Mach dich schlau ;) https://www.haendlerbund.de/de/glossar/337-strafbewehrte-unterlassungserklaerung

...zur Antwort

Hallo tapioca111

Grundsätzlich stellt das kein Problem dar, solange du nicht wichtige Details (Datenbank etc.) vergißt.

Um Störungen beim Wechsel von 'alter' zu 'neuer' Website zu vermeiden, habe ich die 'Neue' einfach in ein seperates Verzeichnis auf dem Zielserver installiert, und dort als Sub getestet. Funktioniert die 'Neue' wunschgemäß, wird einfach der Verweis des Servers auf das neue Verzeichnis vorgenommen. Damit hast du i.d.R. ein fast unterbrechungsfreien Umzug. Einzig für Stamm- oder Bestandsbesucher müßten dann noch dauerhafte Weiterleitung per 301er Redirect vorgenommen werden.

Ob das in deinem Fall so funktioniert, kann ich von hier aus jetzt natürlich nicht sicher beurteilen. Sollte aber im Regelfall kein Problem sein.

...zur Antwort

Guten Tag Ladydevilish.

Du hast geschrieben das deine Platte mit 1000GB (Knapp 1TB) fast voll war. Die Wahrscheinlichkeit ist also ziemlich gering, das plötzlich mehr als zweimal soviel Daten gefunden wurden. Schlichweg weil sie nicht mehr auf die Platte passen. Ich gehe also davon aus das alles Fragmente deiner Daten sind. Du benötigst jetzt eine zusätzliche Festplatte mit zumindest soviel Speicherplatz wie die Wiederherzustellende. Dann lass einfach alles wiederherstellen. Die Fragmente sollten dann wieder zusammen passen. Es ist möglich das die Dateinamen verloren gegangen sind. Die Dateien selbst sollten aber okay sein. Vorraussetzung: Du hast nach der Formatierung nichts an der Platte gemacht :)

...zur Antwort

Hallo GenLeutnant,

ein Datenträgerabbild läßt sich meines Wissens nur von einer Platte erstellen. Ein Image laßt sich entweder auf Disk brennen oder in ein virtuelles Laufwerk einbinden. Ein Abbild erstellen läßt sich damit nicht, wofür auch. Kannst das Image ja auch einfach kopieren :) Im Übrigen ist ein Abbild eben schon ein Image wenn auch keine ISO ;)

Ich erstelle mir relativ regelmäßig ein Abbild meiner C-Platte um im Fall eines Defektes den alten Systemzustand wiederherstellen zu können. An Stelle eines Backups gewissermassen :)

LG. der Rosslauer

...zur Antwort

Geht durchaus wenn auch nicht rein mit html.
Versuch mal, soweit unterstützt SSI.
Das Prinzip ist ähnlich wie PHP nur das bei SSI eben der Server selbst die Zusammenstellung übernimmt. Die Datei muß dann auf shtml enden statt html.
Eingebunden wird z.Bsp. die Navi dann per
<!--#include virtual="Wegbeschreibung (Pfad)/Navi.html" -->
an der Stelle wo Du sonst die Navigation direkt ins Dokument geschrieben hättest.
Gruß, der Rosslauer.de

...zur Antwort