Vertikale Streifen beim Laserdrucker trotz neuer Trommel

Streifen auf dem Ausdruck - (Laserdrucker, Streifen, Trommel) Streifen auf der Toner-Walze - (Laserdrucker, Streifen, Trommel) Streifen auf der Trommel-Walze - (Laserdrucker, Streifen, Trommel)

1 Antwort

Der Toner dürfte das eigentlich nicht sein. Aber prüfen kannst du das, in dem du den Toner herausnimmst, die Kartusche schüttelst und wieder einsetzt. Ist das Muster gleichgeblieben, liegt es nicht am Toner.

Da die Trommel getauscht ist, kann es nur noch entweder mechanisch sein (ein Abstreifer irgendwo im Inneren, der eingesaut ist) oder die Hochspannungsteile haben Altersschwäche. Beidesmale würde ich da nicht selbst beigehen, sondern einen Techniker rufen.

USB-Controller funktioniert nicht mehr, Treiber wird sowohl in Dateien als auch online nicht gefunden - wie kann ich Abhilfe schaffen?

Hallo

habe den PC meines Bruders (Medion, WIN 7) bereinigt, d.h. div. Programme deinstalliert. Wahrscheinlich (ich Schlimme) auch den USB-Controller (wenn das überhaupt geht). Nun gut, jetzt geht kein USB-Gerät mehr. der PC hat nur den einen USB-Anschluß. Im Gerätemanager zeigt es an, dass kein Treiber installiert ist.

... Die Treiber für dieses Gerät wurden nicht installiert. (Code 28) Für den Geräteinformationssatz oder das Geräteinformationselement wurde kein Treiber ausgewählt. Klicken Sie auf "Treiber aktualisieren", um einen Treiber für dieses Gerät zu finden....

Wie oben schon geschrieben - Treiber wird nicht gefunden.

Hersteller unbekannt, deshalb nutzt Herstellerseite auch nix. Auf Medionseite zwar einen Treiber gefunden und runtergeladen - aber - es tut sich nichts.

Hab ich ihn - den Controller - gemeuchelt? Wie kann ich ihn wiederbeleben? Bin ein DAU - also bitte in ganz kleinen Schritten.

Maus und Tastatur hängen ganz altmodisch am Kabel :)

Danke schon mal.

Grüssle

...zur Frage

Medion Akoya PC P 4020 D Gewährleistung grade abgelaufen - Gerät defekt

Hallo zusammen, im Nov. 2010 habe ich einen Medion Akoya PC P 4020 D bei Aldi erworben, bis jetzt lief der PC ohne Probleme. Nun ist seit ca 2 Monaten die Gewährleistung abgelaufen und plötzlich ist während des Betriebes das Gerät ausgegangen.

Nach erneutem einschalten und "normalem" hochfahren von Windows lief der Computer noch ca. 20 Minuten und schaltete sich dann wieder aus.

Seitdem ist beim einschalten der Stromversorgung nur noch ein kurzes aufblinken der Einschalttaste und anschließend wird der Strom quasi "gekappt" heisst das Gerät schaltet sofort wieder ab.

Es wird das Originale Netzteil FSP 135 ASAN1 verwendet.. aufgefallen ist mir allerdings, dass bei einer Stromverbindung ( Netzteil mit Stromnetz verbunden und eingeschaltet ) im inneren eine grüne Diode blinkt... wobei ich vorher nicht darauf geachtet habe ob dies immer so ist.. vielleicht kann hier jemand weiterhelfen..

vielen Dank im voraus

F.

...zur Frage

Wieso kann ich plötzlich keine Fotos mehr speichern?

Ich übertrage meine Fotos vom Fotoapparat per Lesekarte auf den PC (seit einiger Zeit, da das entsprechende Kabel nicht mehr funktioniert und ich keine neues bekommen kann). Das geht sehr gut, schon seit etlichen Monaten ohne Problem. Übrigens ich arbeite mit Windows 7 und Google Chrome. Gestern wollte ich ein paar wichtige Fotos speichern und es ging gut bei den ersten (ca. 20 müssen noch). Dann habe ich wohl eine komische Klickbewegung gemacht und die nicht gespeicherten Fotos erschienen als Dia-Serie. Ich konnte nicht mehr zurück und habe den PC ausgemacht. Wieder angemacht und wollte weiter speichern. (Meine Lesekarte und das Mauskabel stecken in einem Hub für 4 Geräte. Speichern ging nicht mehr. Ich kontrollierte alle Anschlüsse. Ging nicht, statt dessen bekam ich ein Fenster, wo drin stand "Sie müssen den Datenträger in Laufwerk F formatieren bevor Sie ihn verwenden können." An anderer Stelle habe ich mich informiert, da hieß es, man müsse erst die Fotos sichern (aber wie?). Habe dann da auf "Formatieren" geklickt. Dann erschien, aber nur ganz kurz nur unten rechts auf dem Bildschirm "ich solle darauf klcken um zu erfahren, welches Gerät nicht anschlußfähig sei oder so ähnlich".. Ich habe dann zuerst den Hub untersucht, durcheinen neuen ersetzt, es tat sich nichts. Dann habe ich die Lesekarte ersetzt, es tat sich wieder nichts. Dann habe ich 2 Fotos mit einem Handy aufgenommen, und diese ließen sich speichern. Für mein Verständnis, wenn Treiber nicht ok wären oder ich den Datenträger formatieren müßte, könnte ich doch wohl auch nicht die Fotos vom Handy speichern. Bitte, wer kann mir helfen, bzw. es mir erklären, was das Problem ist. Bedanke mich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?