Wie sichere ich nur einzelne Lesezeichen im Firefox?

2 Antworten

Das ist zugegebenermassen einigermassen blöd bzw. nicht userfreundlich gelöst. Ich mache es immer so: Im Firefox gehst du in die Lesezeichen-Verwaltung. Dort kannst du zumindest jeden einzelnen Link "kopieren" und dann dort einfügen, wo du ihn haben willst. Leider kann man so nicht gleich unter Verwendung der Ctrl/Strg Taste mehrere Links kopieren, sondern immer nur einen nach dem anderen. Aber zumindest funktionierts :-)

Wenn Du Chrome installierst, wirst Du gefragt, ob Deine Lesezeichen aus Firefox importiert werden sollen. Leider wird nur generell "Ja" oder "Nein" angeboten. Also alle oder keine. Ich habe auch importiert. Klappt blitzschnell und wunderbar. Die Auswahl, welche Du nun bei Chrome behalten willst, kannst Du nur selbst treffen. Bedeutet, die, die Du nur im Firefox haben willst aber nicht im Chrome, musst Du im Chrome-Browser einzeln manuell löschen. Einen einfacheren und schnelleren Weg sehe ich nicht. Klar gibt es noch andere Möglichkeiten, aber sie sind alle zeitraubender. Chrome importiert übrigens nur aus Firefox. Zeigt schon, welchen Browser Chrome konkret angreifen will.

Wer sich mit solchen, oder ähnlichen Aufgaben einer Auslese aus einem Haufen beschäftigt hat, wählt: Alle kopieren und dann die, die nicht benötigt werden, löschen.

0

Keine Tonübertragung beim Livestream

Seit 2 Jahren bin ich nun schon bei Livestream angemeldet und schaffe es einfach nicht, den Sound, welcher vom Desktop ausgeht (zb Windows Media Player) via Broadcast zu übertragen. Alles was beim Sound zur Verfügung steht, ist das Mikrofon, welches ich jedoch gar nicht benutzen will. Ich benutze zur Zeit Google Chrome als Standart-browser auf Windows 7 (64 bit), doch es scheint nicht an Chrome zu liegen, da ich schon Firefos, Opera und den Internet Explorer ausprobiert habe. Auf allen Browsern habe ich das gleiche Problem. Auf Chrome habe ich zwei Flash Plugins, von denen ich Pepperflash gemäß Anleitung aus dem Internet abgestellt habe, weil "Shockwave" bei mir immer abgestürzt ist. Beide habe ich gestern erst aktualisiert.

Realtek HD Audiomanager ist seit gestern auf dem neusten Stand.

Hinzufügen möchte ich noch, dass ich vor etwa einem Jahr von meiner Grafikkarte von Nvidia zu Radeon gewechselt habe. Die meisten Nvidia-Treiber sind bei mir jedoch noch installiert, da ich Angst hatte, sie zu löschen. Liegt es vielleicht daran?

Übrigens habe ich dieses Problem ein paar Mal im Griff gehabt, da hin und wieder doch eine Übertragung stattfand, allerdings ist das schon fast 2 Jahre her, und meine Einstellungen waren alle noch ganz anders.

Ich habe Alternativen gesucht und habe Ustream gefunden. Allerdings scheint es wohl nicht an der Webseite zu liegen, da Ustream mir auch nur den Desktop übertragen kann. Als Programm zur Desktopübertragung nutze ich Manycam.

Ich hab noch ein BIld meiner Wiedergabegeräte hinzugefügt, falls das hilft.

Vielen Dank vorab (allein schon fürs Lesen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?