Kann man im Internet irgendwo kostenlos Fernsehen schauen?

3 Antworten

Es gibt immer mehr solche Anbieter, die via Streaming den Fernseher übers Internet auf unsere PC-Monitore bringt. Sehr viele Gratis-Anbieter müssen (wohl aus lizenztechnischen Gründen) ihr Angebot auf das jeweilige Land einschränken. So habe ich z.B. in der Schweiz einen Anbieter www.wilmaa.ch welcher ein vollkommener Ersatz für mein Kabelfernsehen ist. Der Clou daran: es wird geprüft, ob ich von einer schweizer IP-Adresse her darauf zugreife. Wenn nicht, dann Pech. Solche Anbieter gibt es in vielen Ländern (ich kenne einen in Schweden oder Österreich,...). In Deutschland weiss ich sie gerade nicht, aber du findest das sicher raus (z.B. Stichwort WebTV googlen). Auch haben diverse Sender ihr eigenes WebTV auf ihrer Homepage integriert oder Mediathek-Angebote.

Unter Linux kann man, ganz ohne Flash (wie man es bei Zattoo braucht) mit freetuxTV Internetfernsehen schaun. Voreingestellt sind Sender in etlichen Sprachen, z.B. Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Schwedisch, Japanisch... Auf jeden Fall einen Blick wert: http://www.be-jo.net/de/2010/07/internet-tv-unter-linux-es-geht/

Dieser "FreetuxTV" Link funktioniert nicht. Ist das legal und GEZ-Gebühren frei? Meinst du mit Flash z.B. Adobe Flash Player?

0

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Schau mal im Internet, da sind sie seitenlang aufgeführt. Mein Tipp wäre, installiere Dir das kostenlose "ZATTOO". Aus der Beschreibung: "Fernsehen auf dem Computer ohne Extra-Hardware? Mit der Gratis-Software „Zattoo“ kein Problem! Der werbefinanzierte Dienst überträgt viele deutsche Programme (darunter ARD und ZDF) per Live-Stream aus dem Internet – legal und ohne Zusatzgebühren! Mehr als 50 TV-Kanäle stehen zum Abruf bereit. Zusätzlich empfangen Sie das Radioprogramm von 60 Stationen wie SWR3, 1Live oder N-Joy. Einzige Voraussetzung ist eine schnelle DSL-Verbindung." Bei Interesse findest Du hier mehr Infos, eine Anleitung und die Möglichkeit des sicheren Downloads: http://www.computerbild.de/artikel/cb-Aktuell-Internet-Software-Tipp-Zattoo-3129726.html

Schnell ist relativ - was ist genau mit "schneller DSL-Verbindung" gemeint? "Ohne Zusatzgebühren" - also auch keine GEZ-Gebühren?

0
@Greenhorn

Mit schneller DSL-Verbindung ist mind. DSL 2000 gemeint, um ruckel- und störungsfreien Empfang zu haben. "Ohne Zusatzkosten" bedeutet, dass die Nutzung von Zattoo kostenlos ist. Zur Frage, ob generell für PCs GEZ-Gebühren gezahlt werden müssen, ist noch keine allgemein gültige höchstrichterliche Rechtsprechung ergangen. Ob Du Zattoo benutzt oder nicht hat damit absolut nichts zu tun, denn es geht dabei um eine grundsätzliche Rechtsfrage. Allein für die Benutzung von Zattoo musst Du keine GEZ-Gebühren zahlen. Derzeitig! Mehr dazu im Internet unter z.B. "GEZ-Gebühren für PCs" (Zattoo unabhängig).

0

Was möchtest Du wissen?