Probleme mit OpenOffice: Öffnen von Dateien nicht möglich, Deinstallation einer älteren Variante

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zu 1.)

Alte Version Deinstallieren .wenn das nicht geht Aktuelle Version Deinstallieren und Pc säubern mit z.B. CCleaner (Kostenloses Programm) .danach Pc neustarten und Open Office neu Installieren.

zu 2.) siehe 1.)

zu 3.)

Nicht Zwingend Notwendig aber sinnvoll wäre es (wenn man es machen will) die Datei von Doc zuerst in RTF dann in ODT oder ODF Format zu verwandeln. Durch die Konvertierung von Doc zu RTF werden alle unnötigen Informationen und Reste in der Datei entfernt .

Man dankt für den Stern

0

Ich würde, wie Du ja selbst schon im Kommentar zu opajoergs Antwort vorgeschlagen hast, beide Versionen deinstallieren, dann vorbeugend den Rechner neu starten und nach erneutem Download (nur) die aktuelle Version installieren.
Deine Dokumente werden bei der Deinstallation der Programme dabei so belassen wie sie sind.

Dir ist schon klar, das es etliche Betriebssysteme gibt, auf denen OpenOffice installiert sein könnte!?

Hat man nämlich ein Windows BS, dann ist die Herangehensweise eine andere als bei Linux.

Also...nenne zuerst dein BS.

@opajoerg Zu deiner Nachfrage: Mein BS ist Windows 7. Ergänzung zu meiner o.g. Frage: Könnte ich sowohl OpenOffice 4.1.0 und auch 4.1.1 komplett deinstallieren und danach die aktuelle Version neu herunterladen / installieren. Wäre das eine Lösung oder sind danach alle bisherigen odt- und ods-Dateien unbrauchbar ?

0

**gelöst** Wie kann ich in Windows 10 die Einzelklickfunktion deaktivieren?

Nach neuem Aufsetzen des Laptops wurde Windows 10 aufgespielt und es hat sich die 1-fach-Klick-Funktion eingestellt, bei welcher man nur 1x auf ein Programm oder einen Ordner klicken muss um dieses oder diesen zu öffnen.

Leider kann ich kein Bild hinzufügen wo man sieht, dass die Auswahlmöglichkeit unter "Ansicht" --> "Optionen" --> "Markieren von Elementen" ausgegraut ist und nur "Öffnen durch Doppelklick (Auswahl d. einfachen Klick)" in normaler Schrift zu sehen ist und auch angeklickt ist - trotzdem war der Einzelklick aktiviert.

Weiß jemand, wie ich diese blöde Funktion (evtl. irgendein Eintrag in der Regedit) deaktivieren kann OBWOHL die anderen Möglichkeiten nicht angehakt werden können??

Vielen Dank für eure Hilfe

lg

Michael

Update: lesen hilft... hab mich vorher vertan mit Einzelklick und Doppelklick und aktiviert und deaktiviert und habe die Frage oben jetzt richtig gestellt.

Habe auch inzwischen eine Lösung gefunden, welche ich euch nicht vorenthalten möchte:


Musste dann nochmal die 1 Klick Funktion aktivieren u. neustarten und dann nochmal die Doppelklickfunktion aktivieren und DANN hat er es übernommen.

Hoffe, ich kann dem einen oder anderen helfen!

lg

...zur Frage

Wie kann ich eine MKV Datei umcontainern?

Hallo Leute,

Ich habe bereits in einer vorherigen Frage erläutert, dass ich aktuell mit MKV Dateien herumhantiere, das als Apple User (iTunes, iOS, etc.) nicht so nützlich wie mp4 ist. Nun habe ich aber kürzlich gelesen, dass man MKV Dateien auch in Mp4 umwandeln kann ohne das sich die Qualität ändern - Ich habe das so verstanden, dass der Inhalt der Dateien nur den Container wechselt (sprich von MKV auf MP4), das ganze soll sich Stream Copy nennen (sorry wenn ich das so komisch beschreibe).

Meine Frage ist jetzt nun, wie ich so eine MKV Umcontainern kann ?

Des Weiteren würde mich interessieren ob es nennenswerte Unterschiede zwischen MP4 und MKV gibt (außer die Kompatibilität) sondern eher in Qualität und Nutzung (sprich Untertitel, ob verschiedene Tonspuren möglich sind, etc.)

Danke bereits im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?