CPU Kühler Halterung!

1 Antwort

Das ist sehr seltsam. Normalerweise sind die neuen Lüfter so gebaut, dass sie in die dafür vorgesehenen Schraubvorrichtungen des Mainboards passen. Bis du sicher, dass du die alte Halterung nicht schlicht abschrauben kannst und dann die neue Halterung in die Schraubvorrichtung der alten anbringen kannst? Falls diese Klebvorrichtung aber speziell nur für deinen lüfter gedacht ist und du klar erkennen kannst, dass sie nicht zum Mainboard gehört, müsste sie mit sehr leichter Gewalt zu entfernen sein. Eventuell mit einem kleinen Schlitzschraubenzieher leicht abhebeln. Aber bitte nur, wenn da keine Verbindungen verlaufen, sondern nur Plastik ist... Viel Glück.

6

Wenn man große CPU Kühler anbringt muss man doch auf der Rückseite des Mainboards so ein komisches Plättchen anbringen wo später von der anderen Seite die Schrauben des Kühlers rein kommen. Dieses komische Plättchen war schon für meinen Standart Kühler der vorher im PC drin war dort angebracht. Aber jetzt habe ich einen neuen Kühler, der von hinten mit Muttern befestigt werden muss. Das geht aber nicht, weil die Schrauben des neuen Kühlers nicht durch die Löcher im Mainboard passen solange noch das Plättchen dran ist. Momentan habe ich einfach die Schrauben des neuen Kühlers mit einer Zange in dieses Plättchen gedeht. Ich habe aber die Vermutung das der Kühler etwas vom CPU absteht, weil wenn ich länger spiele die Games anfangen zu ruckeln und ich daraus schließe das sich der Prozessor überhitzt.

Hier habe ich die Frage nochmal gestellt(wer mir helfen will kanns sich ja mal durchlesen): http://www.gutefrage.net/frage/cpu-kuehler-halterung

0

Selbstgebauter PC, alles läuft aber Bildschirm kriegt kein Signal - Mainboard defekt?

Hallo! Ich habe mir einen Gaming PC bauen wollen weil mein Alter "Arbeits PC" nicht fürs Zocken gedacht ist. Ich habe mich vorher relativ gut mit vielen Foren und Zeitschriften darüber informiert. Ich habe nun folgendes Problem: Alles am Computer funktioniert eigentlich wie es soll (Lüfter drehen sich, LED's der Lüfter leuchten, Grafikkarte und Netzteil funktionieren auch) aber meine beiden Bildschirme kriegen kein Signal von dem PC. Ich habe es auch schon mit anderen Kabeln probiert und habe geguckt ob alles richtig angeschlossen ist, ja ist es. Ich habe alles extra nochmal aus- und eingebaut um zu gucken das alles richtig angeschlossen ist (Zweimal). Außerdem ist mir ein kleines Missgeschick passiert: Der Sockel meines Mainboards (AM3+) war anders als die die ich in den Tutorials gesehen habe, ich dachte aber ich müsste trotzdem alles so machen wie in den Tutorials. Ich habe also den Hebel so weit hochgetan wie ich konnte aber die dünne Plastik Platte ist nicht hochgegangen, also hab ich es mit ein wenig druck probiert und schon war die hälfte der dünnen Platte ab (ich hab dann noch den Rest der Platte abgemacht). Ist das Schlimm? Könnte es daran liegen das meine Bildschirme kein Signal kriegen? Nun ja, den CPU und Kühler konnte ich trotzdem noch einbauen und das habe ich auch getan. Hier mal ein Bild von so einem Sockel wie den der in meinem Mainboard ist.

...zur Frage

PC sehr laut durch Frontlüfter.

Hallo,

habe gerade einen PC zusammengebaut. Er läuft einwandfrei und schnell.

Nur ein problem, der vordere Gehäuselüfter ist sehr laut. Es ist ein aerocool shark red.

Ich denke es liegt nicht am Lüfter selbst. Ich wusste nicht haargenau wo anschließen. Den CPU habe ich an CPU Fan angschlossen, den hinteren Gehäuselüfter an den CHA FAN 1 und dann hab es da noch unter der CPU den PWR FAN und CHA FAN 2 (ich habe ihn dann an den CHA FAN 2 angeschlossen) Komischerweiße hat dieser einen 4 Pin anschluss, ich habe den 3 Pin dann einfach darauf angeschlossen.

IM Bios sagt es mir dass der CPU Fan auf 450rpm läuft und der Gehäuselüfter 1 auf etwa 500. Bei Gehäuselüfter 2 zeigt es mir an dass dieser fast auf 1200 läuft. Wie kann ich das runter regeln oder habe ich doch etwas falsch angeschlossen. Kann ihc an den PWR FAN gehen?

