Wie kann man im Netzwerk von XP auf Windows 7 zugreifen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit Ihr erfolgreich eine Netzwerkverbindung mit einem anderen PC herstellen könnt (Beide Vista/7 oder 2000/XP) sollten folgende Punkte beachtet werden:

.

• Arbeitsgruppen Name ist von bei beiden PCs 100%ig identisch? (Vista/7)

Im Windows Explorer Rechtsklick auf Computer – Eigenschaften – Und dann rechts unten wo Arbeitsgruppe auch steht auf „Einstellungen ändern“ – Reiter Computername und dort unten auf Ändern – und dort könnt Ihr in dem unteren Feld den Namen der Arbeitsgruppe ändern – OK – OK – PC Neustart

.

• Arbeitsgruppen Name ist von bei beiden PCs 100%ig identisch? (2000/XP)

Im Windows Explorer Rechtsklick auf Arbeitsplatz – Eigenschaften – Reiter Computername und dort unten auf Ändern – und dort könnt Ihr in dem unteren Feld den Namen der Arbeitsgruppe ändern – OK – OK – PC Neustart

.

• Einfache Dateifreigabe abstellen (Nur Windows XP): Bei Windows XP Home ist immer die einfache Dateifreigabe aktiviert, um da die erweiterte Freigabe verwenden zu können könnt Ihr Euch als Administrator im Abgesicherten Modus am PC einloggen! Bei Windows XP Professional könnt Ihr unter den Ordneroptionen die Funktion „Einfache Dateifreigabe verwenden“ abstellen! Und bei Windows Vista + 7 ist immer schon automatisch die erweiterte Dateifreigabe aktiviert!

.

• Auf beiden PCs je mindestens einen Ordner freigegeben, der mindestens je eine Datei enthält: (Vista/7)

1) Im Windows Explorer den Ordner Rechtsklicken den Ihr im Netzwerk freigeben möchtet – Eigenschaften – Reiter Freigabe – Erweiterte Freigabe „Diesen Ordner freigeben“ markieren und dann auf Berechtigungen! Klickt oben auf Jeder und dann macht den Haken bei Vollzugriff - OK – Schließen!

.

2) Dann noch mal diesen Ordner Rechtsklicken – Eigenschaften und diesmal auf den Reiter „Sicherheit“ und hier auf Bearbeiten – Hinzufügen – Erweitert – Jetzt Suchen – und scrollt in der Liste dann nach unten und markiert dort „Jeder“ – OK – OK! Nun taucht in der Liste von Sicherheit „Jeder“ auf, diesen markiert Ihr und setzt wieder den Haken bei Vollzugriff zulassen – OK – OK!

.

• Auf beiden PCs je mindestens einen Ordner freigegeben, der mindestens je eine Datei enthält: (2000/XP)

In Windows XP Professional im Windows Explorer den Ordner Rechtsklicken den Ihr im Netzwerk freigeben möchtet – Eigenschaften – Reiter Freigabe – „Diesen Ordner freigeben“ und dann auf „Berechtigungen“ klicken – Vollzugriff zulassen – OK – OK! (Bei XP Home das gleiche, nur als Administrator im abgesicherten Modus)

.

• Datei und Druckerfreigabe aktiviert? (Vista)

Start – Systemsteuerung – Netzwerk und Internet – Netzwerk und Freigabecenter – Hier müssen Netzwerkerkennung und Freigabe eingeschaltet sein!

.

• Datei und Druckerfreigabe aktiviert? (Windows 7)

Bei Windows 7 wird unterschieden, ob man NUR eine Internetverbindung hat (Das nennt sich dann: Öffentliches Netzwerk), oder ob man auch ein Netzwerk mit anderen PCs hat! (Das nennt sich dann: Heimnetzwerk) Geht in die Systemsteuerung – Netzwerk und Internet – Netzwerk und Freigabecenter - Unterhalb der Zeile „Aktive Netzwerke anzeigen“ steht in blauer Schrift entweder „Öffentliches Netzwerk“ oder „Heimnetzwerk“ – und wenn Ihr das ändern möchtet, klickt einfach darauf und dann könnt Ihr es entsprechend umstellen! Anschließend klickt unter Netzwerk und Freigabecenter auf „Heimatnetzgruppen- und Freigabeoptionen auswählen“ – und setzt dort die Häkchen falls sie fehlen! Dann klickt links auf „Erweiterte Freigabeeinstellung ändern“ und klickt auf „Datei und Druckerfreigabe aktivieren“

.

• Datei und Druckerfreigabe aktiviert? (2000/XP)

In der Systemsteuerung auf: Netzwerk- und Internetverbindungen - Netzwerkverbindungen und dort Rechtsklick auf Eure Netzwerkverbindung – Eigenschaften – Häkchen bei Datei und Druckerfreigabe setzen!

