Festplatte C und D zusammenführen..

1 Antwort

Das ist natürlich möglich was du vorhast, aber ich würde davon abraten. Zwei Partitionen sind immer sinnvoll. Auf einer speicherst du dein System und die Programminstallationen und auf der anderen deine persönlichen Dokumente. Im falle eines Systemcrash bleiben diese Dokumente dann unbeschadet erhalten, auch wenn du das System vollständig neu aufsetzen musst. Solltest du aber dennoch bei deinem Entschluss bleiben, hat Dingo schon in etwa beschrieben, wie es geht. Ein Schritt fehlt allerdings. Bei Win 7 kommt nach Verwaltung->Computerverwaltung. Hier erst kannst du die Datenträgerverwaltung aufrufen. Dann wirst du dann feststellen, das volume vergrößern gar nicht geht. Vorher musst du nämlich deine zweite Partition verkleinern oder löschen. Es lässt sich nur ein unpartitionierter Bereich zu einer Partition hinzufügen. Physisch muß dieser Bereich unmittelbar hinter der zu vergrößernden Partition liegen. Wenn du z. B.hintereinander C, D,E hast kannst du nicht Speicherplatz von E zu C hinzufügen.

...habe eine externe Festplatte ...da kann ich die Dokumente ect. speichern...

0

reschif ich lese gerade nochmal deinen Kommentar. Was muss ich denn nun genau machen.. zweite Partion heißt D oder? Kannst du mir die Schritte schreiben? Gerade verstehe ich nur Bahnhof ........

0
@Vogelspeddy

Also du willst beide Partitionen zusammenfügen zu einer. Dazu öffnest du die Systemsteuerung->System>Verwaltung>Computerverwaltung>Datenträgerverwaltung. Rechtsklick auf D und Volume löschen. Achtung! dabei gehen alle Daten von D verloren. Dann Rechtsklick auf C->volume vergrößern. Danach kannst du (glaube ich) einen Regler verschieben oder die gewünschte Größe numerisch eingeben. Fertig.

0
@reschif

Sichere vorher deine Daten von D:, vielleicht auf die erwähnte externe Festplatte.

Systemsteuerung->System>Verwaltung>Computerverwaltung>Datenträgerverwaltung. Ist oben genügend beschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?