Windows XP: "Das archiv hat entweder ein unbekanntes format oder ist beschädigt"

1 Antwort

Das müsste an einer falschen Verknüpfung liegen, denn Archive sind ja meist gepackte Dateien, wie z.B. ZIP Formate. So eine Meldung sollte also nur kommen, wenn eine gepackte Datei fehlerhaft oder beschädigt ist. Schau einmal genau bei den Programmen nach, ob sie denn richtig verknüpft sind - also Rechtsklick auf den Internet Explorer und dann auf Eigenschaften, dort dann zu dem Punkt "Verknüpfung" gehen. Ich gehe davon aus, dass du dort manuell den richtigen Pfad eingeben musst.

OneDrive Dateien (vollständig) löschen?

Ich habe OneDrive aktiviert, und habe zum Testen einfach mal eine PowerPoint Präsentation und ein Word Dokument mit Office Online erstellt, und gespeichert. Und weil es eben ein Test war, habe ich sie aus meinem OneDrive Ordner über den Explorer gelöscht.

Diese sind jetzt zwar entfernt worden, aber wenn ich Office Online benutze, werden diese Dateien unter 'Zuletzt verwendet' immernoch angezeigt. Wenn ich diese bereits gelöschten Dateien öffnen will, kommt zwar ein Fehler bei raus, aber sie werden trotzdem noch angezeigt.

Wie lösche ich diese Dateien richtig?

...zur Frage

Kann ich durch das reine Entpacken von RAR Archiven einen Virus auf die Platte bekommen?

Oder muss dafür immer eine Datei ausgeführt werden? habe mir etwas runtergeladen und entpackt, danach kam ein Alarm von meinem Virenscanner. Wie ist das mit den Viren, kann man die grundsätzlich nur durch ausführen einer .exe Datei "aktivieren" oder geht das schon durch reines entpacken??

...zur Frage

Open office und word

Hey Ich habe mal gelesen, dass man Open office Texte so abspeichern kann, dass man diese auch mit word 2010 öffnen kann. Also halt als Microsoft Word-Format speichern kann.. Nur, welcher Dateityp genau muss man wählen? Ich habe leider kein Microsoft Word, denn die Testversion ist abgelaufen und das zu kaufen, wäre mir einfach zu teuer.. Also, man kann den Text mit diesen Typen abspeichern:

  • ODF Textdokument (.odt)
  • ODF Textdokumentvorlage (.ott)
  • OpenOffice.org 1.0 Textdokument (.sxw)
  • OpenOffice.org 1.0 Textdokumentvorlage (.stw)
  • Microsoft Word 97/2000/XP (.doc)
  • Microsoft Word 95 (.doc)
  • Microsoft Word 6.0 (.doc)
  • Rich Text Format (.rtf)
  • Text (.txt)
  • Text Kodiert (.txt)
  • HTML Dokument (OpenOffice.org Writer) (.html)
  • Microsoft Word 2003 XML (.xml)

Ich denke ein Microsoft-Typ müsste ich wählen, aber welches? Ich habe auch gelesen, dass man in Open Office einstellen kann, dass der nur noch im Word Format die Texte abspeichert, wie macht man das? Ich muss nämlich einem Lehrer dringen einen Aufsatz abgeben, denn den letzten konnte er nicht in Word lesen, da ich es als Open Office Datei abgespeichert hatte.. Könnte ich mehrere von den oben genannten Typen wählen, damit man den Text in Word lesen kann?? Und kann man das dann in egal welches Word (2010,2007...) dann lesen? Könnte man auch dies mit WordPad machen? Ich verwende Open office 3.4.1

Sorry, kenn mich da gar nicht aus und kenne auch keinen, der sich da auskenn würde. Bitte nur ernstgemeinte und hilfreiche Antworten! Danke! :)

...zur Frage

JPGENX Datei nicht mehr entschlüsselbar

Hallo Community, Ich hatte bis vor 2 monaten ein acer notebook habe dort dateien verschlüsselt in das jpgenx format umgewandelt und natürlich mit passwort versehen und diese dann auf einem usb stick abgespeichert da es wichtige dateien waren und ich sie doppelt sichern wollte. Nun jedoch mein Probelme ich besitze den laptop nicht mehr zumindest keinen mehr von acer und habe zu dem noch das Passwort vergessen für die dateien. Meine Frage : Kann man diese dateien trotzdem noch öffnen oder nur noch entfernen? Wäre wichtig und danke im vorraus :)

...zur Frage

Wie sicher sind passwortgeschützte Winrar Archive?

Ich wollt mal fragen wie sicher meine Daten sind wenn ich sie mit winrar archiviere und mit einem Passwort schütze? Kann ich davon ausgehen das diese dann sicher sind, wenn ich sie zbs. mit einem 10 stelligen Passwort schütze das aus Zahlen und Buchstaben besteht? Oder sollte man doch lieber truecrypt oder ähnliches nutzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?