automatische Google-Suche durch Eingabe in Adressleiste

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi!

...die Adresszeile im Firefox beherbergt ziemlich viele Funktionen - daher kann das jetzt ein klein wenig wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen werden.

Und natürlich gibts da sehr warscheinlich auch einen ganz simplen Kniff, damit dein Browser wieder so tut wie er soll - nur welcher Trick das dann wär müsste man eben wissen ;-)

Okay, also los - damit würd ich anfangen:

  • Browserverlauf leeren

  • Cache leeren

...geht beides bei aktivem Browserfenster mit der Tastenkombination [STRG] + [SHIFT] + [ENTF] - und dann bitte die Details beachten.

Du kannst gern nochmal probieren was dein Browser dann tut, wenn du Dinge in die Adressleiste tippst. Als nächstes würd ich dann mal diese Einstellungen überprüfen:

support.mozilla.org/de/kb/autovervollstaendigung-adressleiste#w_einstellungen-zur-adressleiste-acndern

...und im Zweifel auf "nichts" setzen. Und dann nochmal probieren.

Auch wichtig: deaktiviere alle Plugins, die du evtl. installiert hast und die dir da reinpfuschen können. Testweise kannst du auch mal all die Plugins deaktivieren, von denen man eigentlich meinen könnte sie hätten nichts damit zu tun - ich hab schon viele seltsame Dinge gesehn, ich würds testen. Also: Plugin deaktivieren, Firefox neustarten, Verhalten der Adressleiste prüfen, ggf. Plugin wieder aktivieren und den Browser nochmal neustarten.

Wenns das auch nicht war: tipp mal about:config in deine Adressleiste, lad diese Seite - und bestätige die Sicherheitsmeldung. Such dann im entsprechenden Feld nach: keyword.URL. Bei mir steht da z. B. dieser Eintrag (...mit korrektem "http" vornedran, natürlich):

h-t-t-p://www.google.com/search?hl=de&ie=UTF-8&oe=UTF-8&q=

..prüfen, ggf. korrigieren, testen.

Was beim Firefox ziemlich häufig schuld an fehlern iist: ein "kaputtes" Nutzerprofil. Was dann abhilfe schafft: ein neues Profil zu erstellen (...und das alte zu löschen). Heißt allerdings auch dass alle Einstellungen und Plugins dabei verloren gehn und man den Browser nochmal neu einrichten "darf". Hier stünde wie mans macht:

support.mozilla.org/de/kb/firefox-profile-erstellen-und-loeschen

Und auch wenn ich schon weiß wie bequem es sein kann einfach was in die Adresszeile zu tippen und dann Google-Ergebnisse zu erhalten - ich mach das normalerweise ein klein wenig anders, ich tipp:

g such mir was schönes

...also mit vorangestellten "g" und nem Leerzeichen. Das funktioniert nicht per default so, das nennt sich "Schnellsuche" - und das schöne daran ist: man kann sich das wirklich umfangreich selbst gestalten. Hier gibts da ne Anleitung dazu:

lorm.de/2008/02/15/mit-firefox-schnellsuchen-zeit-sparen/

Wär aber eher n "workaround" als ne Lösung deines Problems - trotzdem nen Blick wert, superpraktisch!

Viel Erfolg!

wow, danke

war dann schon zu ungeduldig und hab einfach das System auf einen früheren Zeitpunkt zurückgesetzt... bis jetzt klappts wieder wie früher.

vielleicht kann ich deine Tipps in der Zukunft mal brauchen ;)

0
@alfa75

Hihi, so gehts natürlich auch - auch wenn das eher "mit Kanonen auf Spatzen..." gleichkommt :-)

vielleicht kann ich deine Tipps in der Zukunft mal brauchen ;)

...woll wirs mal nicht hoffen! ;-)

Grüße!

1
@sphxx

Jetzt leitet er auf einmal auf Wikipedia weiter... ohne irgendwas geändert zu haben... wie ich diesen Schund hasse

0

Im Microsoft Internet Explorer wandelt er mir die unvollständige Adresse in Suchergebnisse auf Bing um. Wie man das einstellt weiß ich aber nicht. Und Firefox leitet es bei mir zu google weiter. Genau wie du beschrieben hast.

Das Firefox es an Google leitet, liegt in der naturgemäßen Standardeinstelung des Suchanbieters, in der Eingabemaske, dort sind ungefähr 5 Suchaaaanbieter aufgelistet! Der Grund für die "nderung", könnte eine Umstelung des Suchanbieters sein.

...die "Adressleiste" und das Feld "Suchen" sind zwei unterschiedliche Dinge ;-)

1
@sphxx

Sorry, meine Antwort war nicht vollständig und begann mit den falschen orten, dieSuchbox muss deaktiviert sein, damit die dressleiste zum Suchen genutzt wird1

0
@Dingo

Öhm - nein, muss sie nicht. Man kann beides nutzen, je nach Bedarf oder Geschmack...

0
@sphxx

Stimmt DH Direkt mal Google aus den Searchplugins löschen:D

0