Herstellerkompatibilität?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo erstmal, meine Frage ist, ob es schlecht ist eine Intel CPU, eine
R9 390 GPU und ein MSI Mainboard zu mischen. Oder ob es besser wäre eine GTX GPU zu nehmen (z.B. 980). Es geht mir jetzt nicht darum dass die
980 etwas stärker als die 390 ist, sondern ob das mit den Herstellern
Probleme geben kann. N Freund meinte, dass sich das vielleicht nicht
verträgt(Intel, Radeon, MSI und ich besser Intel Nvidia, MSI nehmen
soll)

Das ist Quatsch bzw. Fanboy-Geschwafel. Du kannst Intel-CPUs und AMD-GPUs benutzen und AMD-CPUs mit Nvidia-Karten und jede andere Kombination ohne dass das besondere Kompatibilitätsprobleme verursacht.

Wenn du ein Multi-GPU-System bauen willst (also mehrere Grafikkarten zum zocken) geht das nur mit einer AMD oder Nvidia-spezifischen Technologie (SLI bzw. CrossFireX). Da musst du dann aufpassen welche Grafikkarten du dir holst. Und das Mainboard muss das natürlich auch unterstützen, das hast du richtig gehört. Das hat aber nichts mit der CPU zu tun, da kannst du dann trotzdem nehmen was du möchtest.

Außerdem wollte ich bezüglich Skylake wissen, ob DDR4 Rams schlechter, gleich oder besser zum spielen sind.

Die Performance ist praktisch gleich bis minimal besser, der RAM hat nur sehr wenig Einfluss auf die FPS. Kompatibilitätsprobleme mit Spielen oder Programmen gibt es beim RAM nicht. Höchstens mit dem Mainboard. Aber das ist eher selten bei Consumer-Mainboards. Im Serverbereich (vor allem mit ECC-RAM) ist das wesentlich problematischer. Du kannst aber sicher gehen indem du dir die Memory-QVL (Qualified Vendor List) des Mainboards anschaust. Das ist eine Liste mit getesteten RAM-Modulen für dieses Mainboard die garantiert funktionieren. Gibts auch für CPUs. Einfach mal auf der Webseite des Mainboard-Herstellers schauen

2

Vielen dank

0

Kompatiblitätsprobleme, nein, aber Intel mit Nvidia oder AMD mit ATI zusammen, kann einen Positiven effekt haben. Da diese Firmen ihre Produkte aufeinander abstimmen, z.B. Intelinside oder Spiele die für Nvidia optimiert werden "The Way it's meant to be played", das sind mehr als die für AMD. Ich glaube Battlefield 4 wurde für AMD Optmiert, kann aber auch nur PR sein! ;-)

Habe ich den sogenannten "Flaschenhals-Effekt"?

Habe gelesen wenn der CPU zu schwach für die GraKa ist, dass dann ein Effekt entsteht der die Grafikkarte runterzieht.
Also damit meine ich das der CPU so schwach ist das die Grafikkarte nicht richtig ausgelastet wird und somit bekomme ich weniger FPS in spielen.

CPU: Intel Core 2 Quad Q9300 @2.50GHz 6MB L3 Cache
GPU: Gigabyte GTX 560 Ti 1GB GDDR5
MB: MSI P6NGM-FD (MS-7366) (Medion-OEM)

...zur Frage

Welche CPU-GPU Kombination für Gaming?

Ich baue mir bald einen PC zusammen. Wenn ich den habe. werde ich vor allem Flight Simulator X und wahrscheinlich auch noch Battlefield 4 (wenns dann draussen ist) zocken.

Jetzt die Frage: Was empfindet ihr für sinnvoller?

Wenn ich mir eine GTX 770 und einen i7 4770 hole, oder wenn ich mir eine GTX 760 und einen i7 4770K hole und den CPU dann übertakte? Einen Teil der Differenz würde ich dann in einen CPU-Kühler investieren.

Ich denke die 760 reicht für BF4 und FSX (was doch eh nicht so GPU-lastig ist, oder?), und der FSX profitiert doch am meisten von einem starken Prozessor?!

