Pc im Kalten Raum

2 Antworten

Kein Problem! Die einzige Gefahr droht bei einem raschen Wechsel von einem kalten in einen warmen Raum -> dann kommt es wie beim Beschlagen der Brille im Winter zur Bildung von Kondenswasser und das macht sich auf elektronischen Bauteilen gar nicht gut! In dem Fall ist langes Warten angesagt, bis sich der PC an die Temperatur angepasst hat und das Kondenswasser verdunstet ist.

In großen Rechenzentren ist es oft meist sehr kalt, das ist also kein Problem für IT-Hardware auch nicht die heimische, zudem produzieren Prozessor und Co auch abwärme womit im Gehäuse slebst sowieso eine höhere Temperatur ist. Aber wie schon angesprochen sollte es sehr trocken sein.

Was haltet ihr von dem folgenden PC?

Gehäuse: be quiet! Pure Base 600

CPU: Intel i7 8700k

GPU: Gainward GeForce GTX 1060 6GB Activ PCIe 3.0 x16

RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 CL15 28GB

SSD: Samsung 850 Evo 500GB

HDD: Seagate BarraCuda 64MB 2TB

MB: ASRock Z370 Intel Z370

Netzteil: 550 Watt be quiet! Straight Power 11

Blu Ray: Pioneer BDR-209DBK

CPU Lüfter: be quiet! Dark Rock 4

Gehäuse Lüfter: be quiet! Silent Wings 3 PWM

Zusammen entstehen aktuell kosten von 1385,61€ auf Mindfactory.de (was zwar okay wäre, aber mir eigentlich zu viel ist, dennoch soll es ein längerfristiger PC werden).

Hat wer Verbesserungsvorschläge oder weiß ob das System so gut funktioniert und alle benötigten Anschlüsse auch vorhanden sind? Sollte ich mehr oder weniger Lüfter einbauen usw.

Bin für jeden Tipp dankbar!

Meine Präferenzen liegen dabei:

  • Leises System
  • Leistungsfähig, auch mal, aber keineswegs ausschließlich zum Spielen.


...zur Frage

Problem mit Notebookgrafikkarte Nvidia Geforce 9600m GS

hallo, besitze einen 2 jahre alten acer laptop. (amd turion ultra 2,20GHz, 4GB arbeitsspeicher, 500GB Festplatte, Windows vista, + hybrid grafik aus nvidia geforce 9100m und 9600m gs.

nun das problem welches ich einfach nicht beheben kann.

seit ca. 1 monat ruckelt es extrem im 3D Betrieb, 2D Betrieb läuft einwandfrei (meine Vermutung. die 9600m gs ist kaputt----> die ''einwandfreie'' 9100er übernimmt den 2D Betrieb sobald in den 3D Betrieb geschaltet wird ist die ''kaputte'' 9600er am Zug?????)

gestern laptop neu formatiert und siehe da, problem besteht weiterhin???

dann die 9100er mal deaktiviert, dass nur noch die 9600er läuft,....problem: 2D Betrieb ohne Probleme, 3D Betrieb wieder ruckeln?

Nun meine Frage:

ist die Grafikkarte nun kaputt oder nicht?

kaputt kann sie ja eig. nicht sein, denn im 2D Betrieb geht ja alles.......oder können Grafikchips auch irgendwie ''halbkaputt sein''

bitte um schnelle hilfe!

Danke im Voraus

...zur Frage

Laptop überhitzt ! über 100 GRAD

Hallo, ich habe einen Laptop (Asus x5dad , dcen ich schon seit 4 jahren besitze ) und meine sorge ist dass mein laptop nach längeren nutzung überr 100 grad heiß wird

der laptop war schon immer so heiß ( seit 4 jahren also) trotzdem hab ich angst dass er kaputt gehen kann obwohl er noch nie abgestürtzt bzw anderes passiert ist. ich wollte mich mal erkundigen ob d was passieren kann und was ich tun kann um ihn zu schützen

...zur Frage

Wieviele Computer darf man maximal an eine Steckdose anschließen?

Ich möchte demnächst eine LAN-Party bei mir machen. Allerdings habe ich in dem Raum wo es stattfinden soll nicht so viele Steckdosen. Könnt ihr mir sagen wieviele Rechner man maximal an eine Steckdose anschließen sollte. Können die Computer dadurch Schaden nehmen wenn zu viele an eine Dose angeschlossen werden?

...zur Frage

► ► ► [PC] HP Pavilion p6738de ◄ ◄ ◄

Hallo !

Wie findet ihr den? Arbeitsspeicher ist ein bisschen wenig aber dafür 2gb Grafikspeicher

http://www.mediamarkt.de/angebot/computer/hp-pavilion-p6738de-desktop-pc

MfG Firefox

...zur Frage

Ist meine Konfiguration so Kompatibel?

Ich möchte mir einen PC Zusammenstellen aber da ich noch nicht so erfahren in dem Thema bin hier ist meine Zusammenstellung:

Grafikkarte: GeForce GTX960 4GB GDDR5 128Bit PCI-E PCI Express

Prozessor: Intel Pentium G4560 2x 3.50GHz So.1151 BOX

Mainboard: ASRock H110M-DGS Intel H110 So.1151 Dual Channel DDR4 mATX Retail

Festplatte: 1000GB Seagate BarraCuda ST1000DM010 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Netzteil: 400 Watt be quiet! System Power 8 Non-Modular 80+

Gehäuse: Sharkoon VG5-V Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Arbeitsspeicher(RAM): 8GB Crucial CT8G4DFS824A DDR4-2400 DIMM CL17 Single

CPU Kühler: be quiet! Pure Rock Slim Tower Kühler

Dankeschön schonmal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?