Heim-PC mit Firmen PC verbinden?

2 Antworten

Ich kenne es auch über eine VPN verbindung. Habe als vertriebler für ein Softwareunternehmen gearbeitet und konnte so auf alles Geschäftsdaten zugreifen, immer und überall. (Deutschland) Das hat eigentlich immer sehr gut fkt.

[Zitat an] probiere folgendes:

http://www.tecchannel.de/netzwerk/wan/435560/fritzboxvpnanleitungsicherenetzwerkkopplungfritzbox/

ein halbwegs schnelles dsl wäre ratsam, sonst quälst du dich nur. [Zitat aus]

Hallo, werde das mal so ausprobieren... Werde berichten ob das geklappt hat... Habe zu Hause DSL 16.000, Geschwindigkeit sollte also nicht das Problem darstellen, im Büro sind es allerdings nur noch 6.000kBit, aber das dürfte ja egal sein, oder?

moi1elf  22.02.2010, 23:00

das problem ist der upload - bei dsl 16.0000 sind das 512 oder 1024 upload bei dsl 6000 max die hälfte. wenn du nicht grad videos hochladen willst sollte es passen. zum vergleich kannst ja mal vom büro nach hause eine mail mit entsprechen daten schicken, dann siehst du wie lange es dauert.

0
computerfrageTeam  23.02.2010, 13:56

Liebe/r vanBaily,

wenn Du auf eine Antwort reagieren möchtest, dann nutze doch bitte zukünftig die Funktion "Antwort kommentieren". Dadurch bleibt der Bezug Deines Kommentars zur Antwort auch später bestehen, da die Beiträge je nach Bewertung in Bewegung sind.

Vielen Dank für Dein Verständnis

Gerd vom computerfrage.net-Support

0