Seit gestern brummen meine Boxen, welche über einen Verstärker mit meinem Pc verbunden sind?

2 Antworten

Dabei scheint es sich um eine sogenannte Masse-, Brumm- bzw. Erdschleife ( http://de.wikipedia.org/wiki/Erdschleife) zu handeln zu handeln.
Diese entsteht wenn aufgrund unterschiedlicher patentiale der einzelnen Geräte ungewollt Ströme übder die Masseleitung wandern.
Ursache ist meist eine nicht ausreichende bzw. nicht richtig funktionierende Erdung eines Gerätes, sprich ggf sollte mal der Schutzleiter aller beteiligten Geräte geprüft werden.
Eine weitere Möglichkeit wäre (weiter im Kommentar wg. Link)...

39

... der Einsatz eines Mantelstromfilters ( http://de.wikipedia.org/wiki/Mantelstromfilter ) in der Signalleitung.
Am Einfachsten wird der in dinem Fall in der Verbindung zwischen PC und Vertärker/Lautsprecher anzubringen sein.
Der beseitigt allerdings nicht die wirkliche Ursache, für HDMI ist mir so etwas aber nicht bekannt...

PS: Ich berichtige patentiale in Potentiale

0

Die Klinke Chinch Kabel sind Ungeschirmt bzw. schlecht abgeschirmt. Abhilfe schafft hier ein Brummfilter. Im Audio Bereich arbeiten Verstärker mit vielen Kondensatoren. Und selbst die Audio Ein und Ausgänge sind oftmals ungefiltert bzw. gegen Brummspannung ungeschützt. Liegt also eine Stromleitung ungünstig in der nähe einer Audio Leitung kann es auch passieren das die 50Hz auf die Audio Leitung übertragen werden was sich als unangenehmes "Brummen" bemerkbar macht. Weitere Fehlerquellen ist schwach oder mangelnde Potenzialausgleich . Häufig in alten Elektro Installationen mit klassischer Nullung kommen solche Probleme vor. Generell äußern sich solche Brumm Einwirkungen erst dann wenn die Anlage länger in Betrieb ist. Am Anfang reicht es aus das mögliche Schutzfilter im inneren der Elektronik diese Störung abfangen können. Später werden sie aber auch schwächer (Abnutzung) und können so die Störung nicht mehr filtern . Man kann sich Abhilfe schaffen in dem man spezielle Bessere Leitungen verwendet oder Brummfilter einsetzt die dann zusätzlich dafür sorgen das diese Störung weiter besteht.

Betreffend Potenzialausgleich. Es reicht schon aus das man z.B. einen Verstärker nutzt der nur einen Euro Stecker ( 2 Polig) verwendet der PC aber einen 3 Poligen CEE 7-7 ( gewinkelt oder gerade mit Schutzkontakt) Stecker verwendet. Solche Differenzen können auch Brummspannungen erzeugen da deine Differenz im Potenzialausgleich vorhanden ist.

PC per HDMI-Kabel mit LCD-TV verbunden, von möglichen 200hz können nur 60hz eingestellt werden.

Hallo liebe Pcexperten,

habe mir vor Kurzem einen neuen Fernseher gegönnt und diesen just mit einem Dvi/Hdmi-Adapter und einem HDMI-Kabel mit meinem PC verbunden. Meine Grafikkarte stammt aus dem Hause Zotac (Nvidia) und trägt die Bezeichnung GTX 275. MIt meinem alten Monitor hatte ich eine mögliche Bildwiederholrate von 75HZ.

Mit meinem LCD (LG) stehen in den Einstellungen leider nur 60Hz zur Auswahl, obwohl mein Fernseher mit einer 200Hz-TrueMotion ausgestattet ist. Diverse Anwendungen würden von einer höheren Bildfrequenz definitiv profitieren, nur leider kann ich sie nicht einstellen.

