Sind msi Notebooks zu empfehlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist leider so: MSI ist eine Marke, die nicht selber produziert, sondern sie kauft nur ein.
Es ist also eine Firma, die den Hersteller öfter wechselt als mancher die Socken. Dabei wechselt halt auch
die Qualität von Sondermüll bis ordentlich. Da man nie vorher weiß was man bekommt ist das wie Ü-Eier kaufen.

Wie kommst Du darauf? Ich lese immer, das MSI selbst produziert. Verwechselst Du das vielleicht mit Medion? Würde mich interessieren. Jedenfalls habe ich von MSI noch nichts schlechtes erlebt und ich habe viele Rechner in den ganzen Jahren gebaut / installiert. Ich stehe auf MSI genauso wie ASUS, immer gute Erfahrungen,

0

Mit MSI habe ich noch nie etwas schlechtes erfahren. Kann man empfehlen. Toshiba und IBM Lenovo ist auch gut, aber auch teurer.

Was haltet ihr von den Marken DELL und ASUS und explizit von diesen zwei Modellen?

Hallo Leute. Ich werde mir demnächst ein neues Notebook kaufen. Zwei Laptops kommen in die engere Auswahl. Ich kenne mich nur mäßig aus und deshalb wollte ich fragen wie ihr zu den Marken generell steht. Sind beide Marken qualitativ gut, haben sie einen guten Support und welche Marke gefällt euch besser?

Dann wäre es auch super nett, wenn ihr kurz die zwei Laptops anschauen könntet.

Hier der von DELL (500€)

http://www.notebooksbilliger.de/dell+inspiron+15+3543+3702/eqsqid/f3741305-a6d9-4832-ae1a-8bb6adc5913e

Hier der von ASUS (450€)

ASUS X555LA-XX092H Notebook 15,6" / i5-4210U / 4GB RAM / 500GB / Win 8.1

(Den findet man auch bei Notebooksbilliger.de, leider darf man nur einen Link einfügen)

Welcher von den beiden gefällt euch vom Preis-Leistungs-Verhältnis besser? :)

Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

AMD FX-8350 mit MSI 970A-G43?

Hallo, ich habe mit einen neuen Prozessor zugelegt und habe nun extreme FPS Drops während dem Spielen. Es ist egal welches Spiel. Ob CS:GO oder Battlefield 1.

Ich habe schon etwas gegoogelt und herausgefunden das mein Mainboard den 8350 Prozessor nicht unterstützt. Ich hatte davor den AMD FX-6300 drinne und habe ihn übertaktet damit ich die aktuellen spiele weiterhin meistern kann.

Nach dem Umstieg kamen dann die FPS Dops. Google sagt nun es kann an zu viel Wärmeleitpaste hängen, das mein Mainboard den Prozessor nicht unterstützt oder was ich eher glaube das die SpaWa einfach zu heiß werden und mein Kühler einfach versagt.

Zu meinem System.

Mainboard: MSI 970A-G43

Prozessor: AMD FX-8350 --> Davor FX-6300 ohne Probleme

Grafikkarte: MSI Geforce GTX 970

CPU-Kühler: be quiet! PURE ROCK SLIM

Netzteil: Thermaltake London 550Watt

Arbeitsspeicher: 16 GB DDR-3 1600

Was würdet ihr sagen wo das Problem liegt? Sollte ich mir vielleicht einen Top-Blower Kühler anschaffen und das Problem ist gelöst oder sollte wegen der Unterstützung ein neues Mainboard her? Dann wäre ich für das Asus 970 Pro Gaming/Aura bereit.

...zur Frage

7.1 Headset an LineIn, LineOut, Mic, SSOut, RSOut, CSOut anschließen

Hallo, ich bins mal wieder. Ich habe mir ein neues Rechnersystem zusammengestellt und habe nur noch ein Problem:

Betriebssystem:Win 7 Ultimate Mainboard: MSI A78M E45 Headset: Sharkoon Xtatic S7

Mein Mainboard bietet nur die im Betreff genannten Anschlüsse an. Das Headset wird für 7.1 mit der SCU (Sound Control Unit) via 2 USB und S/PDIF und genau da ist das Problem, da die Onboard-Soundkarte kein S/PDIF unterstützt. Das Headset soll auch Virtual Surround aus einem Stereosignal hinbekommen, aber dabei zweifle ich an der Qualität.

Im Moment verbinde ich das ganze über eine externe Soundkarte Creative USB Soundblaster SB0490 (die noch so rumlag hier). Diese unterstützt soweit ich weiß zumindest 5.1 und besitzt auch den Digitalen Ausgang.

Wie bekomme ich aus den vorhandenen Komponenten einen satten Surround Sound?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?