Nachzieheffekte + teilweise Schlieren kann man dies beheben?

2 Antworten

Auf dem Video ist leider nicht wirklich etwas zu erkennen. Vielleicht liegt es an der etwas schlechten Qualität. Wenn das Problem allerdings wirklich durch deinen Monitor verursacht wird dann können wir das natürlich nicht auf unserem Monitor erkennen da dieser das korrekt anzeigt.

Wie äußert sich das genau, in welchen Situationen? Welches OS benutzt? Hast eventuell eingestellt, dass der Cursor eine Spur zieht? Wofür Hardware ausgelegt ist und was sie zu leisten vermag ist manchmal ein Unterschied. Kann auch ein simpler Mausfehler sein.

Meinst du das ernst ein simpler "Mausfehler" wenn im allgemeinen es Nachzieheffekte gibt? Es ist ja nicht nur am Mauszeiger sondern allgemein hier mal ein kleines Video während ich Crysis 3 spiele:

https://www.youtube.com/watch?v=uQ3qLGtalYM

also wie gesagt, sehr starke nachzieheffekte.

0
@Pr1ngles

Hardwarefehler, kann die GraKa, das Display oder auch etwas am OS sein, dass man das so nicht entscheiden kann ist klar, allerdings erkenn ich auf dem Video nichts :o Sorry !

0

PC zusammengebaut, jedoch kein Bild/Signal

Hallo, ich habe heute zum ersten mal in meinem Leben einen PC zusammengebaut. Nachdem ich alle Komponenten verbaut habe, probierte ich den PC hochzufahren, jedoch zeigte mein Monitor nur an, dass er kein Signal hat. Ich versuchte es deswegen noch an einem zweiten Bildschirm, bekam aber auch hier die selbe Anzeige "Kein Signal" . Nun habe ich gegoogelt und alles mögliche ausprobiert (nochmal zusammen bauen und einzelnde Komponenten abchecken), jedoch ändert sich nicht. Alle Lüfter gehen an (auch die der GraKa und der CPU) und auch alle LED´s funkionieren. Das einzige, was mir komisch vorgekommen ist, dass das DVD Laufwerk anfangs funktioniert und blinkt, aber nach ca. 3 Minuten nichts mehr tut, als ob es nicht angeschlossen ist. Auch meldet sich mein Gehäuse Speaker nicht. Es wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

Mein System Mainboard: Gigabyte 970A-UD3 Grafikkarte: GTX 760 Jetstream CPU: FX 8350 CPU Kühler: Cooler Master Hyper TX3 Netzteil: Super Flower Amazon 550W Arbeitsspeicher: 2x4GB Ram GeIL Evo Leggera

...zur Frage

proplam mit Gtx 670 und dual-monitor nutzung-Oder gehen nur mind.Drei tfts?

Guten morgen zusammen, und sorry das ich ständig mit etwa dem selben graka7monitor problem nerve,kriegs aber net hin... Also mein system: I 5 2500, 8GB DDR3 RAM, Gigabyte GTX 670 2GB, Win 7 64 bit, Bisher 1 tft 21,5 zoll LG flatron E2250V

Habe meinen alten monitor über HDMI mit der graka verbunden u läuft. Nun habe ich mir einen neuen, zweiten 21,5 zoll TFT Benq GL 2250 dazu gaholt und ihn auch, aber über DVI an die graka angeschlossen. Bekomme auch auf beiden ein bild, aber halt nur zweimal das selbe bild auf jedem monitor.(siehe anhang bild 2) Aber eigentlich war der sinn des zweiten monitor kaufes , das ich auf EINEM GROßEN Bild spielen wollte. Wenn ich nun in die nvidia systemsteuerung unter "surround, PhysicX konfigurieren gehe, ist die option surroun-Konfikuration ergraut/tot, also lässt sich nichts verändern, bzw per haken aktivieren.(siehe bild im anhang) Kann es sein, das man die GTX 670 nur mit drei monitoren betreiben kann, und zweie nicht funktioniert? Hab da sowas gefunden, was darauf hin deutet: http://www.nvidia.de/object/geforce-gtx-670-de.html
Was mache ich falsch, oder kann ichs noch länge rum probieren, geht aus hardware gründen nicht. Vielen dank für aufklärende antworten/tips was zu probieren wäre... Hole mir sonst eben einen 27zoller u schicke den wieder zurück.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?