Kann ich für mein Notebook nicht originale Netzteile verwenden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Gewährleistung/Garantie erstreckt sich auch auf das Netzteil (es sei denn, es ist etwas anderes in den Garantiebedingungen vereinbart). Also im ersten Schritt prüfen, ob noch Garantie ...

Beim Originalnetzteil kann man sich relativ sicher sein, dass es auch tatsächlich mit dem Notebook harmoniert (und nicht nur auf dem Papier). Originalnetzteile liefern auch nur eine Spannung - die richtige! Ersatzlösungen bieten oft eine umschaltbare Ausgangsspannung; was zunächst wie ein Vorteil daherkommt, erweist sich dadurch als Nachteil, dass somit auch die Spannung versehentlich umgeschaltet werden kann und das NB dann evtl. Schaden nimmt.

Aus Technikersicht ist ansonsten nichts gegen ein Universalnetzteil einzuwenden, solange der Stecker zum NB und seine Polarität genau stimmen. Da jedoch manche "Hersteller" dazu neigen, die technischen Daten der Geräte zu ihren Gunsten zu schönen, kann es schon mal vorkommen, dass ein Netzteil die auf dem Papier versprochenen "70 Watt" gar nicht liefern kann, sondern auf Dauer bei weniger schon schlappmacht. Deshalb mein Schlussrat: Lieber ein Netzteil kaufen, das 20% zu viel "Papier"leistung hat!

Ich habe mir auch ein Universal-Netzteil für mein Notebook gekauft. Das funktioniert einwandfrei. Eigentlich sollte das keine Probleme geben wenn du kein originales Netzteil verwendest.

Ich verwende schon seit Jahren fremde Netzteile an meinen Notebooks, da ich eines mobil und eines stationär am Schreibtisch betreibe und ich hatte noch nie Probleme damit. Allerdings habe ich nie die billigsten an der Börse gekauft, sondern schon beim Fachhandel, der einem die Garantie gibt, dass diese auch kompatibel sind. Das letzte Netzteil habe ich auf Anraten von smatbohn gekauft, das Teil ist super. Suchtext: Universal LCD Netzteil passend für Laptop 19 Volt 120W, 8000mA. Das Netzteil deckt einen weiten Spannungsbereich und fast alle Marken ab.

CD-Laufwerk defekt?

Hallo ich bin ziemlich aufgebracht und vielleicht ach deswegen enfach nur grad zu blöd, etwas wirklich hilfreiches im Internet zu finden.. Ich habe ein Problem mit meinem CD Laufwerk. Ich besitze einen Laptop (Acer Aspire 7736G , Win7) und set Kurzem streikt das CD Laufwerk. Zuerst kam diese Meldung dass Auf das angegebene Gerät, den Pfad oder die Datei nicht zugegriffen werden konnte,und dass man evtl. nicht über ausreichende Berechtigungen verfügt usw. Dazu gabs ja mehr als genug im netz und so habe ich das simpelste einfach mal ausprobiert, den Media Player zu de- und re-aktivieren. Das hat als solches dann auch funktioniert. Das heißt, die CD wurde abgespielt, die einzelnen Titel erkannt aber der Sound kratzig und störhaft, wie bei einer sehr alten CD mit Kopierschutz oder so. Das Gleiche bei anderen CDs ,alles Originale, die ich auch schonmal alle irgendwann am PC abgespielt habe und auch auf der Festplatte habe. Von Festplatte abgespielte Lieder klingen wie zuvor- demnach muss es ja am Laufwerk selbst liegen (um nochmal darauf hinzuweisen: getestete CD's alles Originale, legal erworben ,und auch wiegesagt allesamt welche, die schonmal einwandfrei über dieses Laufwerk abgespielt wurden.) Ich kann das Laufwerk auch rgendwie nicht auf Fehler überprüfen lassen.

Riesengroße Sch**ße fr mich, weil ich nicht einfachso nen neues Laufwerk kaufen kann und einbauen, bin noch auf das dürftige Taschengeld meiner Eltern angewiesen und selbst wenn ich irgendwo eins abstauben könnte, hätt ich vilzuviel Angst, etwas ausversehn abzubrechen oder anderweitig kaputtzumachen, weil beim Laptop alles ja sehr nah beisammen ist,die Garanie ist eh scho abgelaufen seit 3 Monaten etwa ,aber wenn was anderes dabei noch zusätzlich kaputt geht wär die Situation ja noch bescheidener.. deshalb hoffe ich auch irgendjemanden, der mir helfen kann.. ich habe mich schon nach kostenloser Software umgesehn mit der ich das Laufwerk überprüfen kann aber ich kenn mich da nicht aus und bevor ich hier lauter Zeug runterlade und über meinen PC jage, würde ich lieber die Meinung vom ein oder anderen hören,der da vielleicht Erfahrung drin hat.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Treiber Netzwerkcontroller Windows Vista/ Medion gesucht

Hallo,

habe folgendes Problem. Ich besitzte ein Notebook Medion P7624 (MSN 30013417). Vor ein paar Tagen ist die Festplatte kaputt gegangen und ich habe die alte Festplatte aus meinem defekten compaq-Notebook eingebaut. Alle Treiber waren zu installieren bis auf den Netzwerkcontroller. Bei der Hotline von medion angerufen und die Antwort bekommen, dass es für Windows Vista keinen Treiber gibt, der Windows 7 aber so ähnlich sein müsste, dass dieser funktionieren sollte. Aber Fehlanzeige (mit Hilfe der Treiber-CD) Habe auch bereits schon eine Treiber CD für Vista durchsucht ohne Erfolg und bin auch nach 3 Tagen im Web nicht fündig geworden. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen. Hier noch die Infos zu Netzwerkcontroller: Hardware IDs PCI\VEN8086&DEV008A&SUBSYS53058086&REV34 PCI\VEN8086&DEV008A&SUBSYS53058086&REV34 PCI\VEN8086&DEV008A&CC028000 PCI\VEN8086&DEV008A&CC0280

Kompatible IDs PCI\VEN8086&DEV008A&REV34 PCI\VEN8086&DEV008A PCI\VEN8086&CC028000 PCI\VEN8086&CC0280 PCI\VEN8086 PCI\CC028000 PCI\CC0280

Besteht die Chance einen Treiber zu finden, oder sollte ich lieber gleich auf Windows 7 aufrüsten, um meine "alten" Medion-Treiber nutzen zu können?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?