In welchen Ordner speichert Windows sogenannte Schattenkopien?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das stimmt, bedingt. Standardmäßig legt Windows nur Schattenkopien für das Systemlaufwerk C an. Man kann, deshalb mein "bedingt", Schattenkopien auch für weitere Laufwerke aktivieren. (Bei Interesse hierzu bitte neue Frage stellen.) Mit den Schattenkopien kann dann jede Datei des Laufwerks wieder hergestellt werden. Praktisch, wenn man versehentlich eine Datei gelöscht hat.Die Informationen zu den einzelnen Dateiversionen legt Windows auf demselben Laufwerk ab wie die eigentliche Datei. Dazu nutzt Windows das versteckte Verzeichnis „System Volume Information”.

Will man die Schattenkopien komplett entfernen, muss man die gesamte Festplatte löschen.

2

Man muss soweit ich weiss nicht die gesamte platte löschen. CC Cleaner hat glaube ich ein tool eingebaut, was die aufgabe die "schattenkopien" zu löschen erfüllt =D

0
50
@XenonLightz

"Soweit ich weiss", kommentierst Du. Kannst Du nachtragen, was Du genau weisst, wo sich beim CCleaner das "eingebaute Tool" befinden soll, das alle Schattenkopien löscht? Hast Dich doch vor dem Kommentar sicher kundig gemacht, oder?

0
17
@Avita

Die Schattenkopie ist übrigens Teil der Wiederherstellungspunkte von Windows.
Diese können tatsächlich mit dem CCleaner, unter 'Extras', 'Systemwiederherstellung' gelöscht werden.
Ausnahme hier ist der aktuelle (letzte).
P.S. Das Verzeichnis selbst geht natürlich nicht zu löschen ;)

0
50
@Rosslauer

Auch nicht richtig. Wenn Schattenkopien für alle Laufwerke aktiviert sind, sind die Wiederherstellungspunkte Teil der Schattenkopie, nicht - wie von Dir falsch behauptet - umgedreht. Dass die Wiederherstellungspunkte (mit Ausnahme des letzten) mit dem CCleaner gelöscht werden können, ist klar aber hier völlig unwesentlich. Es geht hier nämlich nicht um Wiederherstellungspunkte sondern um Schattenkopien. An @Rosslauer und @XenonLightz: Vielleicht erst einmal richtig kundig machen, was Schattenkopien sind, umfassen?

0
50
@Avita

@XenonLights, @Rosslauer und @brainstuff bringen einiges durcheinander.

So weit geantwortet ist, dass gelöschte Daten nicht wirklich gelöscht sind, nur aus dem Index (Inhaltsverzeichnis) genommen, stimmt das. Mit bestimmten Tools kann man sie wiederherstellen. Will man das verhindern, muss man sie shreddern. Das macht aber nur Sinn, wenn Schattenkopie nicht aktiviert ist. Denn eine Schattenkopie ist das Abbild aller auf einem Laufwerk befindlichen Dateien. Bei entsprechenden Einstellungen bewahrt Windows seit Vista diese Abbilder bis zu 3 Monate auf. Aus der Schattenkopie können Dateien auch dann wiederhergestellt werden, wenn die Dateien eigentlich gelöscht und geshreddert wurden. Das Shreddern ist also bei aktivierter Schattenkopie keine endgültige Entfernung. Deshalb sind die in den Antworten in den Mittelpunkt gerügten Fragen, ob der CCleaner Wiederherstellungspunkte löscht und gelöschte Daten shreddert, völlig Banane. Denn in der Schattenkopie bleibt in jedem Fall alles (bis zu 3 Monate) erhalten und man kann es daraus wiederherstellen.

Es ist also völlig egal, wie Dein Freund es gemeint haben sollte. Denn dies ist für die beiden möglichen Auslegungen die insgesamt zutreffende Antwort.

Natürlich können auch Schattenkopien entfernt und deaktiviert werden. Das ist aber eine andere Sache.

0

Ich glaube was dein Kumpel meinte war, dass Dateien für gewöhnlich nicht gelöscht werden, sondern nur als ungültig markiert werden (mal einfach ausgedrückt) sodass windows sie zum überschreiben freigibt. Das geht einfach schneller. Mit verschiedenen Programmen kann man die Dateien wieder für gültig erklären, sofern sie nicht überschrieben wurden. Verhindern kannst du das, indem du einen shredder nutzt, welcher sicheres datei löschen verspricht, da die bits der datei alle wieder auf 0 gesetzt werden und die datei in diesem fall tatsächlich nicht mehr vorhanden ist.

50

Na, Schattenkopien sind eigentlich ein klarer Begriff. Da gibt es nichts zu glauben, was der Kumpel meinte. Wenn er Schattenkopien sagte, wird er auch Schattenkopien gemeint haben. Die haben mit Datenlöschung und nur aus dem Index genommen, dann mit dem Shredder unwiederherstellbar zu machen, absolut nichts zu tun. ;)

0
17
@Avita

Richtig :-)
Nur weiß Fussel16 eben immer noch nicht was eine Schattenkopie ist und wo sie gespeichert (abgelegt) wird.