.

• Netzlaufwerk verbinden – 100% identische Benutzernamen und Passwörter bei beiden PCs: (Vista)

Geht nun in den Windows Explorer - (Klickt auf Organisieren – Layout – Menüleiste falls die fehlt) – Extras – Netzlaufwerk zuordnen – (Häkchen bei Verbindung nach dem Anmelden wiederherstellen nur markieren, wenn bei jedem PC Start die Verbindung hergestellt werden soll) – Dann klickt auf Durchsuchen – Unter der Zeile Microsoft Windows Netzwerk taucht der Name Eurer Arbeitsgruppe auf – Klickt auf das Pluszeichen – Dann doppelklickt dem Namen des PCs mit dem Ihr verbinden möchtet - und dann den Freigegebenen Ordner markieren – OK – Fertig stellen! Nun habt Ihr im Windows Explorer eine neue Festplatte mit dem Buchstaben Z: welche den Inhalt des anderen PCs anzeigt, dort könnt Ihr nun abspeichern und so Daten transferieren!

.

Netzlaufwerk verbinden – Benutzername und Passwort sind nicht identisch: (Vista)

Bei Vista ist es einfacher geworden, wenn die Benutzernamen nicht identisch sind: Windows Explorer – (Klickt auf Organisieren – Layout – Menüleiste, falls die fehlt) - Extras – Netzlaufwerk zuordnen und dann auf „Verbindung unter einem anderen Benutzernamen herstellen“ – dort kommt dann ein Fenster wo Ihr den Benutzernamen und das Passwort von dem PC eingeben wollt, wessen Ordner Ihr sehen möchtet – OK! Jetzt klickt dann auf Durchsuchen und Ihr seht den anderen PC, doppelklickt dessen Benutzernamen (eventuell müsst Ihr noch mal Benutzername und Passwort eingeben) und wählt dann den Ordner aus auf den Ihr zugreifen möchtet!

.

• Netzlaufwerk verbinden: (Windows 7)

Geht in den Windows Explorer – (Klickt auf Organisieren – Layout – Menüleiste, falls die fehlt) - Extras – Netzlaufwerk verbinden – Durchsuchen – Wartet einen Moment bis die PCs des Netzwerkes angezeigt werden, und klickt dann auf den Namen des PCs mit dem Ihr verbinden möchtet! (Falls die Benutzernamen und Kennwärter beider PCs nicht identisch sind, kommt ein zusätzliches Fenster: Gebt in diesem den Benutzernamen und Passwort des PCs ein mit dem Ihr Euch verbinden möchtet und klickt auf OK) Dann werden die freigegebenen Ordner angezeigt, markiert mit welchem Ihr verbinden möchtet – OK – Fertig stellen. Nun habt Ihr im Windows Explorer eine neue Festplatte mit dem Buchstaben Z: welche den Inhalt des anderen PCs anzeigt, dort könnt Ihr nun abspeichern und so Daten transferieren!

.

• Netzlaufwerk verbinden – 100% identische Benutzernamen und Passwörter bei beiden PCs: (2000/XP)

Geht nun in den Windows Explorer – Extras – Netzlaufwerk verbinden – (Häkchen bei Verbindung nach dem Anmelden wiederherstellen nur markieren, wenn bei jedem PC Start die Verbindung hergestellt werden soll) – Dann klickt auf Durchsuchen – Unter der Zeile Microsoft Windows Netzwerk taucht der Name Eurer Arbeitsgruppe auf – Klickt auf das Pluszeichen – Dann klickt auf das Pluszeichen von dem Namen des PCs mit dem Ihr verbinden möchtet - und dann den Freigegebenen Ordner markieren – OK – Fertig stellen! Nun habt Ihr im Windows Explorer eine neue Festplatte mit dem Buchstaben Z: welche den Inhalt des anderen PCs anzeigt, dort könnt Ihr nun abspeichern und so Daten transferieren!

.

Netzlaufwerk verbinden – Benutzername und Passwort sind nicht identisch: (2000/XP)

In dem Menü wo man ein Netzwerklaufwerk verbindet taucht nur der PC Name auf, aber ohne Pluszeichen! Um nun verbinden zu können klickt den PC Namen Rechts an und dann auf „Verbinden“, dann werdet Ihr aufgefordert den Benutzernamen und das Passwort des anderen PCs einzugeben! Eintippen und auf OK – Fertig stellen! Im Windows Explorer ist aber noch nicht das Netzlaufwerk, daher klickt nun noch mal auf Extras – Netzlaufwerk verbinden, und jetzt wird das Pluszeichen auftauchen wie als wenn Benutzername identisch gewesen wäre!

.

