Kann ich eine Festplatte aus einem kaputten Laptop noch irgendwie auslesen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Anne,

diesen Schrecken habe ich auch hinter mir. Ich habe mir danach bei www.pearl.de den Adapter IDE/SATA auf USB (Bestell-Nr. PX-3130-31) zu € 29,90 gekauft. Es gibt auch einen nur für IDE auf USB (B-Nr. PE-1443-31) zu € 19,90. Beide auf Katalog Seite 78. Dadurch konnte ich alle meine Daten retten.

Ich mußte nur die Festplatte ausbauen.

Beide funktionieren bei 2,5 und 3,5" Platten.

0

Welchen Anschluss hat diese Festplatte? Wenn es IDE ist gibt es einen Adapter IDE zu USB. http://www.amazon.de/USB-2-0-SATA-ADAPTER-IDE-ENDGER%C3%84TEN/dp/B000Q3JIS6/ref=pd_cp_ce_0

es gibt auch sata zu usb... nur musst du immer bedenken, dass eine notebookfestplatte eine kleinere baugröße hat, als eine pc-festplatte

0
@dreadkopp

Darum habe ich nur IDE erwähnt, weil dort nur der Anschluss für eine 2,5" IDE-Festplatte dran ist. Für eine 2,5" S-ATA Festplatte habe ich den Anschluss noch nicht gesehen.

0

besorg dir einen adapter von 2,5 zoll ide zu 3,5 zoll ide (oder halt sata) und schließe die platte ganz normal an einen pc an... feddich

Was ist die schnellste Methode zum Kopieren der gesamten Daten einer HDD Festplatte auf einem anderen Datenträger, und nicht mehr als paar Stunden zu warten?

Hallo,

Ich habe vor den kompletten Inhalt meiner HDD (ST750LM022 HN-M7 SATA Disk Device) auf eine andere Festplatte zu kopieren. Nun würde ich gerne wissen welche Methode am schnellsten ist, um eine Kopie des gesamten Inhalts (500GB belegter Speicher) meiner Festplatte zu erstellen und wie lange es dauern würde, bis alles kopiert ist auf die neue Platte, wenn ich die Platte mit einem USB 3.0 Kabel am Laptop verbinde. Ich nutze Windows 10 64bit als Betriebssystem meines Laptops. Natürlich könnte ich einfach im File Explorer mein komplettes  Windows Volume kopieren und dann auf "Einfügen" klicken. Aber das würde Ewigkeiten dauern, ich schätze länger als einen Tag. Der Großteil des besetzten Speichers auf der Festplatte sind Anwendungen, nicht viele Mediendateien wie Videos, Bilder und Musik. Und Ich habe keine Lust auf einer neuen Festplatte nochmal alles von vorne herunterzuaden, zu installieren und neu zu ordnen.

Ich habe von "Klonsoftware" und von Programmen zur Erstellung von Systemimages gehört mit denen alles von der gewählten Patrition "geklont" oder gesichert wird, aber beschleunigen sie de Prozess irgendwie? Wenn ja, wie schnell würden alle Dateien von meiner Festplatte kopiert werden und auf die andere Festplatte übertragen werden?Gibt es noch irgendwelche anderen Möglichkeiten zum Herstellen der gesamten Daten der alten Festplatte auf einer Neuen die mehr Zeit sparen?Und würde ein Datentrager mit schnellerem Datentransfer wie wie eine SSD für die jeweilige Methode einen großen Unterschied machen und beeinflusst die Art von Dateien (mehrere kleine Dateien vs wenige Große) den Kopiervorgangs?Was gäbe es noch zu beachten?

Ich würde ungern länger als 6 stunden warten wollen, bis die Daten meiner Festplatte kopiert sind. Kann mir jemand weiterhelfen?Ich bedanke mich für Anworten.

...zur Frage

Wieso zeigt mein Bildschirm merkwürdige Muster / Punkte ?

Hallo Community,


ich bin mittlerweile vollkommen ratlos. Ich versuche mein Problem jetzt einmal möglichst genau zu schildern:

Etwa zwei Jahre habe ich meine alte HD 6950 von Radeon verwendet. Ich hatte nie Probleme, jedoch fing sie in den letzten Monaten an, sporadisch kein Bild mehr zu zeigen. Hin und wieder funktionierte es dann jedoch wieder. Manchmal jedoch ging 10, 20, 30 mal hitnereinander gar nix. Abhilfe verschaffte ein einfaches umstecken der beiden 6-pin Stromkabel an der Seite der GraKa. Keine Ahnung warum es geholfen hat, jedoch hat ein einfaches austauschen der Kabel untereinander das Problem immer mindestens für eine Woche gelöst.

