Gehäuselüfter mit Molex wo einbauen? HD-Audio wo einstecken?

Mainboard - (Lüfter, Anschluss) Lüfter Anschluss - (Lüfter, Anschluss)

1 Antwort

AAFP - da kommt HD Audio ran. Der muss da rein passen.... Oben rechts fehlt ja ein Pin, einfach beim Stecker so schauen, dass das Kabel so reingesteckt wird, das oben rechts die Stelle vom Kabel ist, wo kein Loch für einen PIN ist, hoffe verständlich erklärt....

Molex verbindest Du mit einem Molex Kabel vom Netzteil. Das Board bietet so einen Anschluss ja nicht. :-)

Gruß

Welches Mainboard unterstützt viele Lüfter?

Hab mir einen PC zusammengestellt und will ihn selbst zusamenbauen. Habe aber festgestellt, dass die Anzahl an Lüftern die man ins Gehäuse packen kann - 7 - garnicht vom Mainboard unterstützt werden!! Die meisten haben, wenn ich sie mir im Preisvergleich von Heise angeschaut habe - nur 3 oder so. Selbst Mainbaords die über 200 kosten haben meist nicht genügend. Kennt sich irgendwie jemand mit dem Anschließen aus? Also 3 pin und 4pin schon klar, aber wo man die jetzt genau dransteckt.

Am besten wäre es, wenn mir einfach jemand ein Mainboard mit z oder h chipsatz und einem 1150 Sockel nennen könnte. Und es sollte mindestens 6 Lüfter unterstützen (2 davon sind vorinstalliert). Formfaktor: ATX, mATX oder notfalls auch mITX. Aber das nur im Notfall. Bestenfalls wirklich ein ATX. Es muss unter 100€ kosten. Selbstverständlich 1pcie x 16 Slot. Gerne mehr. Ram wären 4 Slots auch besser ....das Vorherige hatte das auch alles, aber es unterstützt halt einfach zu wenig Lüfter für das ausgeewählte Gehäuse.

Für Aufklärung oder bestenfalls ein Mainboard wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

HDD LED leuchtet aber PC bootet nicht brauche hilfe?

Guten Tag meine liebe Leser/innen,

ich habe heute von meinem besten Kollegen ein gebrauchtes Mainboard gekauft. Ich weiß, dass es 100% läuft und die CPU auch noch super intakt ist. Aber jetzt habe ich es in mein Gehäuse eingebaut und siehe da, die HDD LED leuchtet durchgehend aber der PC startet nicht. Er macht einfach garnichts. Ich drücke den Start/Power Knopf und er reagiert nicht. Ja ich habe alle Kabel nochmal geprüft und es ist nichts falsches eingesteckt. Mein Netzteil ist auch von der Wattzahl okay denke ich mal. Das einzige was das Problem sein könnte, wäre das "neue" Mainboard hat beim JPWR2 ( CPU Power Stecker) 8 Pins im Mainboard aber habe nur 4 Pins vom Netzteil her zur verfügung. Ich weiß nichtmehr was ich machen soll, habe alles nachgecheckt aber er startet nicht.. Viele schreiben, dass es kein Problem sein, wenn man 4 Pin Stecker in den JPWR2 reinsteckt obwohl das Mainboard 8 Stecker hat. Ich hoffe ihr bzw einer kann mir helfen... Ich verzweifle wirklich

Netzteil: Switching Power Supply SL-500H

Grafikkarte: 1060 GTX

CPU: AMD FX8350

Mainboard: MSI 970A-G43

...zur Frage

PC sehr laut durch Frontlüfter.

Hallo,

habe gerade einen PC zusammengebaut. Er läuft einwandfrei und schnell.

Nur ein problem, der vordere Gehäuselüfter ist sehr laut. Es ist ein aerocool shark red.

Ich denke es liegt nicht am Lüfter selbst. Ich wusste nicht haargenau wo anschließen. Den CPU habe ich an CPU Fan angschlossen, den hinteren Gehäuselüfter an den CHA FAN 1 und dann hab es da noch unter der CPU den PWR FAN und CHA FAN 2 (ich habe ihn dann an den CHA FAN 2 angeschlossen) Komischerweiße hat dieser einen 4 Pin anschluss, ich habe den 3 Pin dann einfach darauf angeschlossen.

IM Bios sagt es mir dass der CPU Fan auf 450rpm läuft und der Gehäuselüfter 1 auf etwa 500. Bei Gehäuselüfter 2 zeigt es mir an dass dieser fast auf 1200 läuft. Wie kann ich das runter regeln oder habe ich doch etwas falsch angeschlossen. Kann ihc an den PWR FAN gehen?

Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?