Wie kann man im Netzwerk von XP auf Windows 7 zugreifen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit Ihr erfolgreich eine Netzwerkverbindung mit einem anderen PC herstellen könnt (Beide Vista/7 oder 2000/XP) sollten folgende Punkte beachtet werden:

.

• Arbeitsgruppen Name ist von bei beiden PCs 100%ig identisch? (Vista/7)

Im Windows Explorer Rechtsklick auf Computer – Eigenschaften – Und dann rechts unten wo Arbeitsgruppe auch steht auf „Einstellungen ändern“ – Reiter Computername und dort unten auf Ändern – und dort könnt Ihr in dem unteren Feld den Namen der Arbeitsgruppe ändern – OK – OK – PC Neustart

.

• Arbeitsgruppen Name ist von bei beiden PCs 100%ig identisch? (2000/XP)

Im Windows Explorer Rechtsklick auf Arbeitsplatz – Eigenschaften – Reiter Computername und dort unten auf Ändern – und dort könnt Ihr in dem unteren Feld den Namen der Arbeitsgruppe ändern – OK – OK – PC Neustart

.

• Einfache Dateifreigabe abstellen (Nur Windows XP): Bei Windows XP Home ist immer die einfache Dateifreigabe aktiviert, um da die erweiterte Freigabe verwenden zu können könnt Ihr Euch als Administrator im Abgesicherten Modus am PC einloggen! Bei Windows XP Professional könnt Ihr unter den Ordneroptionen die Funktion „Einfache Dateifreigabe verwenden“ abstellen! Und bei Windows Vista + 7 ist immer schon automatisch die erweiterte Dateifreigabe aktiviert!

.

• Auf beiden PCs je mindestens einen Ordner freigegeben, der mindestens je eine Datei enthält: (Vista/7)

1) Im Windows Explorer den Ordner Rechtsklicken den Ihr im Netzwerk freigeben möchtet – Eigenschaften – Reiter Freigabe – Erweiterte Freigabe „Diesen Ordner freigeben“ markieren und dann auf Berechtigungen! Klickt oben auf Jeder und dann macht den Haken bei Vollzugriff - OK – Schließen!

.

2) Dann noch mal diesen Ordner Rechtsklicken – Eigenschaften und diesmal auf den Reiter „Sicherheit“ und hier auf Bearbeiten – Hinzufügen – Erweitert – Jetzt Suchen – und scrollt in der Liste dann nach unten und markiert dort „Jeder“ – OK – OK! Nun taucht in der Liste von Sicherheit „Jeder“ auf, diesen markiert Ihr und setzt wieder den Haken bei Vollzugriff zulassen – OK – OK!

.

• Auf beiden PCs je mindestens einen Ordner freigegeben, der mindestens je eine Datei enthält: (2000/XP)

In Windows XP Professional im Windows Explorer den Ordner Rechtsklicken den Ihr im Netzwerk freigeben möchtet – Eigenschaften – Reiter Freigabe – „Diesen Ordner freigeben“ und dann auf „Berechtigungen“ klicken – Vollzugriff zulassen – OK – OK! (Bei XP Home das gleiche, nur als Administrator im abgesicherten Modus)

.

• Datei und Druckerfreigabe aktiviert? (Vista)

Start – Systemsteuerung – Netzwerk und Internet – Netzwerk und Freigabecenter – Hier müssen Netzwerkerkennung und Freigabe eingeschaltet sein!

.

• Datei und Druckerfreigabe aktiviert? (Windows 7)

Bei Windows 7 wird unterschieden, ob man NUR eine Internetverbindung hat (Das nennt sich dann: Öffentliches Netzwerk), oder ob man auch ein Netzwerk mit anderen PCs hat! (Das nennt sich dann: Heimnetzwerk) Geht in die Systemsteuerung – Netzwerk und Internet – Netzwerk und Freigabecenter - Unterhalb der Zeile „Aktive Netzwerke anzeigen“ steht in blauer Schrift entweder „Öffentliches Netzwerk“ oder „Heimnetzwerk“ – und wenn Ihr das ändern möchtet, klickt einfach darauf und dann könnt Ihr es entsprechend umstellen! Anschließend klickt unter Netzwerk und Freigabecenter auf „Heimatnetzgruppen- und Freigabeoptionen auswählen“ – und setzt dort die Häkchen falls sie fehlen! Dann klickt links auf „Erweiterte Freigabeeinstellung ändern“ und klickt auf „Datei und Druckerfreigabe aktivieren“

.

