OCR Texterkennung bei Scanner

2 Antworten

600dpi sind in jedem Fall. Du hattest zuvor aber weniger als 300dpi eingestellt und er schlägt dir die nächsthöhere Stufe vor oder aber weil 300dpi völlig ausreichen und das derbeste Kompromiss aus Schnelligkeit und Erkennbarkeit ist.

woher weißt Du was ich vorher eingestellt hatte? - Ich hatte die beschriebenen 600 dpi eingestellt und wenn ich diese eingestellt habe, kommt beim Scannvorgang die Meldung "Bitte beachten Sie, um optimale OCR Ergebnisse zu erzielen, benutzen Sie eine Auflösung von 300 dpi" Habe ich 300 dpi eingestellt, erscheint die Meldung nicht.

0

Da gibt es keinen Denkfehler deiner Seits. Bist du wirklich sicher, dass dort nicht etwas wie "mindestens 300DPI" steht oder so etwas? Umso mehr DPI umso exakter/schärfer werden die Kanten eines Buchstaben dargestellt, was zum Beispiel die Vertauschung von einem B mit einer 8 verringert. Definitiv.

ja, das denke ich doch auch! Aber die Meldung kommt, wenn ich auf 600 dpi gestellt habe - bei 300 dpi kommt sie nicht (siehe mein Kommentar auf Antwort von Chrominess)

0

Was möchtest Du wissen?