Wie kann ich am einfachsten einen 3D-Würfel erstellen?

...komplette Frage anzeigen 3D-Würfel - (Photoshop, 3D, Illustrator)

3 Antworten

Kleine Hilfestellung: Sind genau 6 Klicks mit Inkscape. Inkscape ist im Gegensatz zu den beiden genannte Programmen sogar kostenlos. Da isses auch nicht so schlimm, wenn man erst 2000 €uro für Software ausgibt und sie dann nichtmal ansatzweise beherrscht.

Ach ja, die Lösung: Würfel aufziehen, zum Trapez verzerren, duplizieren, spiegeln, Deckel aus weiterem Würfel, fertig. Und wegen so einem Sch*$!§$% das Risiko in den Knast zu gehen einzugehen, tststs

Mit Blender (www.blender.org) kannst Du 3D-Objekte erzeugen und schön mit Licht und Materialien belegen. Aber Blender ist nicht so einfach, aber wenn man sich mal eingearbeitet hat, kann man da so schöne Sachen machen, wie auf Deinem Foto.

Wenn du Grundkenntnisse in Photoshop hast, dann bist du doch wahrscheinlich im Besitz von PS, oder???

Falls ja, dann schau doch mal dieses Bild an, vllt. hilft es dir weiter: http://img135.imageshack.us/img135/528/aaaabbbbbcxgfsgsvvvsvsvztrztrh.jpg

Ich muss mich schon teilweise wundern. "Grundkenntnisse Photoshop und Illustrator" und nicht in der Lage einen Würfel zu kreieren. Lag der Rapidshare-Kopie etwa keine Gebrauchsanleitung bei, oder was?

0
@DonGebletto

Naja, berufsbedingt arbeite ich halt hier und da mit den Programmen. bei Photoshop kann ich einen Kaltfilter legen oder ganz simple Graphiken (wirklich simpel) erstellen. Mit dem illustrator genauso. Deswegen Grundkenntnisse. Einen 3D-Würfel finde ich jetzt nicht all zu leicht... .

0

Was möchtest Du wissen?