• Datei und Druckerfreigabe aktiviert? (2000/XP)

In der Systemsteuerung auf: Netzwerk- und Internetverbindungen - Netzwerkverbindungen und dort Rechtsklick auf Eure Netzwerkverbindung – Eigenschaften – Häkchen bei Datei und Druckerfreigabe setzen!

.

• Netzlaufwerk verbinden – 100% identische Benutzernamen und Passwörter bei beiden PCs: (Vista)

Geht nun in den Windows Explorer - (Klickt auf Organisieren – Layout – Menüleiste falls die fehlt) – Extras – Netzlaufwerk zuordnen – (Häkchen bei Verbindung nach dem Anmelden wiederherstellen nur markieren, wenn bei jedem PC Start die Verbindung hergestellt werden soll) – Dann klickt auf Durchsuchen – Unter der Zeile Microsoft Windows Netzwerk taucht der Name Eurer Arbeitsgruppe auf – Klickt auf das Pluszeichen – Dann doppelklickt dem Namen des PCs mit dem Ihr verbinden möchtet - und dann den Freigegebenen Ordner markieren – OK – Fertig stellen! Nun habt Ihr im Windows Explorer eine neue Festplatte mit dem Buchstaben Z: welche den Inhalt des anderen PCs anzeigt, dort könnt Ihr nun abspeichern und so Daten transferieren!

.

Netzlaufwerk verbinden – Benutzername und Passwort sind nicht identisch: (Vista)

Bei Vista ist es einfacher geworden, wenn die Benutzernamen nicht identisch sind: Windows Explorer – (Klickt auf Organisieren – Layout – Menüleiste, falls die fehlt) - Extras – Netzlaufwerk zuordnen und dann auf „Verbindung unter einem anderen Benutzernamen herstellen“ – dort kommt dann ein Fenster wo Ihr den Benutzernamen und das Passwort von dem PC eingeben wollt, wessen Ordner Ihr sehen möchtet – OK! Jetzt klickt dann auf Durchsuchen und Ihr seht den anderen PC, doppelklickt dessen Benutzernamen (eventuell müsst Ihr noch mal Benutzername und Passwort eingeben) und wählt dann den Ordner aus auf den Ihr zugreifen möchtet!

.

• Netzlaufwerk verbinden: (Windows 7)

Geht in den Windows Explorer – (Klickt auf Organisieren – Layout – Menüleiste, falls die fehlt) - Extras – Netzlaufwerk verbinden – Durchsuchen – Wartet einen Moment bis die PCs des Netzwerkes angezeigt werden, und klickt dann auf den Namen des PCs mit dem Ihr verbinden möchtet! (Falls die Benutzernamen und Kennwärter beider PCs nicht identisch sind, kommt ein zusätzliches Fenster: Gebt in diesem den Benutzernamen und Passwort des PCs ein mit dem Ihr Euch verbinden möchtet und klickt auf OK) Dann werden die freigegebenen Ordner angezeigt, markiert mit welchem Ihr verbinden möchtet – OK – Fertig stellen. Nun habt Ihr im Windows Explorer eine neue Festplatte mit dem Buchstaben Z: welche den Inhalt des anderen PCs anzeigt, dort könnt Ihr nun abspeichern und so Daten transferieren!

.

