Strom an USB 3

2 Antworten

Hey :)

es verwirrt mich leicht, dass Du von 1,42 Ampere am USB3 Port redest. USB3 liefert Dir 900mA Strom und ist auf der 5V Leitung des Netzteiles angeschlossen. Die Leistung liegt also bei max 4.5 Watt. Ausgelegt ist das Kabel selbstverständlich für mehr (1,5 Ampere) es gibt sogar Ladegeräte, die über 2 Ampere über das Kabel schießen können.

Aber am Port selbst wird das nicht gehen. Kann natürlich auch sein, dass ich Deine Frage falsch verstanden habe. Passieren sollte deswegen nichts, es schaltet sich ja ab, wenn es "falsch" beansprucht wird.

Die Ausgangsspannung am Ladegerät selbst beträgt ebenfalls 5V. Also entweder ich habe Deine Frage nicht richtig verstanden, oder Du hast sie nicht richtig gestellt ;)

Lieben Gruß,

NerdyByNature

"... nicht richtig verstanden ..."

Da sind wir mglw. schon zwei!

Ich rätzle immer noch daran herum, wie diese präzisen Angaben entstanden sind.

Aber DH für die Antwort.

0

Hallo Tempa,

Laut "Universal Serial Bus 3.0 Specification" kann man einem USB-3.0-Anschluss maximal 150 mA entnehmen. Durch explizite Anforderung durch ein USB-Gerät kann dieser Strom auf maximal 900 mA erhöht werden. Bei USB 2.0 waren es noch 100 respektive 500 mA und schon dort scherte sich kaum ein Hersteller um diese "Norm".

Eben weil sich keiner drum schert, bauen Mainboard- und Controllerhersteller ihre Produkte meist so, dass man auch beträchtlich höhere Ströme entnehmen kann.

Außerdem kochen manche "Hersteller" wei z. B. Apple ihr eigenes Süppchen. Da werden allerlei Tricks verwendet, die in der eigentlichen USB-Norm gar nicht auftauchen. Deshalb kann ich jetzt von hier aus auch nicht beantworten, warum es mit einem Kabel funktioniert und mit drei anderen nicht (ich vermute, dass das Kabel besonders beschaltet ist, im Zweifel sogar mit [passiver] Elektronik).

Interessieren würde mich übrigens, woher du deine angegebenen Spannungs- und Stromwerte beziehst.

Hier die Quelle zu meinen Angaben: http://www.usb.org/developers/docs/documents_archive/usb_30_spec_070113.zip

Wozu braucht USB 3.0 ein dickeres Kabel?

Frage steht oben.

...zur Frage

Wurde bei mir zu viel Spannung eingestellt (1,4 Volt)?

Bei meinem Fertig Pc von shinobee steht beim Load screen Cpu Voltage ~1.4 Volt (siehe Bild) Ist das nicht zu viel? Wollte meine Cpu (FX 4130) übertakten und hab gehört man soll nicht mehr als 1.3V einstellen oder so.

...zur Frage

Sollte man einen USB-Hub immer mit Netzteil kaufen?

Ist es bei USB-Hubs sinnvoll darauf zu achten dass es eine eigene Stromzufuhr hat oder reicht die Spannung die es über den USB-Port bekommt aus um alle zusätzlichen Geräte anzuschließen? Ab wie vielen zusätzlichen Anschlüssen braucht man eine extra Stromversorgung?

...zur Frage

USB 3.0 wird nicht erkannt (Medion MD 8880)

Hallo, ich habe ein verbatim usb Stick V3 32gb gekauft. Wird nicht von mein Medion MD 8880 in der USB 3 Port erkannt. PS in der Port USB 2 wird erkannt USB 3 Treiber Reneas 2.1.16.0 Root Hub und USB3 Host Controller i2.1.16.0 sind installiert wenn ich die USB 3 Treiber deinstalliere dann wird auch in der Port USB 3 erkannt ??? ich denke als USB 2 Kann mir jemand helfen

Danke

...zur Frage

USB 3.0 , spezielles Kabel erforderlich?

Will mir für eine neuen Laptop mit USB 3.0 eine externe Festplatte bestellen, natürlich auch 3.0. Wie ist das bei diesem neuen Anschluss, benötigt man dafür spezielle Kabel die bei den Platten dabei sind, oder tun es auch die normalen USB Kabel. Ich benötige nämlich immer extralange Kabel da Schreibtisch und Festplattenstandort bisschen auseinander sind. Kann ich mein altes USB 2.0 Kabel mit 2m Länge weiterverwenden?

...zur Frage

Dauert das Handyladen über den USB-Port am PC länger?

Ich kann mein Handyakku auch über das USB-Datenkabel mit meinem Computer aufladen. Dauert das länger als über die normale Steckdose oder geht das genauso schnell?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?