Was kann passieren, wenn mein Laptop zu heiß wird?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Klapprechner haben einen eingebauten Sicherheitsmechanismus, der einen zu heißen Lappi automatisch abschaltet.

Oft solltest Du Deinem "Bettgenossen" diese Qual aber nicht zumuten. Seine Lebensdauer wird dadurch u.U. sehr verkürzt. Besser, ein Brett zwischen Bettzeug und Lappi, auf dem er steht. Achte darauf, dass die Lüftungsschlitze frei bleiben.

wenn du den Laptop unbedingt ins Bett mit nehmen musst, leg doch ein Buch/Fernbediehung oder irgendwann drunter, so dass er hinten leicht hochsteht. sieht man erstens gar nicht schlecht im liegen ;) und zweitens bleiben die lüftungsschlitze frei und er überhitzt nicht! mach ich auch so, auch wenn er sonst irgendwie auf stoff liegen sollte.

Wenn er zuuu heißt wird, schaltet er sich selbst ab, kann also eigentlich nichts kaputt gehen, nur vielleicht ein geringer Datenverlust bei geöffneten Programmen.

Lüfter kaputt - 100° überhitzt - Monitor / PC geht aus

Hallo ihr Computerfraganten! Nun zu meinem Problem: Mein PC hat sich beim zocken mal wieder aufgehangen und so habe ich ein bisschen draufgehauen, was im Nachhinein doch eine sehr blöde Idee war... :s das Spiel funktionierte wieder einwandfrei doch beim nächsten Windows Start hörte es sich an als würde etwas zwischen die Rotorblätter des Lüfters gelangt sein (so ein schnelles Knacken). Also habe ich mal wieder am Computer ein bisschen gerüttelt und siehe da, es war komplett ruhig. Doch beim nächsten Arbeiten am PC musste ich feststellen dass sich mit der Zeit der Computer beispielsweise beim Schreiben eines Dokuments einfach ausschaltet. Manchmal nach fünf, manchmal nach zehn und manchmal nach 20 Minuten. Manchmal schaltet sich auch einfach der Bildschirm aus und dann kommt die Meldung "kein Signal" als würde der Bildschirm kein Kontakt mehr zum Computer haben. Der Computer geht aus als würde man den Netzwerkstecker ziehen und er fährt nicht normal runter. Solange ich noch Zeit hatte, habe ich schnell das Programm SpeedFan und HWMonitor gestartet und dabei alle Werte abgelesen (SIEHE FOTOS), kann nur mit manchen Werten aber leider echt nix anfangen da ich mich nicht so super mit Hardware auskenne. Ich habe nur gesehen dass eine der Werte über 100° heiß war (GPU) und ich kann mir schon denken dass der Lüfter wahrscheinlich komplett ausgefallen ist. Ich habe zwei und der eine der dreht sich nicht mehr so wie ich das mit meiner Taschenlampe durch die Luftlöcher am Computer erkennen konnte. Deswegen ist die Temperatur wahrscheinlich auf über 100° gestiegen.

Könnt ihr das bestätigen dass diese Werte nicht okay sind? was sagt ihr? Warum wird es wohl ausgefallen sein und wie kann ich das beheben?

Vielen, vielen, vielen Dank für eure Hilfe und alle Beiträge!!! Danke wer sich für's Lesen Zeit genommen hat und ich hoffe auf Antworten....

Hinweis: Bilder zu den Werten von SpeedFan und HWMonitor unten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?