• Netzlaufwerk verbinden – 100% identische Benutzernamen und Passwörter bei beiden PCs: (2000/XP)

Geht nun in den Windows Explorer – Extras – Netzlaufwerk verbinden – (Häkchen bei Verbindung nach dem Anmelden wiederherstellen nur markieren, wenn bei jedem PC Start die Verbindung hergestellt werden soll) – Dann klickt auf Durchsuchen – Unter der Zeile Microsoft Windows Netzwerk taucht der Name Eurer Arbeitsgruppe auf – Klickt auf das Pluszeichen – Dann klickt auf das Pluszeichen von dem Namen des PCs mit dem Ihr verbinden möchtet - und dann den Freigegebenen Ordner markieren – OK – Fertig stellen! Nun habt Ihr im Windows Explorer eine neue Festplatte mit dem Buchstaben Z: welche den Inhalt des anderen PCs anzeigt, dort könnt Ihr nun abspeichern und so Daten transferieren!

.

Netzlaufwerk verbinden – Benutzername und Passwort sind nicht identisch: (2000/XP)

In dem Menü wo man ein Netzwerklaufwerk verbindet taucht nur der PC Name auf, aber ohne Pluszeichen! Um nun verbinden zu können klickt den PC Namen Rechts an und dann auf „Verbinden“, dann werdet Ihr aufgefordert den Benutzernamen und das Passwort des anderen PCs einzugeben! Eintippen und auf OK – Fertig stellen! Im Windows Explorer ist aber noch nicht das Netzlaufwerk, daher klickt nun noch mal auf Extras – Netzlaufwerk verbinden, und jetzt wird das Pluszeichen auftauchen wie als wenn Benutzername identisch gewesen wäre!

.

• Netzwerk zwischen Windows XP und Vista/7:

Damit Windows Vista/7 auch Windows XP findet oder umgekehrt ist es nur nötig, unter XP das Service Pack 3 zu installieren!

Hast du überprüft, ob du nicht 2x den gleichen Computernamen vergeben hast?

Wieso erhalte ich einen Bluescreen bei der Installation von Windows XP?

Wenn ich auf meinem neuen Rechner Windows XP installieren möchte, dann erhalte ich bereits während des Ladens der Windows XP CD einen Bluescreen. Der Rechner funktioniert aber einwandfrei. Eine Installation von Windows 7 klappt ohne Probleme. An der Windows XP CD kann es auch nicht liegen, da sie auf einem anderen Rechner funktioniert. Woran könnte es liegen, dass ich kein Windows XP installieren kann?

...zur Frage

Warum funktioniert der cmd-Befehl shutdown -i nicht?

Hallo, in unserem Haus stehen vier PSs, die alle über den selben Router in Internet gelangen. Da ich jedoch nicht jedes Mal hin und her und rauf und runter laufen will (das Haus ist recht groß), um die PCs herunterzufahren bzw. Zugriff zu haben, würde ich dies gerne ferngesteuert von nur einem PC aus machen. Ich weiß, dass das Herunterfahren über den cmd-Befehl "shutdown -i" möglich ist. Wenn man diesen eingibt, erscheint ein Fenster, in dem man dann unter "Hinzufügen" entweder den Computernamen oder die IP eingeben muss. Wenn man dann "OK" drückt, sollte der betreffende PC eigentlich herunterfahren. Allerdings erscheint bei mir immer die Meldung "Fehlgeschlagen, Zugriff verweigert". Dies liegt wohl daran, dass ich keine Administratorrechte vom einen PC aus für die anderen habe... (liegt für mich zumindest sehr nahe, bin mir aber nicht sicher). Meine Frage ist deshalb: Wieso funktionniert das nicht bzw. wie gebe ich mir die Administratorrechte für alle meine PCs im Netzwerk? Als Info, falls das nötig ist: Ein PC benutzt XP als BS, die anderen drei laufen mit Vista. Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Warum funktioniert das kopieren von Dateien in meinem Heimnetzwerk nicht?

Hallo zusammen,

ich habe bei mir zu Hause ein Heimnetzwerk eingerichtet. Im Netzwerk befinden sich unter anderem zwei Rechner, auf denen Windows 10 Professional läuft. Auf Rechner A habe ich einen Ordner zur Bearbeitung freigegeben. Nun möchte ich von Rechner B Daten in diesen Ordner kopieren.

