Kann ich für mein Notebook nicht originale Netzteile verwenden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Gewährleistung/Garantie erstreckt sich auch auf das Netzteil (es sei denn, es ist etwas anderes in den Garantiebedingungen vereinbart). Also im ersten Schritt prüfen, ob noch Garantie ...

Beim Originalnetzteil kann man sich relativ sicher sein, dass es auch tatsächlich mit dem Notebook harmoniert (und nicht nur auf dem Papier). Originalnetzteile liefern auch nur eine Spannung - die richtige! Ersatzlösungen bieten oft eine umschaltbare Ausgangsspannung; was zunächst wie ein Vorteil daherkommt, erweist sich dadurch als Nachteil, dass somit auch die Spannung versehentlich umgeschaltet werden kann und das NB dann evtl. Schaden nimmt.

Aus Technikersicht ist ansonsten nichts gegen ein Universalnetzteil einzuwenden, solange der Stecker zum NB und seine Polarität genau stimmen. Da jedoch manche "Hersteller" dazu neigen, die technischen Daten der Geräte zu ihren Gunsten zu schönen, kann es schon mal vorkommen, dass ein Netzteil die auf dem Papier versprochenen "70 Watt" gar nicht liefern kann, sondern auf Dauer bei weniger schon schlappmacht. Deshalb mein Schlussrat: Lieber ein Netzteil kaufen, das 20% zu viel "Papier"leistung hat!

Ich habe mir auch ein Universal-Netzteil für mein Notebook gekauft. Das funktioniert einwandfrei. Eigentlich sollte das keine Probleme geben wenn du kein originales Netzteil verwendest.

Ich verwende schon seit Jahren fremde Netzteile an meinen Notebooks, da ich eines mobil und eines stationär am Schreibtisch betreibe und ich hatte noch nie Probleme damit. Allerdings habe ich nie die billigsten an der Börse gekauft, sondern schon beim Fachhandel, der einem die Garantie gibt, dass diese auch kompatibel sind. Das letzte Netzteil habe ich auf Anraten von smatbohn gekauft, das Teil ist super. Suchtext: Universal LCD Netzteil passend für Laptop 19 Volt 120W, 8000mA. Das Netzteil deckt einen weiten Spannungsbereich und fast alle Marken ab.

Was möchtest Du wissen?