Nun habe ich mir eine GTX 970 zugelegt. Auch sie funktioniert eig sehr oft einwandfrei, jedoch zeigt sie hin und wieder merkwürdige Muster an die nicht da sein sollten, farbige Punkte (etwa. 10x10 Pixel) oder anderen Irrsinn. Manchmal stürzt der Treiber dann ab (Fehlermeldung erscheint: Anzeigentreiber wurde nach Problem wiederhergestellt). Ich habe den Treiber als verursacher vermutet (auch wenn das dann wegen der Sache mit den Stromkabeln komisch wäre). Nachdem ich die Treiebrversion gewechselt habe (ein Downgrade) ging es ein wenig besser, jedoch kommt es nach wie vor vor, dass das Bild einfach schwarz / weiß / blau wird und dann auch nciht wieder kommt.

Bei Neustart bootet alles ganz gewöhnlich. Erst wenn ich mein PW eingebe und mich anmelde wird der Bildschirm wieder schwarz/weiß / etc. Lösung:

Die beiden 6-Pin Kabel wieder vertauschen, dann ist erstmal für ~1 Woche bis 3 Wochen Ruhe.


Das bringt mich langsam um den Verstand! Was ist hier los?


Setup:

Intel i7 2600K @ 3.4GHz

GTX 970 bzw. vorher Radeon HD 6950

12GB RAM (2x4 + 2x2)

Netzteil 600W (sollte also für die GTX 970 reichen)

...zur Frage

Kann ich Thunderbird mit einem Kennwort schützen?

Ich werde übers Wochenende meinen Laptop verleihen und möchte nicht, dass derjenige, der meinen Laptop hat, über Thunderbird meine E-Mails liest. Kann ich das Programm irgendwie mit einem Kennwort schützen?

...zur Frage

HDMI-Kabel erzeugt schwarz-lilanes Bild?

Hallo,

Seid Monaten habe ich ein Problem mit meinem HDMI-Kabel.

Kurz zum Aufbau:

Das Kabel ist mit meinem Laptop und Fernsehr verbunden ...

_____________________

Mein Problem ist, sobald das Kabel angeschlossen ist und Strom auf dem Fernsehr ist, erzeugt es beim starten des Laptops ein schwarzes Bild mit einem lila Balken oben. Hat vielleicht jemand eine Idee? Sobald ich den Strom abstelle oder das Kabel heraus ziehe, wird das Bild beim Laptop-Neustart normal oder wenn ich es erst reinstecke, nachdem ich den gestartet habe, ist das Bild auch normal.

Ich habe schon überall gegoogelt, aber die Ergebnisse sind zwar ähnlich, aber die Lösungen sind nicht zu meinem Problem hilfreich.

Vielleicht hat der ein oder andere ja auch mal das Problem gehabt und kennt eine Lösung ...

Früher ging es immer und ich berühre das Kabel auch nicht, was bedeutet, dass ich es so verwende, wie ich es vorher verwendet habe. Somit müsste ja eigentlich ein Wackelkontakt ausgeschlossen sein ... oder nicht?

PS. Der Grafikkarten Treiber ist aktuell, da ich den ständig aktualisiere

...zur Frage

HILFE .. Schnittstelle ist unbekannt ?!

Ich sollte eine Sicherung durchführen und meine Dateien sichern .. Darauf habe ich dann geklickt und bis zu einem bestimmten Zeitpunkt ging das noch .. Doch dann wurde ein 'Fehler' entdeckt und ich konnte meine Dateien nicht weiter sichern, weil 'die Schnittstelle unbekannt ist' ? Was hat das zu bedeuten ? Danach ist irgendwie Windows Service Center deaktiviert gewesen und mein Laptop ist abgestürzt .. Als er hochfuhr .. war die Windows Firewall aus .. Die musste ich erstmal wieder einschalten .. Was war das jetzt ?! Ich bin echt verwirrt . Ich hoffe, jemand kann mir helfen. Liebe Grüße, Fraaaagex3

...zur Frage

Wie kann man am besten Fotos auf einer Weltreise sichern?

Hi Guys,

ich möchte wissen was die optimale Lösung für die Sicherung der Fotos bei einer Weltreise ist. Ich habe keine Lust immer im Internet Cafés die Fotos in Google Drive oder irgendwelche Clouds hoch zu laden. Das wird sicher sehr lange dauern. Gibt es eine Art Adapter oder Möglichkeiten für eine gute Festplatte dass man Fotos direkt von der Speicherkarte aus speichern kann?

Wir haben keinen Laptop dabei sondern lediglich das iPad.

Danke für eure Hilfe!

beste Grüße Sebastian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?