Wie bekommt man ein extrem verbogenes Mauskabel wieder "gerade"? Sodass es noch intakt bleibt? :)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Problem dürften die Weichmacher im Kunststoffanteil des Kabels sein - respektive ihr Fehlen!

Weg ist weg, da hilft kein lamentieren, klar kannst du die Maus aufhängen (Stecker irgendwo in der Höhe befestigen und Maus gerade herunterhängen lassen - evtl. beschweren). Nach einer gewissen Zeit wäre das Kabel dann zwar gerade, aber immer noch steif.

Bei den derzeitigen Preisen gibt es keinen vernünftigen Grund, sich lange damit aufzuhalten, aber es gibt auch keinen vernünftigen Grund Elektronikselbstbau zu betreiben und trotzdem mache ich es gerne! Soll heißen, dass ich deine Beweggründe ja nicht kenne und daher dein Vorhaben auch nicht bewerte.

Also ich fürchte das wirst du nicht mehr so hinbekommen wie es original mal war, auch gibt es dafür mWn keine Gerätschaften. Ich würde auch vermuten der Kauf einer neuen Maus kommt günstiger als das Kabel aufwändig wieder in den Ausgangszustand zu versetzen versuchen.

Was möchtest Du wissen?