Wird die Grafikkarte bei zwei Monitoren sehr viel mehr beansprucht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unabhängig von der Grafikkarte ist das nutzen eines 2. Monitors nicht wirklich ein Problem für die Grafikkarte, denn nicht umsonst sind dort 2 Steckplätze vorhanden. Ich würde mir da nicht so die Gedanken machen, ich habe eine ältere GraKa und hatte mit meinem 2. Monitor nie Probleme.

sENIOr das muss ich dir wiedersprechen, es liegt vielmehr dadran, was man mit der Graka und den Bildschirmen machst, wenn du z.B. Highend Spiele auf 2 Bildschirmen spielst, ist die Graka nicht selten Überlastet. Wenn man allerdings eher schreibt, anstatt zu Spielen hat sie damit keinerlei Probleme.

Just Cause 2 auf 2 Bildschirmen zu Spielen, ist eher von abzuraten. Egal was für eine Graka ( Beispiel)

Ehm es ist bisschen schwer herauszulesen was genau du machen willst zudem fehlt jede Angabe. Angabe über Grafikkarte und beabsichtigte Monitorgröße wären nötig. Wenn du auf deinem Laptop spielen willst und nebenher auf dem externen Monitor quasi deinen normalen Desktophaben willst wird das keine große Mehrbeanspruchung sein. Aber das ist dann auch etwas sinnlos weil du ja nicht beides gleichzeitig machen kannst ;-)

Meine Grafikkarte ist eine Geforce 7600 Go. Der zweite Monitor sollte ein 23" werden. Wenn ich die Spiele im Fenstermodus ausführe, dann kann ich auch beides machen. Jedenfalls soll der Monitor den Desktop erweitern.

0
@DiscoPogo

DAs wird mit der "schlechten " Grafikkarte nicht gut klappen,wahrscheinlich hakt schon so alles,ohne zusätzlichen Monitor! Wenn du wirklich noch einen dabei haben willst,würde ich die Einstellungen für die Spiele auf 800x600 stellen!

0

Eigenartiger Grafikkartenfehler?

Hallo!Meine Grafikkarte scheint nicht richtig zu funktionieren. Immer, wenn ich ein Spiel (z.B. Life is Strange, Overwatch) öffnen will erscheint eine Fehlermeldung. (Bei Life Is Strange: "Your video card does not support alpha blending with floating point render targets (D3DFMT_A16B16G16R16F), which is required to run this game") Manche Spiele gehen jedoch z.B. Hammerwatch, ShellShock Life. Ich habe nach der Fehlermeldung gegooglet und in jedem Forum stand nur, dass meine Grafikkarte unzureichend sei. Die Spiele haben aber vorher super funktioniert und, dass alle gleichzeitig so upgedated werden, dass sie nicht mehr gut genug ist ist ja unwahrscheinlich.Allerdings kann ich alles andere problemlos benutzen (Prime, Netflix, etc) Ich kenne mich nicht so gut mit Grafikkarten aus aber dafür wird die - Logischerweise - doch eigentlich auch gar nicht so wenig beansprucht. Ich habe den PC mal auseinander genommen und nach der Grafikkarte geschaut, aber keine gefunden. Das bedeutet dann wohl, dass ich eine integrierte Grafikkarte habe. Allerdings kann ich mir mit keinem Programm anzeigen lassen was für eine genau. Da steht dann nur "AMD Radeon R7" aber keine genauere Bezeichnung. Außerdem kann ich noch zu einer anderen "Integrierten Grafikkarte" umschalten, welche aber so schlecht ist, dass damit nichts richtig funktioniert. Vor einer Weile habe ich - obwohl die Karte vorher nicht funktioniert hat - ein Spiel starten können und es lief ohne Probleme, kurz danach ging jedoch wieder nichts mehr.Ich hoffe mal ich habe das zureichend beschrieben und jemand kann mir helfen.

...zur Frage

HD-TV und Monitor am PC - Monitor schaltet ab, wenn TV abgeschaltet wird

Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen einen HD-TV (Panasonic TX-D26LQ71F) und ihn per HDMI an den Video Output meiner Anlage (Yamaha RX-V471) angeschlossen. An die Anlage habe ich dann meine Playstation 3, meine XBox 360 und meinen PC (Grafikkarte: AMD Radeon HD 6950) angeschlossen. Alles per HDMI an die Video Inputs. Gleichzeitig habe ich an meinem PC per DVI einen Monitor (LG L1952TQ) angeschlossen, welchen ich auch immer nutze. Den Fernseher möchte ich nur manchmal für Filme und Spiele nutzen. Ich habe es auch ohne Probleme geschafft, den Fernseher einzurichten, sodass er als zweiter Bildschirm fungieren kann, jedoch habe ich ein Problem, wenn ich ihn abschalte: Mein Monitor geht auch aus!

Wenn ich vom HDMI-Kanal des Fernseher auf einen anderen Kanal (z.B. Pro7) schalte, bleibt das Bild am Monitor bestehen. Nur wenn ich den Fernseher abschalte, also in den Standby-Modus schalte, geht der Monitor aus. Er geht auch erst wieder an, wenn ich entweder den Fernseher wieder einschalte, oder das HDMI-Kabel zwischen PC und Anlage trenne.

Ich habe den Fernseher testweise direkt an den PC angeschlossen. In dem Falle funktionierts wunderbar, der Monitor bleibt immer an. Jedoch würde ich die Anlage gern dazwischen behalten, da das Menü der Anlage mit den feineren Einstellungen nur per HDMI angezeigt wird. Ich habe zwar zwei HDMI-Anschlüsse am Fernseher und könnte Anlage UND PC anschließen und dann auf die Anlage umschalten, um das Menü aufzurufen, aber es ist natürlich nicht so bequem, als wenn man das direkt machen könnte. ;) Zudem plane ich, den Fernseher demnächst an die Wand zu hängen, wodurch das Kabel zum PC zu kurz wäre.

Kurz gesagt, das Problem scheint von der Anlage auszugehen, da es ohne sie ja funktioniert. Kann mir jemand einen Rat geben, was ich verstellen müsste, um das Problem zu beheben?

Vielen Dank im Voraus, Neurotox

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?