Im Netzwerk keinen Zugriff auf PC?

 - (Computer, PC, Windows 7)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Backsalapper,

bei deinem Fall scheitert es an fehlenden Berechtigungen. Das heißt du müsstest eine Freigabe einrichten auf dem Win7-PC für den Benutzer des Win10-PCs oder einen zusätzlichen Benutzer für die Freigabe einrichten. Bei mir ist z.B. ein extra "FTPuser" eingerichtet. Dieser hat ein gesondertes Passwort und steht in keiner Verbindung mit den Benutzern der Windows-PCs. Du kannst dann auf charmante Art und Weise ganze Laufwerke über Windows-Freigabe für die Bearbeitung freigeben.

D.h. mein Windows 10 Laptop greift auf Windows 10 PC zu. Das Raid, welches im PC verbaut ist, wird freigegeben für den Benutzer "FTPuser" über SMB. Der Benutzername ist historisch gewachsen bei mir und sollte hier nicht für Verwirrung sorgen. Um einen praktischen Zugriff auf das Raid zu haben, ist es im Laptop als Netzlaufwerk verbunden. Hier meldet sich mein Laptop am PC mit dem Benutzer "FTPuser" und dem zugehörigen Passwort an. Somit habe ich lesenden und schreibenden Zugriff auf das Raid.

Es gibt natürlich auch andere Wege diese Freigabe zu organisieren, aber für Zuhause reicht's :-)

Mit freundlichen Grüßen

ITForensics

Erstell eine Freigabe für deinen User und gewähre ihm Vollzugriff.

Was möchtest Du wissen?