Wie lange kann man mit einem Drucker drucken, wenn angezeigt wird, dass der Toner bald leer ist?

4 Antworten

Also einen Laserdrucker haben wir zwar nicht, aber beim Tintenstrahldrucker kann man locker noch ein wenig weiter drucken und daher dneke ich, dass es auch beim Laser so sein wird. Wenn er nicht mehr weiterdrucken möchte, dann ist auf jeden Fall der Zeitpunkt des Patronenwechsels erreicht.

Die Druckerhersteller schummeln da teilweise mächtig, denn an den teuren Patronen verdienen sie sich dumm und dämlich. Sehr oft kommt der Warnhinweis bereits, obwohl die Patrone noch gut ein Drittel voll ist. Bei meinem Lexmark kann ich ab erster Meldung noch immer ca. 80 Seiten drucken. Aber eine feste Regel gibt es nicht. Ist von Hersteller zu Hersteller leicht anders. Am besten, Du merkst Dir einmal, wieviel Seiten Du nach der ersten Meldung noch drucken kannst, dazu musst Du dann natürlich die Patrone drin lassen, bis nichts mehr geht. Dann hast Du den ungefähren Wert für Deinen Drucker. Sonst wechselst Du zu früh aus, was weggeworfenes Geld bedeutet. So ein Tropfen Tinte ist schließlich extrem teuer.

Also ich hab einen und bei mir ging das immer relativ schnell. Zudem wird das schwarz und die Farbe auch sehr schnell schwach. Ich kann vll 5-6 Seiten damit drucken, wenn er schon anzeigt dass die Patrone leer ist. Ab dann werden die "Drucke" sehr schlecht. Aber wie du schon gesagt hast ist das schwer pauschal zu sagen.

Wie kann ich z.B. farbig noch drucken, wenn mein schwarzer Toner leer ist? (HP Laserjet Color)

Geht das nicht irgendwie, dass ich zum Beispiel noch in Gelb drucken könnte?

Seit die schwarze Patrone leer ist, streikt er total und meint eben ich müsse sie ersetzen. Die Farb-Toner sind alle relativ voll.

Kann ich trotzdem irgendwie noch in blau oder so drucken, auch wenn er dauernd den "Schwarz leer" Fehler bringt?

Es ist ein HP Laserjet Color

...zur Frage

Bin am Verzweifeln mit der Windows 10 Installation. Kann mir irgendjemand helfen, bitte?

Hey Leute,

habe jetzt schon eine Lange Zeit die Installation von Windows 10 vor mir her geschoben, bin aber mittlerweile so weit, dass ich es doch recht gerne mal installieren würde. (Habe derzeit Windows 7 Ultimate) Gehe also auf Windows Updates und sehe dort die Nachricht:" Ihr Upgrade auf Windows 10 steht bereit" Darunter dann der Knopf mit "Jetzt Neu starten". Habe also mein Pc neu gestartet und nichts ist passiert. Die Nachricht stand immer noch da. Habe meine Update Einstellungen auf "Updates herunterladen, aber manuell durchführen" eingestellt. Habe auch schon einmal meinen Pc ganz ausgemacht und alle Stromquellen abgenommen, sowie denn Anschalter 30 Sekunden gedrückt gehalten, da auch das hätte helfen können. Habe eigentlich alles gemacht, was ich als Hilfe im Internet gefunden habe, habe dennoch immer noch das gleiche Problem. Zudem habe ich auch das Update KB3035883 deinstalliert und alle "temporären Windows Installationsdaten" von meinem Computer gelöscht, mit der Hoffnung, dass ich dann zumindest nicht mehr die permanente Nachfrage nach der Installation habe, jedoch hat auch das nichts gebracht.

Bin also gerade recht planlos was ich machen soll. Wäre für jeden Tipp dankbar. Sofern ihr noch Fragen habt, schreibt sie einfach. Bin den ganzen Tag erreichbar.

Danke sehr, Picolino.

...zur Frage

Existieren bereits Laserdrucker, an denen man Dateien vom USB-Stick drucken kann?

Ich meine ganz ohne PC. Also wenn ich eine Datei auf meinem USB-Stick habe und diese auf einem Drucker ausdrucken möchte, ohne, dass ich diese Datei am PC öffne. Geht das? Dann müsste man ja den PC nicht extra hochfahren, wenn man mal einen kurzen Text ausdrucken möchte.

...zur Frage

Warum Schmiert mein Laser Drucker nach wechseln des Toners?

Habe folgendes Problem, ich habe bei meinem Laserdrucker Brother HL-2140 den Toner gewechselt weil er leer gewesen ist. Ich habe seitdem nur noch Probleme und er schmiert nur noch. Was kann ich da tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?