Warum funktioniert das kopieren von Dateien in meinem Heimnetzwerk nicht?

1 Antwort

Noch etwas: Ich habe festgestellt, dass immer wenn ich versuche, Ordner auf Rechner A zu bearbeiten, die Verbindung auf einmal unterbrochen wird. Bin ich z. B. gleichzeitig mit TeamViewer auf Rechner A, bricht die Verbindung genau dann ab, wenn ich im Netzwerk-Ordner von Rechner A etwas versuche zu verändern.

1:1 Festplattenkopie startet nicht

Hallo Gemeinde, habe mit HD-Clone eine 1:1 Kopie meiner Festplatte gefertigt und zwar von einer SSD auf eine Sata. Alles hat reibungslos funktioniert, Keine Fehlermeldung. Nach Abgleich der Daten auch keine Unterschiede. Nach dem kopieren habe ich die SSD vom Computer getrennt und die Sata angeschlossen. Beim booten erscheint auch keine Fehlermeldung (z.B. kein Betriebssystem gefunden), sondern der Bildschirm bleibt schwarz und es blinkt ein Minuszeichen links oben am Bildschirm. Nach dem Umstecken der Festplatte wird im Uefi-Bios auch die neue Festplatte angezeigt. Auch habe ich keine weitere Hardware geändert. Meine Vermutung ist, der Bootsektor wird nicht erkannt.. Was kann ich tun? Was muss ich ändern und wo?

...zur Frage

HD Webcam nimmt nicht... HD auf?! Logitech HD CAM c525

Hallo, ich habe da mal eine Frage und zwar.. ich habe eine logitech webcam die hd aufnimmt c525 oder sowas.. jedenfalls immer wenn ich auf optimiert aufnehmen möchte, das war schon so eingestellt, dann drück ich auf start und was passiert, nimmt nicht auf aber in dem ordner erscheint eine aufnahmedatei die 0:00:00 geht.. WARUM NIMMT ES NICHT AUF? auf 480p und standart, nicht breitbild funktioniert es aber es hat eine beschissene auflösung. wäre um rat dankbar!

mfg ZammisLP

...zur Frage

Problem bei Druckerwechsel, brauch mal Hilfe

Mein bisheriger Drucker, Canon MP 520 ging kürzlich kaputt, ich konnte nicht mehr sauber drucken und eine Reparatur, hieß es, lohne sich wirtschaftlich nicht. Für diesen Drucker hatte ich natürlich die entsprechende Software installiert, um drucken und kopieren zu können. Mein System: Windows 7, arbeite hauptsächlich mit Google Chrome. War bisher noch unsicher, von welcher Firma ich mir einen neuen zulege, als ich per Zufall einen Brother günstig bekommen konnte. Dieser funktioniert gut und mit Hilfe eines Bekannten, wurde auch die entsprechende Software eingegeben, hatte selbst damit begonnen, aber..... Danach empfahl man mir, die Software des Canon zu löschen. Das tat ich auch über die Programme in der Systemanalye, wo man sie destallieren kann. Ich kann seitdem problemlos Blätter kopieren, Fotos aus meinen Ordnern ausdrucken und die Anhänge von e-mails ausdrucken. Aber, das ist mein Problem, und ich verstehe es einfach nicht, wenn ich e-mails, die mir zugesendet werden ausdrucken will, geht das nicht, weil dann ein Fenster erscheint, wie im beigefügten Foto zu sehen ist. Ich bekomme den alten Drucker, Canon, nicht raus, auch nicht, wenn ich auf Geräte etc. gehe. Habe also alles, meiner Meinung nach , probiert, den Canon als Gerät wegzukriegen. Bitte, kann mir einer helfen und sagen, was ich noch tun kann? Solange dieses Fenster immer noch erscheint, kann ich bei mir angekommene Mails nicht kopieren, was aber manchmal nötig ist, und auch bisher möglich war. Dann habe ich noch entdeckt ein Fenster, in dem steht " Wird gelöscht", aber es tut sich nichts. Gebe ja zu, daß ich noch nicht auf allen Gebieten fit bin, aber erhoffe mir hier Tipps, um den alten Drucker rauszukriegen. Danke schon mal.

...zur Frage

PC läuft mit neuer Grafikkarte extrem langsam - warum ist das so?

Moin!

Ich hab gestern in meinen PC eine "vom Hersteller generalüberholte" GTX Nvidia 970 eingebaut.

Dabei musste ich auch eine Festplatte in einen anderen Slot umsetzen. Nach dem Start habe ich die neuen Treiber für die 970 installiert und schon bemerkt, dass der PC unnormal langsam läuft. Nochmal neu gestartet, Graka wurde erkannt, Auflösung passte - lief.

