"Anonymität" im Internet durch ändern der IPv4 Adresse?

3 Antworten

Dein Router bekommt seine IP-Adresse von deinem Provider, daran kannst du nichts ändern. Du kannst aber ein VPN (Virtuelles Privates Netzwerk) nutzen, um dich hinter dem Anbieter dieses Dienstes zu "verstecken".

Dabei werden deine Daten verschlüsselt zu deinem VPN-Anbieter getunnelt. Dein Provider "sieht" nur unverständliche Zeichen in deinem Datenstrom, weiß also nicht, was du im Internet tatsächlich tust.

Dein VPN-Anbieter schickt dann seinerseits deine Zieladressen ins Web und bekommt die Antwort zurück, verschlüsselt sie mit deinem VPN-Key und schickt sie dir wieder durch den Tunnel.

Für deinen Provider bist du also sändig mit ein und derselben IP-Adresse unterwegs (mit der deines VPN-Knotens). Dieser Server kann irgendwo auf der Welt stehen: In den U.S.A., in Schweden oder Korea. Die meisten VPN-Anbieter unterhalten Server in verschiedenen Regionen der Erde. Du hast also die Wahl.

Die IP des PCs ist nach aussen nicht sichtbar nur die öffentliche IP des Routers. Würde also nichts bringen die IP des PC´s zu ändern.

Wenn du nur Anonym Surfen willst, dann lade dir den kostenlosen TOR Browser runter, wenn du mit deinem kompletten Anonym im Internet auftreten willst, dann musst du dich bei einem VPN Anbieter anmelden! ;-)

Was möchtest Du wissen?