Critical service failed, wie behebe ich das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da scheint irgendein Systemprozess beschädigt zu sein. Du kannst folgendes versuchen:

Starte im abgesicherten Modus. Im abgesicherten Modus werden nur die allerwichtigsten Dienste und Treiber geladen. Wenn der verursachende Dienst nicht einer von denen ist startet dein PC ohne Bluescreen und du kannst die Systemwiederherstellung versuchen (zu einem Zeitpunkt bevor das Problem zum ersten Mal aufgetreten ist). 

Wenn das nicht funktioniert kannst du das Installationsmedium von Windows einlegen und die Reparaturoptionen bemühen. 

Wenn auch das nicht funktioniert wirst du wohl Windows neu installieren müssen.

Aber egal was auch nötig ist: An deine Daten kommst du durchaus jederzeit ran! Dafür brauchst du kein funktionierendes Windows. Lade dir einfach Ubuntu herunter, brenne es auf CD (oder installiere es auf USB-Stick, z.B. mithilfe des Programms LinuxLive USB Creator), starte beim Hochfahren von CD bzw. USB und wähle "Ubuntu ausprobieren". Dann startest du Linux ohne es am Computer installieren zu müssen und kannst all deine Dateien auf z.B. eine externe Festplatte kopieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
et423 12.08.2017, 12:54

Vielem Danke! Aber leider weiß ich nicht wie ich in den abgesicherten Modus komme oder den PC zurücksetzen kann, ich kann nämlich außer der ON-Taste überhaupt nichts Bedienen, egal wo ich rumdrücke es passiert nichts. (So glaube ich das zumindest, es kann ja iragenden eine Tastendruck Kombination geben wo ich noch nicht gedrückt habe. Kann man im Ladescreen und im Bluescreen überhaupt eine Taste bedienen? 

0
et423 16.08.2017, 18:38
@DrErika

Danke, doch wenn ich den richtigen Moment erwische mit Shift + F8, geht der Bildschirm aus (on-Taste leuchtet), und geht nach einigen Sekunden wieder an, aber so an, wie wenn ich ihn normal anmache mit der anschließenden Fehlermeldung.

0

Was möchtest Du wissen?