Einen Ordner zu öffnen dauerte allerdings plötzlich ~20 sek. Taskmanager öffnet nicht, Systemsteuerung öffnet sich erst beim 3. Versuch - es ist unerträglich.

Woran liegt es evtl? Festplatte beim umsetzen geschrottet? Graka defekt?

Hab schon gelesen dass die Laufwerke beim Manager nicht auf 'PIO' sonder 'DMA' laufen sollen. Ein Laufwerk (zeigt leider nicht an welches - ich habe 2 hdd's und ein cd laufwerk) läuft auf pio, lässt sich allerdings auch nicht umstellen.

Meine Daten: Cpu: amd fx 4300 quad-core prozessor Gpu alt : nvidia geforce 7800gt Gpu neu: nvidia geforce 970gtx Ram: 8gb ddr3 Netzteil: 420w (kann aber doch nicht am netzteil liegen oder? Schließlich würde der pc bei zu kleinem netzteil doch eher gar nicht starten..?)

So. Habt ihr Ideen? Windows neu draufziehen? Altebgraka einsetzen und auf fehlersuche gehen? Kabel neu ab und anstöpseln?

Bin leider gerade in der Berufsschule und kann nichts tun außer überlegen, Ideen und Lösungen sammeln und recherchieren.

Bin überfragt, danke schonmal im Vorraus!

MfG VastoZone

...zur Frage

externen zugriff auf laptop verhindern

hallo ich habe leider ein stalkerproblem und die person hatte direkten zugang zu meinem laptop. könnte also fremdsteuersoftware installiert sein, plus avira hat einen trojaner entdeckt. Außerdem sind ordner aufm laptop die ich weder kenne noch löschen bzw öffnen kann.

frage: nur für meine nerven: wenn ich keinen surfstick im laptop(acer, windoes 7) hab, sprich keine internetverbindung besteht, dann kann man doch hoffentlich nicht auf meine daten vom Netz aus zugreifen? oder ich möchte gar nicht wissen wie sowas geht sondern ob man sich schützen muss obwohl man mit dem rechner nie online geht ( nicht mehr) der person ist nur meine adresse bekannt, kann die sich über irgendein w-lan netzwerk in meinen laptop hacken obwohl der keine internetverbindung ( stick , rooter) hat?

...zur Frage

Lokaler Datenträger: Zugriff verweigert!

Guten morgen liebe Community. Ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt. Ich habe ein Problem mit meinem Laptop. Ich erzähle euch einfach mal was da los ist:

Ich habe eine Dell Inspiron 15R mit Windows 8.1 drauf. Gestern haben mein Lebensgefährte und ich etwas ausprobiert, nämlich wollten wir mal schauen, wie es funktioniert, wenn man übers Netzwerk druckt, also habe ich den Drucker bei mir angeschlossen, habe mein Laptop soweit freigegeben und alles funktionierte (wir haben zwar unseren Drucker schon über die Fritz.box im Netzwerk aber wir wollten schauen, ob wir mit der Methode auch scannen können). Dann war das soweit erledigt, konnten auch wieder nur drucken... aber das ist ja jetzt auch nicht das Problem. Ich habe dann das Druckerkabel wieder abgesteckt und habe meinen Laptop wieder normal eingestellt, dachte ich auf jeden Fall. Mein Freund konnte dann aber seelenruhig weiter in meinen privaten Dateien rumschnüffeln obwohl ich dem Laptop gesagt habe, dass er das blockieren soll. Auch aus dem Heimnetzwerk bin ich ausgetreten, dennoch konnte mein Freund drauf zugreifen. Aber das ist jetzt momentan auch nicht das Problem O_o Ich war so stinkig, ich habe alles versucht... Passwort geändert, weitere Einstellungen gesucht, und dann habe ich wohl einen großen Fehler gemacht. Ich habe irgendwo ein paar Sachen gelöscht, bei der Freigabe meiner Festplatte, und jetzt kann ich nicht mehr auf die zugreifen. :( Ich habe es schon mit vielen Neustarts probiert, auf ein Wiederherstellungspunkt gehen funktioniert nicht, in den Einstellungen von der Festplatte (Eigenschaften) kann ich auch nix mehr machen, kommt immer "Der Zugriffssteuerungs-Editor kann nicht geöffnet werden. Zugriff verweigert". Mann was hab ich da nur getan? Kann ich denn das wieder Rückgängig machen? Ich will mein Laptop nicht schon wieder neu installieren, hab ich erst letztes Jahr im Dezember. :( Ich hoffe, ihr könnt mir irgendwie helfen.

Ich danke schon Mal im Vorraus. Mit freundlichen Grüßen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?