub (USB 3.0) Warum manche Einträge im Gerätemanager mehrfach vorkommen, weiß ich nicht. Frage: handelt es sich um einen Defekt oder wie kann man das in Zukunft beschleunigen? Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

USB Stick mit Speicher und Wlan?

Ich bin auf der Suche nach einem Stick auf dem Bilder gespeichert werden können und mit dem eine Wlan Verbindung zum Router die Möglichkeit bietet vom Computer/Handy Bilder hinzuzufügen/löschen. Der Stick wäre dann an einem Fernseher angeschlossen und die Bilder würden auf dem Fernseher gezeigt. (Der Fernseher selber hat keine Verbindung zum Router.)

Bisher kam bei meiner Suche nur SanDisk Connect (irgendwas) Stick, könnte der passen (Außer dem Fakt, dass der schön prominent beworben wird :P )? Kann es sein, dass die Wlan-Verbindung bei dem Stick nur vorübergehend an sein muss zur Übertragung und dann ausgeschaltet werden kann? Die USB Verbindung würde ja weiterhin funktionieren...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?