Kann man beim "Suchen/Ersetzen" im Excel irgendein Zeichen für eine beliebige Zahl einsetzen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es müsste mit der Funktion ERSETZEN oder mit WECHSELN zu machen sein. (ERSETZEN ersetzt auf der Grundlage der Anzahl von Zeichen, die Sie angeben, einen Teil einer Textzeichenfolge durch eine andere Textzeichenfolge). (WECHSELN, ersetzt alten Text durch neuen Text in einer Zeichenfolge. WECHSELN können Sie immer dann verwenden, wenn Sie innerhalb eines Textes eine bestimmte Zeichenfolge austauschen möchten. ERSETZEN sollten Sie immer dann verwenden, wenn Sie innerhalb eines Textes eine an einer bestimmten Position beginnende Zeichenfolge ersetzen möchten) PS.: Die Erklärungen sind aus de Hilfemenü von Excel.

Auch die Möglichkeit dies nur über das Menü Bearbeiten und Ersetzen zu bewerkstelligen ist machbar, vorausgesetzt es kommen im Text nicht mehrere Leerzeichen vor. Mit Ersetzen „Leerzeichen“ und Einfügen Leerzeichen, Bindestrich, Leerzeichen ist dies dann auch zu erreichen.

0

Ich liefere auch noch die Lösung: in A1 steht der alte Begriff, in B1 gibt man =ERSETZEN(A1;5;1;" - ") ein und das für jede Zeile ausführen und schon ist erledigt. Das man die Formel zum Kopieren in jede Zeile ziehen kann, wird wohl bekannt sein.

0

Hallo, und vielen Dank für die Hinweise!

Leider ist mir ein kleines Missgeschick passiert…, der Datensatz steht nicht im Excel, sondern im WORD-Programm (2002).

Dort sollte der zusätzliche Bindestrich eingefügt werden.

Hast Du da noch einen Tipp?

(Tut mir leid wegen dem Irrtum, aber ich werde trotzdem Deine Hinweise mit in meine Excel-Tipps aufnehmen.)

0
@Herold

Ist das in Word eine Tabelle, dann ziehe diese nach Excel und ändere die Tabelle wie beschrieben. Benötigt man dies immer wieder, kann man die Exceldatei auch in Word einbetten.

0
@BMKaiser

Nein, mit Tabellen hat es diesmal nichts zu tun. Die Datensätze stehen ganz normal untereinander.

In jeder Zeile ein neuer, genau wie oben (aber ohne diese Leerzeilen).

0
@Herold

Dann ist es einfach: Markieren, kopieren und in Excel einfügen. Danach so bearbeiten, wie beschrieben und dann wieder markieren, kopieren und nach Word zurückkopieren, oder die Excel-Tabelle in Word einbetten (verlinken).

0
@BMKaiser

Hallo BMKaiser, besten Dank für die Tipps und die Formel! Ich habe es jetzt versucht und es hat auf Anhieb geklappt. Dafür kennzeichne ich dies als "Hilfreichste Antwort"!

0

Ich kann dir zwar nicht bei deinem konkreten Problem helfen, aber vielleicht indirekt durch dieses Video. Hier siehst du nämlich, wie die Suchen- und Ersetzenfunktion in Excel funktoniert. Eventuell kannst du dadurch eine Lösung ableiten.

http://www.computerfrage.net/video/excel-suchen-funktion

Vielen Dank, aber das Beschriebene ist die ganz normale Suchen/Ersetzen-Funktion, die aber arg eingeschränkt ist, wenn es um Spezialfälle geht. In der Zwischenzeit habe ich dafür eine andere Lösung gefunden.

0

Ich nehme an, in dem Text rechts von der Zahl kommen auch Leerzeichen vor. In dem Fall kannst du nicht einfach mit der Suchen-Ersetzen Funktion arbeiten. Es wird also etwas komplizierter und du kommst nicht ohne z.B. ein kleines Makro aus. Ich bin auch nicht gerade so geübt, dass ich dir gleich die Lösung hier reinschreiben kann (man kann ja nicht alles selber wissen) aber es gibt eine Menge Tipps dafür im Internet. Schau z.B. mal auf diese Seite hier: http://www.excelformeln.de/formeln.html?gruppe=2

Hallo, und vielen Dank für die Hinweise!

Leider ist mir ein kleines Missgeschick passiert…, der Datensatz steht nicht im Excel, sondern im WORD-Programm (2002).

Dort sollte der zusätzliche Bindestrich eingefügt werden.

Hast Du da noch einen Tipp?

(Tut mir leid wegen dem Irrtum!)

0

Problem wurde mittlerweile gelöst. Ich danke auch für Deine Hinweise!

0

Was möchtest Du wissen?