Lautsprecher nachträglich in Pc einbauen?

2 Antworten

https://www.techpowerup.com/img/08-02-16/kama1.jpg

Das nur mal so als Beispiel

Hab früher ein paar Keksdosen genommen und dort Lautsprecher eingebaut.

Den Verstärker hab ich in eine AP 100er Dose untergebracht ( Aufputz Dose als Klemmverteiler in der Elektrik) . Bei meinem ersten TFT hab ich den Verstärker samt Netzteil hinter meinem Monitor mit Doppel Klebeband festgemacht. Kabel hatte ich aus anderen Geräten passend in der Grabbelkiste liegen gehabt.

Das waren meine Ersten Erfahrungen mit "Lautsprechern" .

Später kamen Holzgehäuse oder Schwere Aluminium Gehäuse zum Einsatz.

Passende Lautsprecher für den Internen Einbau gibt es auch schon für den PC.

Die passen in einen 5,25 Zoll Schacht wo man die Laufwerke für CD/DVD/BD einsetzt.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Warum im Pc und nicht als Boxen auf dem Tisch oder Kopfhörer. Wäre einfacher zu realisieren. Eine Box ins Gehäuse zubauen wo keinen Drinnen ist ist ein Haufen gebastel.

Stimmt habe nicht daran gedacht, was für eine Box meinst du genau? Eine Lautsprecherbox oder wie genau kann man das verstehen?

0
@DiscoPongoHD

Ach ja stimmt, wollte aber das es ein festverbauter ist, damit ich auch immer mit Ton arbeiten kann.

kennst du da eine Möglichkeit einen nachträglich einzubauen?

gruss

0
@Mouri54

Danke euch für die Hilfe💪
Werde mir alles durch den Kopf gehen lassen.

schöne Woche noch

1

Das mit dem gebastel ist kein Thema.
Für mich ist es nur wichtig, ob es eine Möglichkeit gibt oder nicht. Wenn ja, nehme ich gerne einmalig ein paar Stunden in Kauf.

0
@Mouri54

Also etwar die möglichkeit wie Silberfan geschrieben hat oder etwas unprofessioneller mit eine Lausprecher und einen kleinen Verstärker.

1

Was möchtest Du wissen?