Windows 7 Professional und XP Pro als TwinLoad, wie soll das funktionieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beide Betriebssysteme sind installiert und da du zuletzt Win7 installieren musst (XP zerhaut den Bootloader von Win7) installiert Win7 einen Bootliader, der dir die Möglichkeit gibt beim Start auszuwählen ob XP oder Win7 gestartet wird.

Brokoli1 06.03.2010, 21:03

wenn XP den Bootloader zerhaut,startest du von der Windwos 7 DVD und gehst auf Computerreparaturoptionen, dann auf Eingabeaufforderung und da gibtst du bootrec /FixMbr und Bootrec /FixBoot dann läuft wieder alles!

0
suessf 06.03.2010, 23:19
@Brokoli1

Tja, nur dass dann normalerweise nur noch Windows 7, aber kein Windows XP mehr erkannt wird!

0

Du kannst auch erst Windows 7 installieren,wenn XP den Bootloader zerhaut,startest du von der Windwos 7 DVD und gehst auf Computerreparaturoptionen, dann auf Eingabeaufforderung und da gibtst du bootrec /FixMbr und Bootrec /FixBoot dann läuft wieder alles!

Es gilt immer noch die Regel, dass zuerst das ältere und dann das neuere Betriebssystem installiert werden muss, dann klappt alles bestens. Die unten beschriebenen Tricks mit einfach den MasterBootRecord neu schreiben funktioniert so nicht, denn dann repariert er zwar den Boot Loader von Windows 7, erkannt aber selbstverständlich kein Windows XP. Es gibt schon Prozeduren, wie man das reparieren kann, die sind aber alles andere als trivial und brauche spezielle Programme dazu.

Etwas anderes ist natürlich noch viel eleganter: Wenn du Windows 7 Professional oder höher nimmst, hast du schon den XP-Mode dabei, also den sog. Virtual-PC inkl. fix fertig vorinstalliertem XP (lizenziert!). Damit kannst du XP und Windows 7 vollkommen parallel/gleichzeitig verwenden.

Was möchtest Du wissen?