WLAN Netzwerk kontrollieren!!!

4 Antworten

Ich schließe mich Huckles Meinung an und empfehle dir eine Kindersicherung für das Internet. Es geht nicht um Überwachung direkt, aber um ein gutes Gefühl, dass dein Kind sicher surfen kann und geeigneten Webseiten. Es gibt geeignete Software, die entweder nur das Internet kontrollieren oder auch ganze Programme am PC ausschalten können. Die Software von Dolphin Secure kann man derzeit 1 Jahr kosten testen. Probiers aus. http://www.dolphinsecure.de

Sollte Deine Tochter noch im Kindesalter sein, wäre "Windows Live Family Safety" vielleicht eine auch für Deine Tochter faire Lösung. Aus der Beschreibung: "Mit Hilfe von „Windows Live Family Safety“ haben Sie das Internetverhalten Ihrer Kinder unter Kontrolle. Nachdem Sie sich angemeldet haben, ordnen Sie das Benutzerkonto Ihrer Kinder der Software zu. Über die Einstellungsseite sperren Sie bestimmte Webseiten und Kontakte. Mit den automatischen Berichten haben Sie das Surfverhalten stets im Blick. Möchte Ihr Kind eine von Ihnen gesperrte Seite besuchen, kann es Ihnen eine Anfrage zusenden. Die Anwendung zeigt zudem spezielle Internetseiten für Kinder an." Bei Interesse hier einige Screenshots und die Möglichkeit des sicheren Downloads: http://www.computerbild.de/download/Windows-Live-Family-Safety-4662101.html

Teamviewer ist dazu völlig ungeeignet. Erstens läuft es nicht unbemerkt und man kann es jederzeit ausschalten. Zweitens protokolliert es keine Seiten. Man sieht bei der Verbindung nur 1 zu 1, was der andere am PC macht. Das würde bedeuten, das man die ganze Zeit vorm PC sitzen muß um zu schauen, auf welche Seiten die Tochter geht.

Eine Kontrolle direkt übers WLAN ist bei einem normalen Heim PC ohne Netzwerkkenntnisse nicht möglich. Dazu müsste man einen Server einrichten mit entsprechnder Software. Wie alt ist deine Tochter ?

Eine vernünftige Kontrolle geht nur mit einer sogenannten Kinderschutzsoftware, direkt auf dem Notebook der Tochter. Die ist durch ein Passwort geschützt und man kann Zeitspannen festlegen, wann wer ins Internet darf. Außerdem kann man Seiten mit bestimmten Inhalten oder konkrete Seiten sperren. Es werden ebenfalls die aufgerufenen Seiten protokolliert.

http://iobic.de/16871

Ich habe nicht vor bei mir das überwachen anzufangen. jedoch interessiere ich mich jedoch für den Server. kennst du vielleicht das Programm?

Linux ist+ ja klar :-)

Ps. bist du (Fenzl) dir sicher das du das brauchst? Also diese Art von Kontrolle ist schon sehr heftig?

LG

0
@werkenntmich

bei Kindern finde ich Vertrauen wichtig, aber Kontrolle auch. Vorallem, wenn die Kinder alleine im Netz rumsurfen und sie noch jünger sind. Dazu wurde diese Software gemacht, die Praxis zeigt immer wieder, das die Kinder nicht in der Lage sind,abzuschätzen wo sie da gelandet sind. Das geringste Problem sind viren, trojaner oder kostenpflichtige Seiten. Es gibt genügend perverse die sich im Netz rumtreiben.

0

Was möchtest Du wissen?