Ich möchte meinen PC zurücksetzen, aber Maus und Tastatur funktionieren beim "Tastaturlayout auswählen" nicht. Wer kann helfen?

4 Antworten

Du hast eine funktionierende Maus in Verwendung? Dann klick bitte auf den Windows Startbutton >> Einstellungen >> System >> Tablet-Modus >> schieb den Regler auf Aus danach sollte es funktionieren

Ich denk mal du willst deinen Computer auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder? Das Problem ist, beim Zurücksetzen funktionieren die Treiber deiner Maus und Tastatur nicht mehr, da du sie ja entfernst. Ich habe, als ich das gleiche Problem hatte, meinen PC direkt über die Windows CD zurückgesetzt. Sprich, ich habe die Windows CD in mein CD Laufwerk gelegt und dann "Windows neu Installieren" ausgewählt. So gab es bei mir keinen Probleme mit Tastatur und Maus. Eine andere möglichkeit wäre im BIOS deine Tastatur und Maus als "standard" einstellst. Versuchs mal zu googlen, weiß auf anhieb gerade nicht, wie das Funktioniert. Ich würd mal mit der ersten Variante probieren, mit dem BIOS ist nicht zu spaßen.

Beim Recovery-Manger würde genügen eine Kabelmaus bzw.  -Tastatur einzusetzen.

0

Was meinst Du mit "PC zurücksetzen"?  -  Systemwiederherstellung  oder auf die Werkseinstellungen bzw. in den Auslieferungszustand?

Wie macht sich der Virus bemerkbar?

Gdata erkennt einen Virus, Malwarebytes aber nicht?

Hallo, beim routinemäßigen Scan über die Festplatte hat mir Gdata Antivirus gemeldet: "Subject (Spam) Rechnung Nr .... Online-Auktion 1425 vom 7.3.2016 B8[From: Vinzenz - UMC Energy Corp] ... .zip (application)=> (Active Mime) ... Trojan.doc.downloader.KA ... ". Leider scheitert Gdata dann beim Desinfizieren. Beim verschieben in die Quarantäne wird mir zwar "Aktion ausgeführt" angezeigt, aber wenn ich dann im Gdata-Hauptprogramm nachschaue, gibt es keine Einträge unter "Quarantäne". Was noch auffällt: eine solche Mail mit dem o. g. Text ("from vinzenz..." oder unter dem Datum 7.3.16 finde ich überhaupt nicht unter Outlook. Und wenn ich mit Malwarebytes den Order scanne, meldet der auch keine Funde. Kann das eine Fehlalarm von Gdata-Antivirus sein? Und wie sollte man weiter vorgehen? Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

Festplatte lässt sich nicht wiederherstellen, CyberlinkPowerRecover funktioniert nicht, was kann ich tun?

Hallo! Ich habe gestern versucht meinen Medion-Rechner, 1.5 Jahre alt, von Windows8.1. auf Windows10 zu upgraden, da meines GraKa Probleme machte und es laut Hersteller mit dem aktuellsten Treiber und Windows10 wieder gelöst sein sollte.

Während des Updates kam es bereits zu Problemen. Letztendlich bin ich beim 'CyberlinkPowerRecover' gelandet. Aber nicht die Version, die man selber öffnet sondern so, dass ich nur noch dieses Programm auf dem Desktop habe und auch nichts anderes auswählen kann. Ich habe jetzt bereits mehrfach "Auf HDD zurücksetzen - keine Sicherung der Benutzerdaten" durchlaufen lassen (da "mit Sicherung der Daten" 3x erfolglos schien). Sobald das ganze jedoch nach gut 20min durchgelaufen ist, startet der PC neu und ich bin wieder im gleichen Bildschirm gefangen: Wiederherstellungsmodus auswählen.

Was kann ich tun? Habt ihr eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?