Handy Kamera/Display kalkfleck?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Reis legen hat nichts gebraucht.

Das ist eines der wenigen abergläubischen Aktionen die man versucht um Elektronik wieder zum Funktionieren zu bringen. Viele Geräte sind aber so verbaut und verklebt das selbst die Kapillierende Funktion von Reis nichts hiflt. Es bleibt nicht anderes übrig als das Gerät zu öffnen und mit einem Trockenen warmen Luftstrom die Feuchtigkeit aus dem Gerät zu kriegen. Dabei verliert man aber die Gewährleistung. dies ist von den Herstellern gewollt wegen dem Wegwerf Wahn dem wir aktuell unterliegen. Aber die Leichtgläubigen Nutzer wollen es auch nicht anders weil sie munter weiter den Kram kaufen ohne sich darüber Gedanken zu machen. die Leichtgläubigkeit wird im Marketing bei den meisten Nutzern gnadenlos ausgenutzt ,nur merkt das niemand.

Das Handy geht an, jedoch sind im Display Flecken die nur beim angeschaltetem Display zu erkennen sind

Diese Flecken kriegst du nur raus wenn du das Handy KOMPLETT zerlegst.

Dies ist aber nur mit Speziellen Werkzeug möglich und danach muss man die Klebefolien auch wieder erneuern.

Auch auf der Kamera sind Flecken zurückgeblieben.

Entweder austauschen oder Komplett zerlegen neu Justieren und wieder einbauen. Ob sich hier der Gesamtaufwand Lohnt im Vergleich zum Nutzen muss jeder selbsr wissen. Bei mir wäre so ein Gerät in die Recycling Tonne gewandert.

Auf der Haupkamera hat es nur die oberste von den 3 linsen getroffen.

Siehe Text weiter oben.

Ich denke mal das diese Flecken nicht von alleine weg gehen oder? Kann man da irgendetwas tun? Wattestäbchen bringen nichts... Eventuell mit desinfektionsmittel probieren? Ich weiß aber nicht ob ich das wieder weg bekomme,

Siehe Text weiter oben.

Und wie ist es beim Display mit den Flecken? Würde es was bringen das Display vom Gehäuse zu trennen und separat nochmal trockenen zu lassen oder ist das Totalschaden?

Siehe Text weiter oben.

Aus meiner Sicht ist das Gerät ein Totalschaden. Der Aufwand für die Reparatur steht in keinem Verhältnis zum Nutzen.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Hallo, danke für deine Antwort.

Ich hatte das Gerät auseinandergebaut und trockenen lassen. Als ich es wieder zusammengesetzt habe, hatte ich das Problem, dass der Bildschirm anfangs extrem dunkel war und das Gerät nach dem drücken des powerknopfs sofort wieder aus geht. Jetzt ist es so, dass das Display gar nicht richtig an geht, beim betätigen des power Knopfs geht es für unter 1sek an und sofort wieder aus.

Ist das ein Wasserschaden?

0
@niklas56789

Kann man so sehen. Evtl. Nochmals auseinandernehmen und die Steckkontakte Kontrollieren . Manchmal lockern sich diese Kontakte und können Fehler verursachen. Ansonsten wenn es nicht anders zu Beheben geht ist es Defekt und somit ein Wasserschaden.

1

Was möchtest Du wissen?