Können DVDs mit Kratzern mein DVD laufwerk schädigen?

2 Antworten

Das kommt darauf an wie gravierend der Kratzer ist. Verliert dieserr kleine Partikel oder Splitter, kann es den Laser des Laufwerks beeinträchtigen oder gar zerstören.

Oberflächige Kratzer hingegen machen im Normalfall nichts.

Also soweit ich den DVD-Spieler verstanden habe läuft das so:

Laser -------------> DVD

Sensor <-----------

Also die DVD reflektiert den Laserstrahl (und je nach Daten etwas anders) zum Sensor und der Sensor empfängt dann einen Laserstrahl (Lichtstrahl) und kann daraus messen, welche Daten auf der DVD sind.

Ein Kratzer bewirkt nun, dass der Laserstrahl anders reflektiert wird, aber ich kann mir gerade keinen realistischen Fall vorstellen, bei dem der Laserstrahl so verändert wird, dass er dem Laser/Sensor schadet. Lupeneffekt? Irgendwelche "Doppler"-Effekte? Alles theoretisch möglich aber sehr unwahrscheinlich, dass dies zu einer solchen Veränderung führt, dass es der Hardware schadet.

Was anderes sind natürlich "Hardware-Teilchen", aber auch da wäre ich nicht so ängstlich, weil der Player muss ja auch Staub abkönnen, selbst wenn da ein Mini-Splitter runterfällt, dann wird er ja nicht über die Hardware gerieben, sondern liegt nur drauf. Eine Reinigungs-CD (die im Grunde nur an der entsprechenden Stelle eine Bürste drangeschraubt hat), müsste den Laser wieder säubern können.

Pioneer DVD-RW DVRTD11RS erkennt bestimmte DVD Reihe nicht.

Hallo, Ich habe ein problem mit meinem Acer laptop (Win7) in dem dieses Laufwerk eingebaut ist. Und zwar wenn ich eine DVD aus einer Bestimmten Reihe (Dai Vernon Revelations Collection) in das Laufwerk einlege, beginnt es sie ab zulesen (hörbar). Jedoch geschieht nichts und wenn ich am "Computer" nachsehe, dann sehe ich ,dass der grüne Balken ca 5min braucht um vollzuladen (zum ende hin immer langsamer) und danach geschieht nichts. Versuche ich das Laufwerk ,mit rechtklick und dann auf "öffnen", zu öffnen geschieht der selbe Ablauf ,nur mit dem unterschied ,dass am ende steht "Legen sie einen Datenträger ein".

Lasse ich die dvd länger drinen beginnt sie hinundwieder ein Hackendes geräusch zu machen und zu "Ticken"

Wenn ich die dvd trotzdem über Vlc Media Playe/ "Computer" öffnen bzw wieder geben will hängt sich das Programm auf und ich bin gezwungen es über den Taskmanager(Prozesse) zu beenden.

Ich habe Folgendes schon Probiert : *)Codec´s aktualisiert (musste ich zwar brachte jedoch nichts) *) Die Dvd´s geputzt (Welche ich zwar set einem Jahr habe ,aber bis jetzt wurden sie nur einmal angesehen) *)Das Laufwerk über den Geräte Manager deinstalliert und den Laptop neugestartet *)Alle anderen CD´s,Dvd´s,Pc-Cd´s etc Funktionieren auf dem Laptop (sogar die audio Cd´s aus der "Problem reihe") *) Die Dvds Funktionieren über all anders (Ps3/andere Laptos/ Dvd Player etc)

Ich bin verzweifelt weil ich keine lösung zu diesem Problem irgendwo im internet finde .

Bitte um rasche antwort

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?