wie heiss bzw. welche Temperatur darf meine Festplatte maximal erreichen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meistens wird für Festplatten die sogenannte "kritische Temperatur" irgendwo zwischen 50 und 55 Grad angegeben. Da liegst du mit deinen 63 Grad schon recht deutlich darüber. Ab 55 Grad sinkt die Lebenserwartung einer Festplatte rapide ab. Dass du dir darüber Gedanken machst, ist also gut!

Die Frage ist nun wohl, was du dagegen unternehmen kannst? Was hast du denn für ein Gerät, ist es ein Laptop (hier gibt es z.B. Kühlunterlagen, die ganz gut arbeiten) oder ein PC (da kann man mit Ventilatoren eine ganze Menge erreichen, oder oft schon nur durch einen Umbau der Festplatte in einen anderen Slot)....

Eine Festplatte sollte kühler wie 40 Grad sein, damit sie ihre volle Laufzeit erreichen kann!

Wenn die Festplatte 63 Grad beträgt, musst Du damit rechnen, das sie nach 2-3 Jahren schon defekt ist!

Modernere Gehäuse haben dort wo die Festplatten eingebaut sind einen Lüfter eingebaut! Du kannst selber so einen Lüfter nachrüsten, oder Dich darauf einstellen, das die Festplatte halt nicht so lange hält!

Die Temperatur ist in der Tat ziemlich hoch für eine Festplatte. Normal sind meines Wissens nach 35 - 45 Grad. Vielleicht wäre es möglich einen zusätzlichen Lüfter einzubauen!?

Wie kann ich mir die CPU Temperatur anzeigen lassen?

Habe das Gefühl das meine CPU manchmal sehr warm wird, würde das aber am liebsten überprüfen. Gibt es dafür Tools oder kann ich nur mittels direkter Temperaturabnahme etwas machen?

...zur Frage

Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb

Mein Notebook 'Samsung SE11 Aura Dinic' verhält sich was die Temperatur angeht ziemlich wirr.

Bei Netzbetrieb :

GPU -> 50°C CPU -> 40°C

Bei Akkubetrieb :

GPU -> 68°C CPU -> 53°C

Ist mein Akku kaputt oder warum wird er durch den Wechsel so heiß? Man bemerkt es auch an der kurzen Akkulaufzeit von ca. 60 Minuten obwohl ich nur surfe. Ich konnte mir darauf bis jetzt keinen Reim machen.

Hat wer villeicht einen Ansatz?

MfG, Dalviking

...zur Frage

Grosse Temperaturunterschiede?

Ich habe mal den AIDA64 Stabilitätstest durchgeführt, und dabei Core Temp und Asus AI Suite III nebenbei als Temperaturüberwachung laufen lassen.

Was nicht zu übersehen war:

Nach vielleicht 2-3min waren die Temperaturen laut Core Temp bei ca. 55-58 Grad Celsius. Asus AI Suite sagte mir, die seien bei 41 Grad Celsius.

Solche Unterschiede verwirren mich jetzt doch, und ich weiss nicht, was ich glauben soll.

Wem kann ich vertrauen?

Ach ja, und ausserdem fror die Maus ständig ein, die konnte ich die meiste Zeit über nicht verwenden. Nachdem ich den Test angehalten hatte, gabs da keinerlei Probleme mehr.

Danke im Voraus

...zur Frage

Was ist die Abkuerzung fuer MCP ?

Hi, Bei manchen Mainboards gibt es unter Programmen bestimmte Temperaturen zu sehen aber abgekürzt wie zb.

  1. MCP ?
  2. AUX ?
  3. TJMAX ?

Wie werden sie komplett ausgeschrieben und bedeuten sie ?

...zur Frage

Suche ein Programm mit dem ich die Temperatur von allem und die Lüfterdrehzahl steuern kann?

Ja also ich suche ein Programm mit welchem ich die Lüfterdrehzahl, von GPU,CPU, Netzteil und allen Lüftern im Gehäuse steuern kann. Dazu sollte es noch die Temperatur von GPU,CPU,Festplatte,Ram-Riegel(jeden einzel), Netzteil und Mainboard auslesen können. Die auslastung bei GPU und CPU sollte auch angezeigt werden. Ach ja und wenn das geht, auch noch die allgemeine Temperatur im Gehäuse.

Falls es sowas gibt wäre es echt gut :) Bis jetzt muss ich mir immer alles durch 1000 verschiedene Programme zusammen basteln und das ist dann ziemlich mühsam.

Bis jetzt habe ich MSI Afterbrun für die Lüfterdrehzahl von der GPU und die Temp. und Core Temp für die Temp vom Prozessor. Ich würde aber genre die Lüfterdrehzahl vom Prozessorlüfter steuern können und auch die Temperatur von anderen Hardwarekomponenten auslesen können.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?