0
50
@Rosslauer

Dann hast Du meine Antwort zwar falsch kommentiert aber nicht gelesen. Oder weisst Du auch nicht, was Schattenkopien sind und ist Dir meine Antwort unverständlich?

0
50
@Rosslauer

So, so, Fussel16 weiß noch immer nicht, wo sie gespeichert (abgelegt) wird. Ich glaube, Fussel16 kann besser lesen als Du. Aus meiner Antwort: "Dazu nutzt Windows das versteckte Verzeichnis „System Volume Information”." Noch Fragen? Brille gewünscht?

0
2
@Avita

Ok, dann weiss ich auch nicht was schattenkopien sind ^^

Ich hab System Volume Information soweit ich mich erinnern kann immer nur dann wenn CHKDSK wieder was zu meckern hat, ist mir aber relativ egal, ich nutze sowieso viel lieber windows.

Der ausdruck "Schattenkopie" war mir nur völlig unbekannt und ich "glaubte" einfach mal, also entschuldigt meine antwort...

0

Wie speichert man mit einem deutschen Excel CSV mit Komma ab?

Hallo zusammen,

wie kann ich Excel dazu bringen, eine CSV-Datei anstatt mit Semikolons als Trennzeichen mit Kommas zu speichern? Ich brauche leider sehr oft Komma-getrennte CSV-Dateien.

Ich benutze Excel 2016 auf einem deutschen Windows 10.

...zur Frage

Windows 7 herunterfahren erzwingen deaktivieren

Hallo, immer wenn ich Windows 7 herunterfahren oder neustarten will, kommt ja diese Liste mit den Programmen, die noch laufen, und ein Button, mit dem man das Herunterfahren erzwingen kann und dadurch alle Programme abgeschossen werden. So gibt es allerdings nicht die Möglichkeit, die Programme, die z.B. "Möchten Sie speichern?" anzeigen, noch zu speichern, auße man klickt auf Abbrechen, dann speichert man das Dokument, und dann nochmal auf Herunterfahren klicken... Gibt es da einen Trick, wie man den ganzen Dialog von Windows unterbinden kann, der Rechner also ganz normal herunterfährt, man aber trotzdem in dieser Zeit noch vollen Zugriff auf alle Programme hat?

...zur Frage

Alle Daten von meinem Netbook löschen bis auf Windows. Wie geht das?

Hi Leute, ich wollte alle dateien von meinem Netbook löschen doch wie geht das? Es ist mir bewusst das wenn alle Dateien weg sind, sie schwer zu wiederbekommen sind. Mir ist nur wichtig das Alle Dateien von meinem netbook verschwinden AUßER WINDOWS. Den wenn ich Windows auch Lösche habe ich ein riesen Problem.

Brauche dringend hilfe.

MFG PumaFreak08

...zur Frage

HIILLFFE!!!!!! Dogz und Catz 5 installieren+Tinker

Also,ihr kennt ja noch dieses Spiel Dogz 5 und Catz 5. Ich will es auf Windows 7 installieren. Da steht dann es wird unter C:\Program Files (x86)\Ubi Soft\Studio Mythos\Petz 5 gespeichert. Aber wenn ich da dann auf weiter klicke,steht da: You path can not contain any of these characters: !"$§%&(/)()(

Halt alles so Sachen. Wie kann ich es dann da speichern? Und dann gibt es da dieses Programm Tinker. Damit man alles Gegenstände im Inventar hat. Und wenn man das Spiel dann nicht unter dem eigentlichen Platz speichert,weiß dieses Programm Tinker nicht wo das Inventar des Spiels ist. Ich brauche Hilfe. Und bei Google finde ich auch nichts.

Wenn das hier das Computerforum ist,hätte ich jetzt gerne Hilfe.

...zur Frage

Warum wird die Tastnbelegung bei NFS Underground nicht gespeichert?

Hallo Leute ich habe mir bei ebay NFS Underground gekauft weil ich mal wieder bock zum zocken hatte. Ich habe Windows 7 als Bs leider gelingt es mir nicht die Tastenbelegung zu speichern ich muss sie bei jedem start neu einstellen. Woran kann das liegen ?

...zur Frage

Wo finde ich die Adressen, die ich über Outlook angeschrieben habe?

Wenn ich jemandem über Outlook eine E-Mail geschickt habe und in dem An-Feld nur den ersten Buchstaben eingebe, sehe ich die Adresse in der Vorauswahl. D.h. für mich, dass Outlook alle Adressaten, denen ich irgendwann mal eine E-Mail geschickt habe, irgendwo speichert. Aber wo finde ich die Liste? Habe Outlook 2007 und Windows 7.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?