Windows 7 Professional und XP Pro als TwinLoad, wie soll das funktionieren?

3 Antworten

Du kannst auch erst Windows 7 installieren,wenn XP den Bootloader zerhaut,startest du von der Windwos 7 DVD und gehst auf Computerreparaturoptionen, dann auf Eingabeaufforderung und da gibtst du bootrec /FixMbr und Bootrec /FixBoot dann läuft wieder alles!

Beide Betriebssysteme sind installiert und da du zuletzt Win7 installieren musst (XP zerhaut den Bootloader von Win7) installiert Win7 einen Bootliader, der dir die Möglichkeit gibt beim Start auszuwählen ob XP oder Win7 gestartet wird.

wenn XP den Bootloader zerhaut,startest du von der Windwos 7 DVD und gehst auf Computerreparaturoptionen, dann auf Eingabeaufforderung und da gibtst du bootrec /FixMbr und Bootrec /FixBoot dann läuft wieder alles!

0
@Brokoli1

Tja, nur dass dann normalerweise nur noch Windows 7, aber kein Windows XP mehr erkannt wird!

0

Es gilt immer noch die Regel, dass zuerst das ältere und dann das neuere Betriebssystem installiert werden muss, dann klappt alles bestens. Die unten beschriebenen Tricks mit einfach den MasterBootRecord neu schreiben funktioniert so nicht, denn dann repariert er zwar den Boot Loader von Windows 7, erkannt aber selbstverständlich kein Windows XP. Es gibt schon Prozeduren, wie man das reparieren kann, die sind aber alles andere als trivial und brauche spezielle Programme dazu.

Etwas anderes ist natürlich noch viel eleganter: Wenn du Windows 7 Professional oder höher nimmst, hast du schon den XP-Mode dabei, also den sog. Virtual-PC inkl. fix fertig vorinstalliertem XP (lizenziert!). Damit kannst du XP und Windows 7 vollkommen parallel/gleichzeitig verwenden.

2-Port PS/2 KVM Switch KVM-0212 erkennt Tastatur und Maus nicht

Wollte Daten vom alten, selten benutzten PC der Vorgängerversion mit Win ME, (233 MHz Takt und 256 MB ROM) auf den neueren PC mit Win XP SP3 übertragen per PC-Direktverbindung über gekreuztes Netzwerkkabel. Dazu sollten ja im einfachsten Falle zwei Monitore, zwei Tastaturen und 2 Mauszeigergeräte vonnöten sein. Im PC-Shop konnte ich erfahren, daß es eine wesentlich preiswerte Lösung gäbe, nämlich mit sogenanntem Switch. Dieser schaltet auf einen (den normalerweise benutzten) Monitor wahlweise den einen oder anderen PC. Diese Funktion würde schon ausreichen, da ich ja zwei Tastaturen und zwei Mäuse habe. Der Switch schaltet nun auch noch beide PCs über eine Tastatur und eine Maus. Und nun das Problem: Der Win XP-Rechner läßt keine Paßworteingabe beim Hochfahren zu, weil der Mauszeiger sich nicht bewegt und weil die Tastatur nicht funktioniert. Es ist ja so, daß der Switch seine Spannungsversorgung über die PS/2-Anschlüsse für Tastatur und Maus bezieht, sonst hätte ich ja die Tastatur und die Maus ja am Win-XP-Rechner belassen können. Wird nun der WinME-Rechner mit dem Switch noch verbunden, kann nur der Tastaturanschluß bedient werden, nicht aber die Maus, diese ist eine serielle Maus mit Anschluß an COM1. Jetzt habe ich herausgefunden, daß zumindest beide Tastaturanschlüsse des Switches mit je einem Rechner verbunden sein müssen, damit er funktioniert, also die Maus direkt an den WinXP-Rechner, die serielle Maus direkt an den WinME-Rechner. Also muß zwischen den Mäusen herumjonglieren. Funktioniert aber. Frage: Ist der Treiber für die Tastaturemulationserkennung beim WinXP schuld oder "nur" die Spannungsversorgungsanforderung des Switches.

...zur Frage

AV (gelb, rot, weiß chich) zu VGA Computermonitur

Ich erkläre es ein bisschen ausführlicher, da es vielleicht auch eine Möglichkeit, gibt, mein Problem mit mehreren Adapter/Kabeln zu lösen.

Mein Camcorder hat einen AV und einen HDMI Ausgang, die das Bild live ausgeben. Ich will über den AV Ausgang das Bild (Ton brauch ich nicht) zum alten Computermonitor mit VGA Eingang übertragen. Am Camcorder ist aktuell nur das AV Kabel, dass von seltenen 3,5 Video Klinken-Stecker zu den normalen rot, weiß, gelben Cinch Ausgängen führt. Habe zwar einen Adapter bei Amazon gefunden, da sagen die Bewertungen mir aber nein. Entweder funktioniert er nur in die eine (für mich falsche) Richtung, z.B. vom Computer zum Beamer, oder da wurden ein paar positive Bewertungen gekauft. Den in den negativen steht öfters, dass es so technisch auch gar nicht funktionieren kann. Das müsste dann aber doch für beide Richtungen gelten.

Produkt: http://www.amazon.de/CSL-Adapter-Konverter-Beamer-Monitor/dp/B00BSCXVQO/ref=pd_sim_sbs_ce_4?ie=UTF8&refRID=08FE14NDJ8CZJDQ0WYVC (habe das selbe auch günstiger gefunden)

Müsste der Adapter gehen, gibt es ähnliche die gehen müssten, oder andere Möglichkeiten? Habe mir gedacht, dass es vielleicht einen Umweg über scart gäbe, hätte noch einen scart/av adapter. Habe da aber nur was mit einen scart Ausgang gefunden und die funktionieren möglicherweise auch nur in eine Richtung.

Will mir da jetzt keinen converter anschaffen müssen. Als Schüler zählt jeder Euro.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?