Ich weiß nicht genau ob das bei dem Problem was zur Sache tut, aber im Fernseher kann ich beim ganz normalen Fernsehen einstellen, ob ich die 200Hz aktiviere oder nicht. Sobald ich meinen HDMI(PC)-Ausgang anpeile und meine Computeroberfläche auf dem Fernseher sehe, steht diese Funktion bei den Einstellungsmöglichkeiten auch beim Fernseher nicht mehr zur Verfügung.

Kenne mich leider nicht gut genug aus.

Habe schon vermutetet, dass mein HDMI.-Kabel verantwortlich für dieses Probglem ist.

Danke schonmal für die mögliche Hilfe.

...zur Frage

mainboard gehäuse verkabeln (pc startet nicht)

hallo

habe seit ca. 2 tagen ein problem ich habe mein mainboard etc. in ein anderes gehäuse geschraubt nun startet er nicht

habe die kabel wie dort auf dem foto gesteckt aber trotzdem will er nicht an gehn

kann man den pc noch anders starten ?

...zur Frage

Lautsprecher am bildschirm gehen nicht?

Hallo zusammen ich habe ein problem mit meinen integrierten Lautsprechern an meinem Bildschirm (Philips). Ich habe mein bildschirm mit einem HDMI kabel am pc verbunden und habe bereits über die NVIDIA Systemsteuerung sichergestellt ob mein bildschirm fähig ist über ein HDMI kabel den ton zu übertragen. Also bei den Wiedergabegeräten sieht alles so aus wie es soll denke ich, mein Bildschirm ist zu sehen und ist als standartgerät ausgewählt (siehe bild) soweit so gut doch wenn ich ihn dann teste geht der pegel zwar hoch aber ich höre keinen ton.

Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen dennn ich mache irgendwas falsch.

...zur Frage

Wieso zeigt VLC auf meinem Fernseher kein Bild?

Ich wollte vorhin einen Film vom PC auf dem Fernseher laufen lassen. Verbunden habe ich mit einem HDMI Kabel. Ich bekomme auch, wenn ich im CCC von ATI auf Desktop erweitern, das reguläre Bild auf den Fernseher. Nur wenn ich den VLC Player rüber auf den Fernseher ziehe, sehe ich kein Bild :/ Woran kann das denn liegen?

Auf dem PC-Monitor habe ich ein ganz normales Bild, nur eben beim rüber ziehen auf den Fernseher nicht.

Habt ihr eine Idee??

...zur Frage

PC Bildschirm nur noch Schwarz-Weiß - was tun?

Mein PC Bildschirm ist schon seit einen Tag nur noch Schwarz-Weiß.Ich habe irgendwelche Tasten gedrückt und dann hatte ich aufeinmal ein Schwarz-Weißen Bildschirm.Am Kabel ist alles ok ich habe auch ein screenshot auf dem PC gemacht und auf meinen Handy übertragen dort war alles Farbig!

...zur Frage

PC an die Lautsprecher im Monitor anschließen?

Hallo Leute, ich benutze seit circa einem halben Jahr meinen Fernsehr auch als Monitor für meinen PC und hatte diesen auch über ein AUX zu AUX (3,5mm zu 3,5mm) an diesen angeschloßen um platzsparend dessen Lautsprecher auch für den PC zu verwenden. Vor kurzem ist dann dieses Aux Kabel kaputt gegangen und ich habe mir ein neues bestellt. (Das andere war wesentlich älter, mein Vater hatte halt noch eins rumfliegen)

Gerade wollte ich dann meinen PC wieder an die Lautsprecher vom Fernseher anschlißen über eben dieses Kabel. Ich habe jetzt ein wenig rumprobiert mit hin und her stecken, aber irgendwie möchte das alles nicht. Ich habe das Kabel auch aufjedenfall im richtigen Slot hinten am PC dran. Hat irgendjemand eine Idee, was ich noch versuchen kann oder liegt das am neuen Kabel? Vorher hatte ich das Kabel im Kopfhörer EIngang des Fernsehers, wenn ich mich recht entsinne. Oder muss ich es da vielleicht irgendwo anders reinstecken?

Ich freue mich auf eure Antworten und hoffe das ihr mir vielleicht weiter helfen könnt :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?