Kann nicht meine kennwortgeschützte Datei öffnen!! Hilfe!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach Deiner Antwort verwette ich ein Slotblech, das Du unter Windows XP mit Open- oder Libre-Office gearbeitet hast und dir gar nicht bewußt ist, das diese Programme die Dateien standartmäßig im odt-Format speichern. Hier http://de.libreoffice.org/ kannst Du Libre-Office herunterladen und dein Problem sollte geklärt sein.

PS: Das nächste mal bitte zum Antworten dem "Kommentar hinzufügen" Button unter der Antwort benutzen und keine eigene Antwort schreiben.

Danke für die Antwort!

Also die Datei habe ich mit Word erstellt, als ich noch Windows XP genutzt habe. Nun habe ich Windows 7 und arbeite mit Microsoft Office. Ich habe nicht daran gedacht, dass die geschützte Datei nachher eventuell nicht mehr aufrufbar ist (ich kenne mich mit so etwas allerdings auch nicht gut aus).

Wenn ich eine Kopie erstelle und diese in doc umbenenne, geschieht nichts, außer, dass die Datei dann am Ende .doc.odt heißt.

Sobald ich die geschützte Datei öffnen will, erscheint folgende Meldung: "Diese Datei ist mit einem Kennwort geschützt und kann nicht geöffnet werden." Darunter befindet sich ein OK-Button, allerdings nirgens ein Feld, in dem ich das PW eingeben kann.

Ich kann die Datei auch nicht in einem anderen Format abspeichern, da Möglichkeiten wie "speichern", "speichern unter", etc. nicht anklickbar sind. Ungeschützte Datein zu öffnen geht wie gehabt.

Nur mal so am Rande

Windows + MS Office = ca. 300-500 Euro

Linux + Libre Office = 0 Euro

Die Selbstgebrannten Medien oder die von oder über Freunde(n) beschafften zählen nicht !.

0

Was möchtest Du wissen?