Arbeitsspeicher immer verdoppeln?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pauschal kann man das nicht beantworten, dazu wäre es gut, wenn Du uns die Bezeichnung und den Typ vom Board angeben könntest. Manche Board können nur 4 GB verwalten, je nach CPU und Chipsatz wird Dualchannel unterstützt. Mein altes AM2 Board kann nur 4 GB verwalten, obwohl es 4 Bänke besitzt, diese sind mit 4 mal 1GB besetzt und laufen mit einem Phenom II nicht im Dualchannelmode. Also das Board angeben und man kann beim Hersteller auf der Internetseite nachsehen, welche Speicher und welche Kombinationen unterstützt werden.

41

Noch etwas, mehr als 4 GB RAM sind nur sinnvoll, wenn man ein 64bit Betriebssystem verwendet, sonst werden die über 4 GB nicht unterstützt.

0

Nein du kannst auch 2GB mit 4GB kombinieren, in meinem Netbook hab ich zbs. 1,5GB eingebaut. Wenn du allerdings 2 gleiche Module drin hast, profitierst du vom sogenannten Dual Channel Modus, welcher wohl etwas mehr Geschwindigkeit des Rams bietet. Ob man das allerdings wirklich in der Praxis riesig merkt, weiss ich nicht.

du kannst die Riegel mixen, sofern dein board die riegel unterstützt. Du solltest auch wissen wieviel GB Ram dein board verträgt...

allerdings geht der (evtl.) vorhandene Dualchannel modus bei 2 ungleichen Riegeln verloren.

Worin bestehen die Unterschiede bei Ram-Bausteinenen?

Ich habe in einem Online - Shop eine riesige Vielzahl von unterschiedlichen Versionen von RAM Bausteienen gesehen:

alle DDR3; 2GB; 1,333Mhz

Allerdings gibt es noch die zusätze "ultimate" und "gold" oder "PC 10600" bzw. "PC3 10666" die sich jeweils sehr stark im Preis unterscheiden. Auch von Hersteller zu Hersteller gibt es große Preisunterschiede.

Was bedeuten diese Angaben, wo liegen die Unterschiede und wie wirken sie sich in der Praxis aus?

...zur Frage

Wie kann ich den Arbeitsspeicher RAM erweitern, obwohl alle Steckplätze voll sind?

Meine Speicherbänke des Arbeitsspeichers sind belegt. Gibt es eine Möglichkeit, den RAM zu erweitern, ohne die bisherigen Module rausschmeissen zu müssen. Also bspw. einen Adapter, der aus einer Speicherbank zwei macht? (so wie bspw. bei einem Y-Kabel)

...zur Frage

Wie viele GB RAM sind maximl möglich [Bei meinem Rechner] [Random Access Memory|RAM]

Hey Leute,

Habe einen ASUS M51AC-DE0145 mit 8 GB Ram. Da mir die 8 GB jedoch nicht genügen, möchte ich wissen, ob ich stattdessen nur eine weitere 8 GB RAM-Karte kaufen kann, oder ob ich beispielsweise die 8 GB raushauen und dafür 1-2 16 GB karten einbauen kann. Läuft dass dan noch mit den Treiebrn; so gut kenn ich mich da auch nciht aus, oder ist dies egal...

...zur Frage

Hallo, ich will mir eine GTX 1060 6GB zulegen, reicht mein 450W Netzteil aus?

Hier meine derzeitige Hardware:

i7 6700
GTX 960 2GB
16 GB RAM
3 TB HDD
256 GB SSD

Solltet ihr noch weitere Angaben benötigen nennt sie mir. Danke im vorraus. ^^

...zur Frage

Kann ich bei 2x2GB RAM einfach einen 4GB Riegel hinzufügen?

Ich habe in meinem derzeitigen System 2 2GB RAM Riegel. Weil manchmal 4GB RAM nicht ausreichen, würde ich gerne auf 8GB erweitern. Der Grund warum ich diese Frage stelle und mir nicht einfach noch mal die 2 selben Riegel kaufe, die ich auch jetzt habe, ist folgender: Ich will einfach nicht, dass mein System dann "voll" ist. Sollte ich einmal mehr als 8GB benötigen, müsste ich mir neue 4GB Riegel kaufen und müsste die anderen "wegschmeißen". Ansonsten wäre es ja theoretisch möglich 2x2GB+2x4GB=12GB oder sogar 4x4GB=16. Wobei ich nur 2 austauschen müsste und nicht vier, würde ich in dieser Reihenfolge erweitern.

Um es auf den Punkt zu bringen: Gibt es irgendwelche Probleme, wenn ich mit einem 4GB Modul erweitere? (Natürlich nehme ich ein DDR3 und die selbe Taktung.)

Worauf muss ich noch achten?

LG

PS: Derzeit habe ich zwei Kingston KVR1333D3N9/2G. Wäre also der Kingston KVR1333D3N9/4G am sinnvollsten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?