Bestes Preis-Leistungs-Verhätnis Gaming PC?

1 Antwort

Hallo Kaugummi,

Du willst Deine Spiele in Echtzeit streamen? Wenn ja, nehme bitte den Ryzen 3700x.

Eine Wasserkühlung ist bei Ryzen aber nicht erforderlich, die CPUs produzieren kaum Hitze, da reicht ein normaler Luftkühler locker aus, wenn Du 2-3 Gehäuselüfter hast.

Bei der SSD, würde ich als Hersteller Crucial nehmen, und mindestens eine 500er ... am besten eine 1000er, damit Du alle Spiele, die Du streamst, von der SSD laufen lassen kannst. Ebenso muss der Stream, falls der aufgezeichnet wird, auch auf die SSD, z.B. für Youtube Schnitte.

Ansonsten sind die PCs ja alle nahezu gleich ...

Von 4K rate ich noch ab, weil da musst Du mit der 2070S auf niedrige-mittlere Details stellen, damit Du 60 FPS schaffst.

Dann lieber WQHD, da schaffst Du gut 80 FPS in Ultra, oder sogar Full HD, wenn Du stabile 120-140 FPS in Ultra willst. 😊 (Bezogen auf anspruchsvolle AAA Spiele, Fortnite oder CSGO laufen ggf. auch in 4K in Ultra)

Was möchtest Du wissen?