Druckt Farblaser nach langem Stillstand noch richtig

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe seit vielen Jahren einen uralten hp Laserjet 6P in meinem schwedischen Ferienhaus und drucke dort normalerweise einmal im Jahr ein paar Seiten -> das funktioniert bis heute wunderbar und absolut problemlos! Ich muss da nicht einmal irgend einen Tonerbehälter schütteln oder sonst irgendwelche Handgriffe anlegen, sondern nur Stromstecker einstecken und am PC auf "drucken" klicken. Es ist jedes Jahr wie ein Wunder, wenn das Ding einfach funktioniert :-)

In der Regel kann man die auch nach längerer Ruhezeit nutzen. Und das ohne sichtbaren Qualitätsverlust. Ich habe zumindest noch nichts gegenteiliges gehört. Auf der Seite dooyoo.de (einer Online Kaufberatung) zum Beispiel heißt es "Ein weiterer Vorteil von Laserdruckern ist die Unempfindlichkeit gegen längere nutzungsfreie Standzeiten." Ich habe bei google mal "vorteil laserdrucker standzeit" (ohne Anführungsstriche) eingegeben und habe gleich mehrere Ergebnisse angezeigt bekommen, die alle das gleiche ausgesagt haben. Von daher denke ich, dass du dir da schon sicher sein kannst. Und das von suessf beschriebene Gerät stellt mit Sicherheit keine Ausnahme dar.

Na ist ja toll, danke für deine Mühe, nun kann ich ja beruhigt nach nem Farblaserdrucker suchen.
Da komm ich sicher günstiger, als wenn ich mir alle Naslang nen neuen Tintenstrahler kaufe. Denn manchmal druck ich jeden Tag, und manchmal auch fast 5 Monate nix....

0

Mein Drucker Epson Stylus DX 4400 geht nicht

Ich bin eine Senioren Einsteigerin ,zum PC hat man mir einen Drucker angeschlossen diesen Oben von mir genannten ,ich habe aber noch nicht im Kurs gehabt wie man druckt und Ihn nicht benutzt jetzt denke ich sind die Düsen eingetrocknet ,ein Freund hat versucht mit Reinigungsflüssigkeit ihn sauber zu machen es ging nicht ! Mit halb vollen Patronen aus dem Selben Drucker Model wurde es auch versucht geht auch nicht die Farbpatronen T0711/0712 /0713 /0714 Model C331A Frage : Soll ich Ihn wegschmeißen ?Gibt es einen Drucker der regelmäßig so einen Kontroll druck macht ohne das ich das machen muss ? Ich fand meinen ja soweit Gut aber kann Ihn jetzt erst bedienen er stand ewig nur da . Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Wieso bekomme ich ständig Fehlermeldungen?

Guten Tag,

bin neu hier und hab mich nur hier angemeldet weil ich nicht mehr weiter weiß. Ich bin zwar recht belesen auf dem Thema und kenne mich aus, da ich beruflich viel damit zutun habe aber sowas hatte ich noch nicht.

Zunächst einmal zu der Frage bzw den Problemen- Ich bekomme seit ich den Computer aufgerüstet habe ständig irgendwelche Blue-Screens und Errors. Unter Windows 7 hatte ich das Problem, das ständig nach dem 1. Neustart, eine Schleife entstanden ist weil Updates nicht richtig konfiguriert wurden. Gut, habe ich mir gedacht Windows 10 drauf alles paletti. Unter Windows 10 geht es bisher ganz gut, nur das System crasht immer noch sehr oft. Ich bekomme sehr oft die Fehlermeldung DPC WATCHDOG VIOLATION . Habe die Fehlerursache gegoogelt, die Festplatte über die CMD und Programme getestet, funktioniert alles verstehe wieso es die Festplatte sein sollte. Der Arbeitsspeicher ist auch in Ordnung, und aktuell habe ich den alten verbauten- trotzdem, die selben Probleme. Eine Festplatte sollte im Normalfall kompatibel sein- auch wenn - der Festplattentreiber von 2006 am AKTUELLSTEN ist. Gestern bekam ich dann die Fehlermeldung " Driver IRQL not less or equal" -> rtwlanu.sys Hab schon an den Registry rumgefummelt versucht sie zu reparieren, aber es gibt nichts zu reparieren. Eben dann die Fehlerursache Memory Managment bekommen. Ich verstehe es nichtmehr. Ich bin überfragt und mit meinem Latein komplett am Ende, und hoffe das jemand vielleicht eine Antwort zu oben genannter Frage zu den Systemabstürzen und der Ursache hat.

