Woher kommt das Brummen, wenn ich meinen Kopfhörer anschließe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Seit HD-Audio klappt das bei meinen Rechnern ganz gut, dass automatisch umgeschaltet wird, sobald ich vorne einen Stecker einstecke (das Realtek-Steuerprogramm meldet dann auf dem Monitor: "Ein Stecker wurde eingesteckt"). Diese Funktion möchte ich seither nicht mehr missen.

Wenn es dich aber nicht stört, dass du beim Anschließen deines Kopfhörers, die Lautsprecher ausstecken musst (das ist ja der Fall, wenn du den Kopfhörer hinten einsteckst), dann könntest du auch ein kurzes Verlängerungskabel für Klinkenstecker hinten einstecken, die Kupplung vorne deponieren und dann eben dort den Kopfhörer betreiben (was die Sache schon ein bisschen komfortabler macht).

Das zurzeit in deinem Rechner verbaute Kabel zur vorderen Buchse ist fehlerhaft, sonst würde es nicht brummen. Welcher Fehler aber genau vorliegt, kann man erst durch Inaugenscheinnahme klären. Eine klassische Brummschleife würde ich eigentlich ausschließen, da Ausgangsanschlüsse viel zu nierdeohmig dafür sind.

wie Tinozeros schon sagte, kann man da recht wenig machen, da es anscheinend an deinem Frontanschluss liegt, der einen Wackelkontakt hat oder zumindest das Signal nicht einwandfrei leitet. Eine neue Soundkarte würde hier ja nichts bringen, da es sich ja um den verbauten Frontanschluss handelt. Du könntest aber mit deinem Rechner in einen Computerladen gehen, und schauen, ob die den Stecker auswechseln können. Die meisten kleineren, die eine kleine Werkstatt haben, sollten dies durchaus hinbekommen und ich denke nicht, dass das allzu teuer werden kann. Also mein Tipp: Reparatur in einem PC-Laden.

Ja, ich denke mal, dass etwas mit den Audio-Ausgängen nicht stimmt. Hatte so ein ähnliches Problem auch mal. Als ich dann die Soundkarte ausgetauscht hatte war es weg.

ja das hab ich auch manchmal an meinem Frontanschluss,wie lang ist denn dein Kabel?was anderes als hinten anschliessen wird dir denke ich kaum übrig bleiben

Was möchtest Du wissen?