Kann ich einen Drucker, der keine Netzwerkkarte hat, irgendwie ohne Rechner ins Netzwerk setzen?

3 Antworten

über einen relativ neuen router sollte es ohne problem funktionieren wenne r einen usb anschluß hat

Kauf Dir lieber einen netzwerkfähigen Drucker, der sicher funktioniert und von allen genutzt werden kann. Wie ich annehme, sind dort viele Nutzer im Netzwerk, die diesen Drucker sehr häufig benötigen und daher wäre es auch nicht schlimm, einen Rechner mit dem Drucker immer am Laufen zu haben. Diese Adapter kosten auch ihr Geld und es ist immer eine Spielerei diese sauber zum Laufen zu bringen, also neuer Drucker mit LAN und WiFi finde ich besser und sicherer.

Warum funktioniert das kopieren von Dateien in meinem Heimnetzwerk nicht?

Hallo zusammen,

ich habe bei mir zu Hause ein Heimnetzwerk eingerichtet. Im Netzwerk befinden sich unter anderem zwei Rechner, auf denen Windows 10 Professional läuft. Auf Rechner A habe ich einen Ordner zur Bearbeitung freigegeben. Nun möchte ich von Rechner B Daten in diesen Ordner kopieren.

Wenn ich das tue, erscheint erst einmal das Fenster mit dem Kopier-Fortschritt. Jedoch tut sich eine ganze Weile nichts. Nach einigen Minuten erscheint die Fehlermeldung "Beim Zugriff auf Rechner A ist ein Problem aufgetreten. Stellen Sie sicher, dass eine Verbindung mit dem Netzwerk besteht und wiederholen Sie den Vorgang".

Früher hat alles einwandfrei funktioniert, aber seit kurzem funktioniert es auf einmal nicht mehr. Ich bin etwas überfragt bei der Fehlersuche. Woran könnte das Problem liegen? Beide Rechner sind im Netzwerk und ich kann mir von Rechner B aus auch alle Inhalte aus Rechner A anzeigen lassen. Nur das Kopieren funktioniert nicht.

...zur Frage

Heim-PC mit Firmen PC verbinden?

Hallo, ich habe ein kleines Unternehmen und arbeite oft samstags und sonntags im Büro. Ich würde nun gerne eine Netzwerk Verbindung aufbauen wollen um von zu Hause aus (30km entfernt) auf meine Geschäftsdaten zugreifen zu können. Ist das irgendwie möglich? Im Büro schaut es so aus: 3 PC's mit Win XP über Netzwerkkabel verbunden mit Hilfe eines 8-fach Splitters. Fritz-Box WLAN 3030 an Splitter angeschlossen, Netzwerk-Festplatte an Splitter angeschlossen. Die Daten befinden sich auf der Netzwerk - Festplatte. Ich kann von jedem PC aus ins Internet und auf die Festplatte zugreifen. Zu Hause habe ich einen Win XP PC und 1 Mac Book über WLAN an die Fritz-Box angeschlossen. Ist es möglich, dass ich von zu Hause aus auf die Netzwerk-Festplatte im Büro zugreifen kann??? Vielen Dank im voruas...

...zur Frage

Nutzloses Netzwerk entstanden, keine Internetverbindung mehr

Ich stelle diese Frage hier auch, (auch auf gutefrage.net) weil ich hoffe so schneller ein Antwort zu bekommen. Hallo zusammen, bevor ich zu meinem Problem komme, zuerst meine derzeitige Netzwerklage: Ich wohne im ersten Stock meines Hauses, die Fritzbox, die an dem Telefonanschluss angeschlossen ist, ist im Erdgeschoss. Mein Rechner ist über ein Netzwerkkabel (also via LAN) mit einem Router (hier Modell: https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRsmYIUqLZ6FuVT9GxPJVE49fHv7hdjjqqkZu8zjdn26tvGtn ) verbunden(dient also nur als Weiterleitung). An diesem ist ein weiteres Netzwerkkabel angeschlossen, das mich über einen Umweg mit der Fritzbox verbindet.(verbinden sollte)

Zum Problem: Trotz Eingabe eines bevorzugten DNS servers, bei der IPv4 Verbindung, habe ich seit einigen Tage das Problem, keinen Internetzugriff mehr zu haben. Mein Netzwerkname, der früher "Wireless" hieß, heißt nun "Wireless 2" und hat keinen wirklichen Nutzen mehr. Früher gab es keine Probleme bei der Weiterleitung, ich musste nur einen bevorzugten DNS Server (also Standartgateway) eingeben, doch nun verbindet sich der Router irgendwie nicht mehr mit der Fritzbox. Laut /ipconfig ist nun der Standartgateway nun ein vollkommen anderer.(früher 10.0.0.1) Falls irgendjemand Ideen hat, ich bin sehr dankbar für jede Hilfe. Ich weiß wirklich keinen Rat mehr...

...zur Frage

Rechte in meinem Heimnetzwerk vergeben.

Hallo

Ich möchte gerne um Rat bitten wie ich in meinem Heimnetzwerk Rechte an Personen bzw. Computer vergeben kann. Also in meinem Netzwerk hängen ein haufen geräte nähmlich Drucker, 6 PC´s, ein paar Laptops und Smartphones und Tablets außerdem ist dort eine Telefonanlage, 6 Siemens Logo´s 8, Haussteuerung, Zutrittskontrolle. Wir leben in einem 2 Familienhaus mit 6 Kids und 2 Teenies. Unser System im Haus ist sehr komplex da eine Hausautomatisierung inkl. Alarmanlage, Brandmeldeanlage, Beleuchtungssteuerung und Zutrittskontrolle vorhanden ist. Wir haben ebenso eine Telefonanlage für das Gebäude. Zusätzlich haben wir noch Siemens Logo`s 8 wo steuerungen übernehmen. Alle genannten Geräte sind an das Ethernet im Haus an eine Fritzbox angeschlossen. Ich möchte nun, dass die Kinder und Teenies nicht irgendwas am Netzwerk verstellen (kennen sich aus) da die Geräte entweder über eine Weboberflkäche oder über ein Programm gesteuert werden. Wie und was benötige ich um Rechte zu vergeben dass keiner außer mir auf die Programm und Webserver zugreiffen kann. Denn nicht alle haben einen Paswortschutz wie z.b. Drucker.

Würde mich freuen wenn mir jemand Rat geben kann der sich mit der Materie auskennt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?