Wenn ich das tue, erscheint erst einmal das Fenster mit dem Kopier-Fortschritt. Jedoch tut sich eine ganze Weile nichts. Nach einigen Minuten erscheint die Fehlermeldung "Beim Zugriff auf Rechner A ist ein Problem aufgetreten. Stellen Sie sicher, dass eine Verbindung mit dem Netzwerk besteht und wiederholen Sie den Vorgang".

Früher hat alles einwandfrei funktioniert, aber seit kurzem funktioniert es auf einmal nicht mehr. Ich bin etwas überfragt bei der Fehlersuche. Woran könnte das Problem liegen? Beide Rechner sind im Netzwerk und ich kann mir von Rechner B aus auch alle Inhalte aus Rechner A anzeigen lassen. Nur das Kopieren funktioniert nicht.

...zur Frage

Handys im selben W-Lan-Netzwerk haben Zugriff auf Bilder von meinen PC?

Hallo, meine Schwester hat mir gerade gezeigt, das sie in der Galerie ihres Handys eine Kategorie "Geräte" gefunden hat und das dort mein PC drauf ist, wo alle Bilder drin sind. Das funktioniert nur mit W-Lan, mit mobilen Daten wurde ihr mein PC nicht angezeigt. Liegt das an den Daten in der Samsung Cloud meines S7 Edges? Wie kann ich es verhindern, das jeder im W-Lan-Netzwerk auf die Bilder meines Handys (die selben sind auch auf dem PC) zugreifen kann? So was kann ja nicht sein.

LG Tony

...zur Frage

SYSTEM (!) : keine Verbindung zum "Laufwerk"

guten tag... :)

also....ich war aufgrund des problems schon in meiner schule beim zid.... (zentraler informatik dienst...).....die kennen sich eig mit solchen sachen aus, aber im endefekt hat nichtmal google funktioniert (notlösungsversuch^^)....

also.....es ist so....ich kann generell keine verbindung zu externen laufwerken vollständig aufbauen.... (zb lokaler rechner2 oder zum schullaufwerk (abgaben etc)/ schulkopierer)..... aber ich hab eine funktionierende internetverbindung.... :)

es ist auch so, dass der ping zu einer komponente (pc, laufwerk, etc...) zu 100% jedes mal funktioniert....also 4 von 4 empfangen....

auch ist es so, dass ein anderer rechner auf meinen laptop zugreifen kann (zb heimnetzgruppe).....

wenn man auf ein gerät im explorer unter "netzwerk" zugreifen will....erscheint diese meldung.....(anhang: bildproblemlaufwerke.jpg)

ich hoffe, ihr könnt mir helfen..... ...da die einzige lösung wäre, den laptop neu aufzusetzen....und das muss nicht sein....das weiß ich ;)

mit freundlichen grüßen, blindapple :)

ps: einfache lösungsversuche wurden schon ausprobiert....sowie: - ip änderungen - überhaubt im netzwerk- & freigabecenter fast alles ausprobiert - in den diensten gesucht

pps: kann das an einem windows update liegen? und ich habe windows 7.....sollt ich erwähen... :)

...und in der schule steht bei der meldung: unbekannter fehler :(

...zur Frage

Viele Probleme mit Win XP Wer kennt sich damit noch aus?

Ich möchte einen alten PC in der Küche installieren. Der hat nur die Aufgabe aus meinem Netzwerk, oder dem Internet Rezepte auf dem Bildschirm anzuzeigen.

Problem 1.: Es lassen sich keine Programme installieren. Nicht mal ein Virusschutz. Ich habe probiert einen Windows installer zu installieren....Hilft nicht

Problem 2.: Ich habe den RAM auf 1GB erweitert um Windows 7 zu installieren. Geht nicht. Es geht ein Fenster auf, dass das System nicht geeignet ist für Win 7.Wie gesagt, 1GB RAM der Prozesser hat 4x 2,6 ghz.

Wer hat ne Idee wenigstens eins der Probleme zu lösen??

Allen ein schönes Fest

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?