Was sagt ihr dazu? Stimmt meine Annahme, oder würde - jetzt vor allem der Flug SImulator - flüssiger und besser laufen wenn ich die andere Kombination nehmen würde?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

PC geht an und wieder aus - warum?

Grüße,

ich habe für einen Kollegen einen neuen PC zusammengestellt. Mainboard, CPU, GPU, RAM, Festplatte neu. Der RAM steht auf der supported memory list des Mainboardherstellers. Nun zum Problem, der PC schafft es nichtmal ins BIOS, kein Bild, nur die Lüfter gehen an und das CD-Laufwerk rattert kurz und dann geht er ganz kurz aus und wieder an. Das Netzteil hat ATX 2.2 Formfaktor also relativ neu.

Hardware: Mainboard: GIGABYTE GA-H270M-DS3H CPU: Intel BX80677I57400 RAM: 2x Corsair CMV4GX4M1A2133C15 Value Select 4GB GPU: MSI GeForce GTX 1050 V809-2287R SSD: Samsung MZ-75E1T0B/EU 850 EVO PSU: BQT S6-SYS-UA-450W

...zur Frage

Prozessor-Architekturen - Wo ist der Unterschied?

Hallo Community,

hätte mal wieder eine Frage an euch:

Es gibt ja, nehmen wir Intel als Beispiel, verschiedene Prozessor-Architekturen. Beispielsweise die "Sandy Bridge", "Gulftown", "Yorkfield", "Bloomfield" und neuerdings die "Sandy Bridge E".

Doch worin unterscheiden sich diese verschiedenen Typen? Ist es der Cache-Speicherplatz oder kann man allgemein sagen, dass die neueren Architekuren besser bzw. schneller arbeiten?

Danke für nützliche Antworten ;)

...zur Frage

Mini FPS Einbrüche, Warum?

Hey,

Ich habe einen neuen PC mit folgenden Teilen:

GK: 4096MB MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G Aktiv PCIe 3.0 x16 RAM: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR4-2400 DIMM CL16 Dual Kit CPU-Kühler:EKL Ben Nevis Tower Kühler SSD/M.2: 256GB Samsung SM951 M.2 2280 PCIe 3.0 x4 32Gb/s MB:MSI Z170A Krait Gaming Intel CPU: Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz So.1151

Mit Windows 10 ganz frisch rauf gezogen jedoch noch die 30 Tage test Version glaube ich.

Nun zum Problem ich habe zwischendurch beim LoL oder auch HOTS spielen ganz kurze Frame Einbrüche ( man kann schon eher sagen Standbilder). Auch wenn der PC gerade erst hoch gefahren ist. Also kann ich mir nicht vorstellen das es um Überhitzung oder sowas liegt. Einfach weil ich dazu noch 2 Andere Lüfter eingebaut habe UND League jetzt nicht gerade ein Ressourcen fressendes Spiel ist.

Hat jemand eine Lösung?

Danke schon mal im vorraus!

...zur Frage

GTX 750ti 2GB zu schnell für Intell q6600 auf MSI P7N Diamond?

Mein System: Intel Core 2 Quad Q6600 (Not OC), Mainboard MSI p7N Diamond, 4 GB DDR2 1066 (wird aufgerüstet auf 8 GB), 250GB SATA II, CPU Cooler Deepcool Killer Whale Premium, 650 Watt Thermaltake Tough Power Netzteil, GPU GTX 260.

Ich wollte wisen, ob ich eine 2GB GTX 750 TI in mein System bauen kann, oder ob das zu schnell ist. Oder eine Nummer kleiner?

Das Netzteil wird noch gegen ein moderneres ausgetauscht (entweder BQ System Power 7 500 Watt oder Cougar SX 460 Watt).

Zocken tue ich nicht großartig, sondern größtenteil Serien schauen und surfen. Es sollte auf jeden Fall eine GTX sein und sie sollte schneller sein als die von meinem Schatz (GTX 650 2GB), da bin ich ehrgeizig :-).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?