• Netzwerk zwischen Windows XP und Vista/7:

Damit Windows Vista/7 auch Windows XP findet oder umgekehrt ist es nur nötig, unter XP das Service Pack 3 zu installieren!

Hast du überprüft, ob du nicht 2x den gleichen Computernamen vergeben hast?

PC findet keine WLAN-Verbindungen

Hallo, der PC mit Windows 7 ist ca. 2 Jahre alt und bislang habe ich immer ein LAN-Kabel für die Internet-Verbindung genutzt. An der O2-Box (Modell 4421) ist aber auch WLAN eingeschaltet und mit einem Smartphone kann ich mich darüber verbinden. Die Box ist also nicht das Problem. Wenn ich am PC auf "Verbindung mit einem Netzwerk herstellen" klicke, findet er immer nur "Breitbandverbindung", also das LAN-Netz. Andere WLAN-Netze werden mir auch nicht angezeigt. Im Gegensatz zu Smartphone, das 7 oder 8 WLAN´s in der Nähe findet. Klicke ich am PC auf "Drahtlosverbindungen zum Netzwerk hinzufügen", kommt "Es wird nach Geräten gesucht". Aber auch nach Minuten nichts gefunden. Hat jemand einen Tipp? Danke im Voraus.

...zur Frage

Möglichkeit um Netzlaufwerke und Drucker in Textdatei zu speichern (Migration auf Win 7)

Hallo Liebe Community,

momentan bin ich bei einem Kunden dabei, über 700 PC's von Xp auf Windows 7 zu migrieren und muss dabei an jedem Rechner bisher immer alle Netzlaufwerke und Drucker manuell in einer Textdatei oder per Screenshot sichern. Gibt es eine Möglichkeit, eine Batch Datei zu schreiben, die auf jedem XP Rechner diese Dinge ausliest (Pfad des Netzlaufwerkes und IP Adresse + Typ des Druckers (Druckername))? Wäre natürlich eine diesen Erleichterung bei der Arbeit da die Netzlaufwerke leider nicht per Skript verbunden werden und ich auch kein Domänen Admin bin.

Vielen Dank für eure Antworten

Grüße

Pascal

...zur Frage

Ad Hoc-Netzwerk erstellen geht nicht

Hey, ich bin eigentlich kein meganoob ich weiss eigentlich wie man ein ad hoc-netzwerk unter Win7 erstellt aber wenn ich diese Option anwähle kommt so eine Meldung wie : Die Netzwerk-Richtlinien lassen es nicht zu dass ein Ad Hoc-netzwerk erstellt wird. Bite systemadmin kontaktieren. Natuerlich hab ich die sufu benutzt aber niemand hatte eben so ein Problem. Ich bin uebrigens Administrator so da liegt dass Problem ja wohl nicht, meine Wlan-karte ist ne Intel Wifi-link 5100 Agn, an der duerfte es aber auch nicht liegen. Da mein System auf Schwedisch ist und man bei Enterprise die Sprache nicht ändern kann, kann ich leider nicht den genauen Output sagen (Also was Windows mir angezeigt hat als ich ein Ad Hoc Netzw. erstellen wollte). Da dass an den Richtlinien liegt dachte ich mir öffne ich mal die gpedit.msc und guck da mal nach aber habe leider nichts zu Ad hoc gefunden. Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen.

...zur Frage

W-Lan Repeater PW einrichten ?

Hallo Com

und zwar vorne Weg habe ich nicht viel Ahnung in dem Bereich. Ich habe mir den Gigaset W-Lan Repeater S30853-S1017-R107 zugelegt, da im zweiten Stock mein T-Mobile Speedport 722V nicht so guten/ weiter/ starken Radius hat, um mit dem Smartphon eoder so zu surfen. Wir haben in jedem Stock einen W-Lan Kabel aber wenn iich den Repeater daran anschließe ist er frei offen sprich jeder kann es nutzen. In der Anleitung gibt es nichts für Windows 7. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

MfG AbudBudi

...zur Frage

Virtual Box verbindet sich nicht mit Internet

Hallo, ich habe in der Virtual Box ein XP installiert dieses kann sich ned mit Inet verbinden. Der Adapter Virtual Box HostOnly ist aktiviert, aber stellt keine Verbindung her. In den Einstellungen der VM ist der richtige Adapter aktiv, aber das liegt wohl am Host Only Adapter.Was ist da das Problem

...zur Frage

Auch ich bekomme ständig die Meldung das Netzwerk-Kennwort einzugeben,das ich nicht weiß,.

kann plötzlich Emails nur noch über GMX anstatt im Outlook empfangen, dazu diese pausenlose Meldung (auch Häkchen für Kennwortspeicherung hilf nicht) zur Kennworteingabe. Bitte- was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?