Durch was ist die maximal mögliche Anzahl an Dateien bei Fat begrenzt?

3 Antworten

Die mögliche Anzahl der Dateien wird eigentlich nicht durch Fat beschränkt, nur die grösse der Dateien und den Platz auf dem Datenträger, zum Bsp. bei Fat32 können nur Dateien bis zu einer Grösse von 4GB gespeichert werden.
Durch die verschiedenen Fat-Versionen werden aber die grösse der Partitionen beschränkt und die Clustergrösse und die länge der Dateinamen und Dateiendungen.
http://de.wikipedia.org/wiki/File_Allocation_Table

Du musst jedochbeachten, dass die FAT selbst die Datencluster verwaltet. Im Haupt/Rootverzeichnis werden die Daten abgespeichert. Und bei Fat12 ist das auf 256 bei FAT16 auf 512 begrenzt. Ist so definiert. Somit lassen sich nur 256/512 Dateien abspeichern. DIe Größe wird dann durch die FAT selbst begrenzt. Bei FAT32 ist die Größe des Hauptverzeichnisses variabel und somit auch die maximale Anzahl an Dateien und ist begrenzt durch die FAT.

Was möchtest Du wissen?