Seit gestern brummen meine Boxen, welche über einen Verstärker mit meinem Pc verbunden sind?

2 Antworten

Dabei scheint es sich um eine sogenannte Masse-, Brumm- bzw. Erdschleife ( http://de.wikipedia.org/wiki/Erdschleife) zu handeln zu handeln.
Diese entsteht wenn aufgrund unterschiedlicher patentiale der einzelnen Geräte ungewollt Ströme übder die Masseleitung wandern.
Ursache ist meist eine nicht ausreichende bzw. nicht richtig funktionierende Erdung eines Gerätes, sprich ggf sollte mal der Schutzleiter aller beteiligten Geräte geprüft werden.
Eine weitere Möglichkeit wäre (weiter im Kommentar wg. Link)...

... der Einsatz eines Mantelstromfilters ( http://de.wikipedia.org/wiki/Mantelstromfilter ) in der Signalleitung.
Am Einfachsten wird der in dinem Fall in der Verbindung zwischen PC und Vertärker/Lautsprecher anzubringen sein.
Der beseitigt allerdings nicht die wirkliche Ursache, für HDMI ist mir so etwas aber nicht bekannt...

PS: Ich berichtige patentiale in Potentiale

0

Die Klinke Chinch Kabel sind Ungeschirmt bzw. schlecht abgeschirmt. Abhilfe schafft hier ein Brummfilter. Im Audio Bereich arbeiten Verstärker mit vielen Kondensatoren. Und selbst die Audio Ein und Ausgänge sind oftmals ungefiltert bzw. gegen Brummspannung ungeschützt. Liegt also eine Stromleitung ungünstig in der nähe einer Audio Leitung kann es auch passieren das die 50Hz auf die Audio Leitung übertragen werden was sich als unangenehmes "Brummen" bemerkbar macht. Weitere Fehlerquellen ist schwach oder mangelnde Potenzialausgleich . Häufig in alten Elektro Installationen mit klassischer Nullung kommen solche Probleme vor. Generell äußern sich solche Brumm Einwirkungen erst dann wenn die Anlage länger in Betrieb ist. Am Anfang reicht es aus das mögliche Schutzfilter im inneren der Elektronik diese Störung abfangen können. Später werden sie aber auch schwächer (Abnutzung) und können so die Störung nicht mehr filtern . Man kann sich Abhilfe schaffen in dem man spezielle Bessere Leitungen verwendet oder Brummfilter einsetzt die dann zusätzlich dafür sorgen das diese Störung weiter besteht.

Betreffend Potenzialausgleich. Es reicht schon aus das man z.B. einen Verstärker nutzt der nur einen Euro Stecker ( 2 Polig) verwendet der PC aber einen 3 Poligen CEE 7-7 ( gewinkelt oder gerade mit Schutzkontakt) Stecker verwendet. Solche Differenzen können auch Brummspannungen erzeugen da deine Differenz im Potenzialausgleich vorhanden ist.

Was möchtest Du wissen?