Bisher habe ich versucht: Schnellstart ausgeschaltet Alle Treiber aktuell Windows 10 2x sauber nachinstalliert Arbeitsspeicher getauscht Gehäuse sauber gemacht ( CPU hatte unter Vollast oft 80°.. hätte ja sein können das es daran liegt, das Mainboard spuckt auch oft Werte jenseits der 70 grad aus! ) Logitech Treiber deinstalliert ( war wohl bei einigen Leuten der Fall ) Und die Windows Start Programme deinstalliert und neu aufgespielt..

An dem RAM ( selbe Taktung, allerdings anderer Hersteller sollte es nicht liegen können, da er ja eh gerade ausgebaut ist? ) und die Festplatte, nunja Sata ist Sata und war schon immer Sata, hab es nicht aufwärtskompatibel gemacht sondern SATA II an SATA II.

64 Bit System, 16 GB Arbeitsspeicher, Intel Core i5 5. Generation..

Mit freundlichen Gruß, betend und hoffend, und dankbar das jemand soviel text gelesen hat...

Shoxi

...zur Frage

Windows 8 ISO Datei

Hey Leute.

Ich suche schon seit langem eine Windows 8 ISO Datei und finde keine... ich Habe auch schon auf der Microsoft Seite gekuckt und habe da nur eine Windows 7 gefunden, weil ich eine so schnell wie möglich brauche dringe eine. Ich weis nicht warum aber kann es sein das es kenie Windows 8 iso gibt ???

Via xDeron :D

...zur Frage

Welcher Laserdrucker ist für die Privatnutzung gut geeignet?`

Da ich mit den Tintenstrahldruckern nur ärger habe und nicht sehr häufig drucke habe ich an einen Laserdrucker gedacht da hier ja nicht die Patronen trocknen können. Welches Preiswerte Gerät könnt ihr mir empfehlen?

...zur Frage

HP-Druckerproblem mit Hieroglyphen

Hallo zusammen,

ich habe bei meinem HP Officejet Pro 8600 Plus ein Problem, das ich auch schon beim HP Officejet J 4580 hatte:

Bei .pdf-Dokumenten - und leider ist vieles, was ich mehrseitig und Duplex (daran liegt es aber nicht) ausdrucke .pdf - funktioniert der Ausdruck nur und so lange ich das Dokument zu oberst auf dem Bildschirm habe. Öffen reicht nicht und wenn das Dokument gespoolt ist zu machen ist natürlich auch schlecht. Es passiert immer das slebe:

Er druckt dann nicht wie früher beim falschen Treiber (der ist richtig!) ein Zeichen je Seite aus. Vielmehr die richtige Seitenzahl und es stehen auch Zeichen an der richtigen Stelle. Es sind nur die falschen und zwar immer die selben. Also

  • statt , 1 statt 0 F statt E V statt U S statt R oder auch 2/613-11 statt 1.502,00

Ihr seht, dass die Hieroglyphen alles andere als unlogisch sind ;). Irgendwie ist es auch luistig, etwas in Geheimschrift zu haben nur, will ich es nicht in Geheimschrift haben und frage mich, ob man das weg bekommt!!!

Kann mir irgendwer helfen?

...zur Frage

Wie kann ich Wörter oder Namen in langem Text finden bzw. markieren lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?