Bitte um Hilfe.

...zur Frage

CPU Kühlkörper sitzt fest

Hi

Ich habe hier auf einem Mainboard einen CPU Küher, der nicht runter geht.

Wie bekomme ich den ab, ohne das was kaputt geht?

Danke kinj

...zur Frage

Sockel 1150, 1155 und 1156 gleicher Lochabstand?

Kann ich einen Kühler, der auf Sockel 1150 passt, auch auf 1155 und 1156 packen?

...zur Frage

Lüfter Lebensdauer

Stimmt es dass je höher die RPM des Lüfters also je schneller der Lüfter dreht desto schneller geht er kaputt? Oder kann man, wenn's mal heiss wird getrost die RPM höher stellen?

...zur Frage

Ist Alternate eine gute Seite? Wer hilft beim PC Zusammenbau?

Hallo, ich bin 12 Jahre alt und werde am 7 Mai 13. Zu meinem Geburtstag will ich mir endlich einen Pc zulegen, weiß aber nicht ob die Teile so passen :/ Zuerst wollte ich einen Pc auf Agando zusammenstellen, habe aber später bemerkt das die Seite garnicht mal so gut ist. Danach schaute ich mit 20 "Wie baue ich einen eigenen PC" Videos an und ein paar Videos wo Leute ihre Pc komponenten sagten. Doch leider bemerkte ich das man auf der Seite "Mindfactory" die Teile nicht in Raten kaufen kann. Denn so 700-900€ hat man nicht mal einfach so auf der Hand. Dann blieb mir eigentlich nichts anderes als ein FERTIG Pc. Ich bin auf Hi-tech gegangen habe was gutes gefunden und wollte ihn heute kaufen. Aber wenn man den Kauf bestätigen will muss man ein Videogespräch mit der Commerzbank führen. Habe ich(ehergesagt meine Mutter) gemacht und während des Gespräches wurde nach der Staatsangehörigkeit gefragt. Meine Mutter kommt aus der Ukraine also sagte sie dies auch. Leider mal wieder ein Schuss in den Ofen. Denn sie haben die Ukraine nicht als "gültiges" Land. Also durchsuchte ich die Tiefen Internet und fand die Seite Alternate.de. Also meine Frage ist: Sind die unten aufgelisteten Komponenten gut zusammengestellt? Wird der Pc problemlos 3-5 Jahre funktionieren? Kann ich mich auf Alternate.de verlassen? Ich habe die ganzen Teile auch auf Mindfactory gesucht und bin auf 948,55€ gekommen. für den auf Alternate zahle ich 40€ mehr. Ist ja auch klar für den zusammenbau.Ich wollte schon immer einen Pc selber zusammenbauen aber traue mich nicht wirklich. Meine größten Sorgen sind das der Pc einfach nicht startet. Und hier kommt ihr ins Spiel. Was ich noch sagen wollte sind die Spiele die ich damit spielen will:

GTA V, ARK Survival Evolved, WatchDogs 2, Battlefield 1, Call of Duty Black Ops 3, Minecraft (nur um das Klischee zu erfüllen ;D), Dead Island 2 (falls es je rauskommt) etc.  Ich weiß das einige Spiele wie Ark auf Ultra spielbar sind aber High funktioniert da schon und das reicht auch.

PC-Netzteil
Enermax MAXPRO 600W, PC-Netzteil
schwarz, 2x PCIe 1 x € 54,90*

DVD-Brenner
LG GH24NSD1, DVD-Brenner
schwarz, 12-fach DVD-RAM schreiben, Bulk 1 x € 14,99*

Arbeitsspeicher
Crucial DIMM 8 GB DDR4-2133, Arbeitsspeicher
CT8G4DFS8213 1 x € 56,90*

Prozessor
Intel® Core i5-7500, Prozessor
FC-LGA4, Kaby Lake 1 x € 207,90*

Festplatte
WD WD20EZRZ 2 TB, Festplatte
SATA 600, WD Blue 1 x € 72,90*

CPU-Kühler
be quiet! Dark Rock 3, CPU-Kühler
1 x € 64,90*

Grafikkarte
ASUS GeForce GTX 1050 Ti STRIX OC GAMING, Grafikkarte
HDMI, DisplayPort, 2x DVI-D 1 x € 174,90*

Tower-Gehäuse
Sharkoon M25-W, Tower-Gehäuse
schwarz, Window-Kit 1 x € 57,90*
Software
Microsoft Windows 10 Home 64bit OEM Alternate, Betriebssystem-Software
64-Bit 1 x € 99,90*

Mainboard
MSI Z270 GAMING PRO CARBON, Mainboard
1 x € 179,90*

Insgesamt: 985,09€

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?